Wiesen durch „Driften“ stark beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Hits: 108
Theresa Senzenberger Tips Redaktion Theresa Senzenberger, 19.01.2022 08:45 Uhr

ST. JOHANN/MARIA SCHMOLLN. Durch ein „Driften“ mit teilweise geländegängigen Fahrzeugen kam es in den Gemeindegebieten von St. Johann und Maria Schmolln zu erheblichen Flurschäden auf Wiesen. Um die Täter zu finden, ersucht die Polizeiinspektion Aspach dringend um Hinweise aus der Bevölkerung.

Insgesamt fünf Mal wurden die Wiesen der Region zwischen 10. Februar 2021 und 8. Jänner 2022 auf diese Art und Weise beschädigt. Zwischen 6. und 9. Oktober 2021 kam es außerdem zu einer erheblichen Beschädigung des Sportplatzes in St. Johann.

Laut Zeugenaussagen dürfte es sich bei einem der verwendeten Fahrzeuge um einen nicht zum Verkehr zugelassenen, geländetauglichen „Buggy“ handeln. Die Spurenlage lässt außerdem vermuten, dass zum Driften verschieden Fahrzeuge verwendet wurden.

Hinweise zu den unbekannten Tätern können bei der Polizeiinspektion Aspach unter 059133/4203 abgegeben werden.

Kommentar verfassen



Rutters „Magnificat“ in Burghausen

BURGHAUSEN. Der euregio oratienchor Altötting und die Bad Reichenhaller Philharmoniker bringen John Rutters mitreißende „Magnificat“ in Burghausen zu Gehör.

Tag des Sports

BRAUNAU. Zum mittlerweile dritten Mal findet am Braunauer Stadtplatz der Tag des Sports statt.

Jubiläumskonzert in Munderfing

MUNDERFING. Die Ortsmusik Munderfing lädt am Sonntag, 22. Mai, bei Schönwetter zu einem Jubiläumskonzert für langjährige Musiker am Dorfplatz.

HTL Braunau in Jubelstimmung: Ein Erfolg jagt den nächsten

BRAUNAU. Beim Wettbewerb Jugend Innovativ löste die HTL Braunau gleich acht Halbfinaltickets. Bei einem Maturaprojektwettbewerb gingen vier Preise und 2.250 Euro nach Braunau.

Großer Wiesenknopf: Projektgruppe präsentierte Pflanze des Jahres

LENGAU. Die Projektgruppe „LengAu“ stellte die „Pflanze des Jahres 2021“, den Großen Wiesenknopf, der in der Region beheimatet ist und zu den gefährdeten Pflanzen zählt, vor.

Brand in Garage: 47 Feuerwehrleute im Einsatz

BRAUNAU. In einer Garage im Braunauer Ortsteil Laab brach in der Nacht auf Dienstag, 17. Mai, ein Feuer aus. Insgesamt 47 Feuerwehrleute waren mit elf Fahrzeugen im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Fünftägige Totalsperre an der B148

ALTHEIM. Aufgrund von Belagsarbeiten in den Kreisverkehren und Brückenarbeiten ist die B148 im Bereich Altheim ab Montag, 16. Mai, fünf Tage lang gesperrt. Der Verkehr wird über andere Landstraßen ...

Großes Platz‘l Fest in Braunau

BRAUNAU. Am Platzl in Braunau wird mal wieder ordentlich gefeiert.