Zu Weihnachten Lebensmittelpakete und Freude schenken

Hits: 45
Margareta Pittl Online Redaktion, 15.11.2021 10:44 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Auch heuer sammelt das ORA Hilfswerk wieder Lebensmittelpakete für bedürftige Familien in Osteuropa und aller Welt.

„Bei unserem letzten Besuch in Rumänien wurde ich erinnert, dass eine gefüllte Speisekammer ein Luxus ist. Wir durften einen Blick in die “Küche„ einiger Familien werfen und uns fielen die leeren Regale oder der fehlende Kühlschrank auf. Für diese Familien geht es ums tägliche Überleben. Der Gedanke an ein besonderes Weihnachten kommt hier nicht auf“, so Katharina Mantler, ORA-Geschäftsführerin. Deshalb bittet das ORA-Team gemeinsam mit den engagierten Ehrenamtlichen aus dem Bezirk Braunau bereits zum 15. Mal in ganz Oberösterreich um Spenden für Lebensmittelpakete oder um fertig gepackte Lebensmittelpakete. Mit jeder Spende von 25 Euro kann in den ORA-Projektländern Rumänien, Albanien, Haiti oder Ghana ein Paket mit Lebensmitteln gepackt und direkt an Notleidende verteilt werden. Wer lieber selber ein Paket packen möchte, kann die fertigen Schachteln im November in den ORA-Sammelstellen abgeben. Es wird gebeten, die Pakete wie folgt zu füllen: 5 kg Mehl, 3 kg Nudeln, 2 kg Zucker, 2 kg Reis, 1 kg Margarine, 1 Liter Speiseöl (in unzerbrechlichem Behälter). Außerdem ist noch Platz für Shampoo, Seife, Zahnbürsten oder Waschpulver. Dazu können Salz oder Konserven und etwas Süßes gepackt werden. Das Paket mit Stofftieren, Schals, Mütze oder Handschuhen oder einem Handtuch füllen und gut verschlossen abgeben.

Spendenkonto

IBAN: AT88 4480 0371 5539 0000

Paket-Abgabestellen bis 26. November 2021

•Mauerkirchen: ORA-Flohmarkt - Spitzgasse 28a, 5270 Mauerkirchen (ehem. Firma Horn, schräg gegenüber Friedhof), jeden Freitag von 10 bis 17 Uhr, jeden Mittwoch von 9 bis 13 Uhr, jeden 1. Samstag im Monat von 9 bis 13 Uhr

•Maria Schmolln: Alten- und Pflegeheim, 5214 Maria Schmolln 16, Abgabe zu Öffnungszeiten 10 bis 18 Uhr, Kontakt: 0676/888053315 (Sr. Maria Höllwirth)

•Altheim: Familie Franz & Marianne Huber - Linzerstr. 26, 4950 Altheim, Abgabe nach telefonischer Vereinbarung unter 0650/4440510

Kommentar verfassen



Infotag zur Ausbildung an der HLW Braunau

BRAUNAU. Die HLW Braunau bietet am Freitag, 4. Februar, einen Infotag für interessierte Schüler an.

Maturastreik in Braunau

BRAUNAU. In ganz Österreich fordern Schüler wegen den Auswirkungen der Corona-Pandemie Anpassungen bei den Abschlussprüfungen. Im Bezirk Braunau streikten am Mittwoch, 26. Jänner, auch Schüler der ...

David Schießl bleibt FPÖ-Bezirksparteiobmann

BEZIRK BRAUNAU. Beim Bezirksparteitag der FPÖ Braunau wurde der Burgkirchner Landtagsabgeordnete David Schießl mit 91,8 Prozent der Stimmen als Bezirksparteiobmann bestätigt.

Frontal gegen Baum gekracht

NEUKIRCHEN AN DER EKNACH. Ein 48-jähriger Autofahrer ohne Führerschein fuhr am Dienstag, 25. Jänner, in Neukirchen frontal gegen einen Baum und verletzte sich dabei.

Neu zugelassenen E-Pkw: Bezirk Braunau an zweiter Stelle

BEZIRK BRAUNAU. Der Anteil der neu zugelassenen E-Pkw hat sich im Vorjahr in Oberösterreich auf über 16 Prozent mehr als verdoppelt. Spitzenreiter ist nach dem Bezirk Rohrbach der Bezirk Braunau.

Personalnot im Pflegebereich: leere Betten und lange Wartelisten

BEZIRK BRAUNAU. Der Mangel an Fachpersonal in der Pflegebranche macht auch vor den Pflegeeinrichtungen im Bezirk Braunau keinen Halt. So kommt es etwa bei der Mobilen Caritas sowie in den Bezirksseniorenzentren ...

Neuer Termin: Frühjahrsmesse Braunau findet Anfang April statt

BRAUNAU. Um angesichts der aktuellen Covid-Bestimmungen die Frühjahrsmesse Braunau durchführen zu können, wurde sie auf Anfang April verschoben.

„Kalktuffquelle Wanghausen“ wird neues Europaschutzgebiet in Hochburg-Ach

HOCHBURG-ACH. Westlich der Ortschaft Wanghausen entsteht im Gemeindegebiet von Hochburg-Ach das Europaschutzgebiet „Kalktuffquelle Wanghausen“, das wurde am Montag, 24. Jänner, von der oberösterreichischen ...