Veranstaltungsreihe „Demenz Spezial“ in Burghausen

Hits: 55
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 15.01.2020 07:27 Uhr

BURGHAUSEN. In Burghausen gibt es eine dreiteilige Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Demenz Spezial“. Am 16. und 19. Jänner setzen sich verschiedene Veranstaltungen mit der heimtückischen Krankheit auseinander.

Ein Vortrag, ein Film und ein Theater setzen sich in Burghausen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Demenz Spezial“ am Donnerstag, 16. Jänner und Sonntag, 19. Jänner, mit der heimtückischen Krankheit auseinander. Den Auftakt macht am Donnerstag, 16. Jänner, um 18 Uhr im Bürgerhaus Burghausen Antje Lau, Vorstandsmitglied der Deutschen Alzheimergesellschaft, mit dem Vortrag „Ist es Alzheimer oder Demenz?“. Darin gibt sie einen Überblick über die verschiedenen Demenzarten und stellt Hilfsmöglichkeiten für Betroffene und Angehörige vor. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Filmmatinee und Maskenspiel

Im Rahmen einer Filmmatinee wird am Sonntag, 19. Jänner, um 11 Uhr im Ankersaal der Streifen „Diagnose Demenz – Ein Schrecken ohne Gespenst“ von Regisseur Günter Roggenhofer gezeigt. Der Film dokumentiert die gemeinsame Zeit der Demenz seiner eigenen Mutter. Der Eintritt kostet hier acht Euro.Außerdem zeigt das Theater Ferdinande ebenfalls am 19. Jänner das Maskenspiel „Die Gartenbank. Verliebt – Verlobt – Vergissmeinicht?“ um 18 Uhr im Burghauser Bürgerhaus, der Eintritt kostet hier ebenfalls acht Euro. Das Stück wirft einen etwas anderen Blick auf das Thema Demenz und die beiden Figuren Margot und Willi sind über ein halbes Leben lang schon ein Paar. Der Fokus des Stücks liegt dabei auf dem Agieren der Figur Margot, die als Angehörige nicht selbst von Demenz betroffen ist, und der Schwierigkeit, das Vergessen als Chance für eine neue Lebensbeziehung mit dem erkrankten Willi anzusehen. Karten gibt es unter 08677/887140.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Arbeitsmarkt: Positiver Trend, aber keine Entwarnung

BEZIRK BRAUNAU. Die Arbeitslosenzahlen im Bezirk sind im Juni zwar zurückgegangen, von einer Entwarnung kann aber noch nicht gesprochen werden.

Dringend benötigte Kindergartenplätze in Aussicht

BRAUNAU. Bald gibt es mehr Kindergartenplätze in Braunau: Der Neubau und Zubau von zwei Kindergärten hat begonnen.

Junge Politiker wollen Zukunft gestalten

BEZIRK BRAUNAU. Die JVP Bezirk Braunau beschäftigt sich in ihrer aktuellen Kampagne mit Digitalisierung, Verkehr und Regionalität.

Motorradlenker schwer verletzt

ALTHEIM. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 32-Jähriger aus Braunau am Freitagabend in einer Linkskurve zu Sturz, schlitterte unter einer Leitplanke durch und blieb schwer verletzt auf einem ...

Gewerkschaftsjugend mit Protestaktion in Braunau

BRAUNAU. Im Rahmen einer Straßenaktion an der Salzburger Straße in Braunau forderten Aktivisten der Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) mehr Geld für Ausbildungsplätze und ein generelles ...

ÖGB mit Forderungen wegen gestiegener Arbeitslosigkeit

BEZIRK BRAUNAU. Um auf die gestiegenen Arbeitslosenzahlen in Folge der Corona-Pandemie zu reagieren fordert der ÖGB Braunau ein höheres Arbeitslosengeld und bessere Bildungsangebote.

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

NEUKIRCHEN. Bei einem Auffahrunfall wurden in Neukirchen eine 23-jährige Autofahrerin und ein 36-Jähriger, der mit einem Klein-LKW unterwegs war, verletzt.

Erste Jugendübung nach Coronapause

BRAUNAU. Die Feuerwehr Braunau veranstaltete nach einer coronabedingten Unterbrechung wieder ihre erste Jugendübung.