Schlauch explodiert: Zwei Verletzte in Bergland

Margareta Pittl Online Redaktion, 18.09.2019 08:58 Uhr

BERGLAND. Gestern, 17. September, kam es Bergland zu einem schweren Arbeitsunfall. Bei der Durchführung von Dichtheitsproben an einem Transportbehälter explodierte ein mit Sauerstoff gefüllter Schlauch.

Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten und ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Melk führten in einer Firma im Gemeindegebiet von Bergland Dichtheitsproben an einem Transportbehälter durch. Gegen 16.50 Uhr explodierte aus bisher unbekannter Ursache ein mit Sauerstoff gefüllter Schlauch, wodurch die beiden Verbrennungen erlitten. Der 60-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber in das AKH-Wien eingeliefert. Der 45-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Amstetten gebracht. Die Ermittlungen zur Feststellung der Unfallursache werden fortgeführt. Das zuständige Arbeitsinspektorat wird den Ermittlungen beigezogen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fahrrad- und Mopeddiebstähle in Loosdorf: Polizei bittet um Hinweise

LOOSDORF. Im Gemeindegebiet von Loosdorf häufen sich seit September 2019 die Diebstähle von Fahrrädern und Mopeds in Siedlungsgebieten durch unbekannte Täter.

Raufhandel beim HLUW-Ball: Das sagt der Schulleiter

YSPERTAL. Ein alkoholisierter Ballgast wurde am Wochenende beim HLUW-Maturaball gewalttätig und verletzte drei Menschen, darunter zwei Polizisten. HLUW-Direktor Gerhard Hackel betont, dass die Sicherheitskräfte ...

Hochwasserschutzübung: Straßensperren am 18. Oktober in Melk

MELK. Die Wehren Melk und Spielberg-Pielach sowie der Wirtschaftshof der Stadtgemeinde Melk nehmen am Donnerstag, 17. und Freitag, 18. Oktober an einer Hochwasserschutzübung in Winden, Neuwinden und ...

Frontal gegen Betondurchlass geprallt: 34-Jähriger tot

KILB. Ein 34-jähriger Scheibbser kam am 12. Oktober mit seinem Pkw zwischen Kilb und Kirnberg ums Leben.

Ballbesucher in Yspertal außer sich: Zwei Polizisten und ein 18-Jähriger verletzt

YSPERTAL. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Melk soll am 13. Oktober gegen 3.40 Uhr während einer Ballveranstaltung in der Marktgemeinde Yspertal von einem 21-jährigen Ballbesucher aus dem ...

Gartentouristiker unter sich

MELK. Führende Gartentouristiker Niederösterreichs trafen im Stift Melk zu einem Netzwerktreffen zusammen. 

Lehre: Infotag an Melker Mittelschule

MELK. Die Mittelschule Melk gestaltete gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Melk einen Lehrlingsinformationstag. 

Volksschule Aggsbach Dorf startet Mission Energie-Checker

AGGSBACH DORF. Die Volksschule Aggsbach Dorf macht sich, unterstützt durch die Gemeinde, auf zur Mission Energie-Checker. Bei diesem Projekt geht es darum Energiefresser und unnötige Energieverschwendung ...