Hannah suchte sich einen besonderen Geburtsort

Hits: 94
Olga Streicher Online Redaktion, 29.11.2021 13:05 Uhr

TARSDORF. Besonders eilig hatte es die kleine Hannah, als sie am 23. November um 12.05 Uhr die Welt erblickte.

Die beiden Rettungssanitäter Laura Hintermaier und Josef Hörtlackner wurden am 23. November nach Tarsdorf gerufen, um die werdende Mutter zum Entbinden ins Krankenhaus zu bringen. Beim Eintreffen der Rettungssanitäter hatten bereits die Presswehen eingesetzt, sodass ein Transport nicht mehr möglich war.

Büro wurde zum Kreissaal

Das Büro der Schwester der werdenden Mutter, wo sie gerade auf Besuch war, wurde kurzerhand zum „Kreißsaal“ umfunktioniert und um 12.05 Uhr erblickte die kleine Hannah (Größe 52 cm, Gewicht: 3.220 g) das Licht der Welt.

Das Team des Notarztdienstes Burghausen, welches rund zehn Minuten nach der Geburt eintraf, führte die weiteren Versorgungen durch, anschließend wurde Hannah mit ihrer Mutter in das Krankenhaus Braunau gebracht.

Jährlich 25 bis 30 Geburten im Rettungsauto

Detail am Rande, jedes Jahr finden ungefähr 25 – 30 Geburten österreichweit in einem Rettungsauto des Roten Kreuzes statt. In Oberösterreich kamen im Vorjahr zehn Babys im Beisein von Rettungssanitätern zur Welt – fünf davon im Rettungsauto, fünf zu Hause.

Kommentar verfassen



„Saiga Hanser Wolves“: unterwegs mit den St. Johanner Schlittenhunden

ST. JOHANN. Vor 30 Jahren erfüllte sich Friedrich Egger einen Traum: Er nahm seine ersten Huskys in seine Familie auf. Mittlerweile hat er sechs Hunde, mit denen der Saiga Hanser an Schlitten-Rennen ...

Musikalische Lesung mit Adele Neuhauser und Edi Nulz im Gugg

BRAUNAU. Adele Neuhauser und die Band „Edi Nulz“ begeben sich am Donnerstag, 27. Jänner, im Gugg Braunau im Rahmen einer musikalischen Lesung auf die Spuren des britischen Autors Douglas Adams. ...

Elf Einbrüche in einer Nacht – Braunauer Polizei bittet um Hinweise

BRAUNAU. Zwei bislang unbekannte Täter sind am Freitag zwischen 23 und 23:45 Uhr im Braunauer Stadtteil „Neue Heimat“ in elf Kellerabteile eingebrochen.

791 Personen traten 2021 im Bezirk aus der Katholischen Kirche aus

BEZIRK BRAUNAU. Die Diözese Linz hat die Kirchenstatistik 2021 veröffentlicht. Im Bezirk Braunau traten um 184 Personen mehr aus der Katholischen Kirche aus als im Vorjahr.

Scheune in Altheim ging in Flammen auf: Elf Feuerwehren mit 111 Mann im Einsatz (Update 15.1., 16:10 Uhr)

ALTHEIM. In der Nacht auf Samstag ging in Altheim eine Scheune in Flammen auf. Elf Feuerwehren mit 111 Mann standen im Einsatz, Brandursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Mit Schreckschusspistole, Baseballschläger und Messern bewaffnet: Streit im Drogenmilieu eskalierte

BRAUNAU. Weil ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Braunau noch unbeglichene Schulden bei einem serbischen Drogendealer hatte, kam es am Mittwoch, 12. Jänner, zu einer heftigen Auseinandersetzung der Beteiligten. ...

EU-Haftbefehl vollzogen: 29-Jähriger in Braunau festgenommen

BRAUNAU. Ein 29-Jähriger wurde am Donnerstag, 13. Jänner, vom Fahndungsteam des Landeskriminalamtes in Braunau festgenommen. Dem türkischen Staatsbürger werden Übertretungen nach dem deutschen Betäubungsmittelgesetz ...

Goldi in Höhnhart auf der Suche nach jungen Überfliegern

HÖHNHART. Nach einem Jahr Pause ist es endlich wieder soweit – Andreas Goldberger startet zur 14. Auflage seiner österreichweiten Suche nach den Skisprung-Talenten von morgen.