EU-Wahl: So wählte der Bezirk Braunau

Hits: 912
Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 27.05.2019 12:41 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Insgesamt 36.644 Braunauer beteiligten sich an der EU-Wahl. Tips fasst die wichtigsten Ergebnisse (vorläufig, ohne Wahlkarten) aus dem Bezirk zusammen.

Insgesamt 36.644 Stimmen gaben die Menschen im Bezirk Braunau am Sonntag zur EU-Wahl ab. Die vorläufigen Ergebnisse ohne Wahlkarten zeigen auch im Bezirk ein deutliches Bild: Die ÖVP konnte ebenso wie auf Bundesebene deutlich zulegen und erzielte 41,41 Prozent der Stimmen. Zum Vergleich: Bei der EU-Wahl 2014 waren es noch 31,91 Prozent. Die SPÖ verlor 1,91 Prozent und landete mit 18,47 Prozent auf dem dritten Platz. Auch die FPÖ musste 0,63 Prozentpunkte verschmerzen, konnte jedoch 22,9 Prozent erreichen. Die Grünen erzielten 10,33 Prozent, die Neos 5,55 Prozent, KPÖ 0,53 Prozent und EUROPA 0,83 Prozent.

Hohe Wahlbeteiligung

Die Wahlbeteiligung lag mit 47,9 Prozent deutlich höher als 2014 (40,64 Prozent). In fast allen der 46 Gemeinden des Bezirks erhielt die ÖVP die meisten Stimmen, mit einer Ausnahme: In St. Georgen am Fillmannsbach hat die FPÖ traditionellerweise die Nase vorn, obwohl sie auch hier einen Verlust von 5,96 Prozent hinnehmen musste (auf 41,41 Prozent) und die ÖVP um 13,21 Prozent zulegte (auf 40,40 Prozent). In der Bezirkshauptstadt Braunau konnte die ÖVP ebenfalls zulegen und überholte knapp die SPÖ.

 

Alle Ergebnisse im Detail gibt' übrigens hier: https://wahl.land-oberoesterreich.gv.at/EE40400.htm?g=40400

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alkoholisierter Asylwerber stahl Auto

OSTERMIETHING. Ein Asylwerber entdeckte in der Nacht auf Montag in Ostermiething ein unversperrtes Firmenfahrzeug und fuhr damit davon.

Zusammenstoß auf Kreuzung

FELDKIRCHEN. Eine 86-jährige Pensionistin und ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Braunau kollidierten am Montagabend auf einer Kreuzung in Feldkirchen.

Baustellensommer im Bezirk Braunau

OÖ/BEZIRK BRAUNAU. „Im Sommer herrscht bis zu 25 Prozent weniger Verkehr auf Oberösterreichs Straßen. Deshalb wird ein Großteil der Straßen- und Brückensanierungen im ...

Sport-Challenge am Gymnasium Braunau geglückt

BRAUNAU. 30 Tage lang waren die Schüler und Lehrer des Gymnasiums Braunau sportlich mächtig aktiv und legten dabei eine Distanz von 50.433 Kilometern zurück.

Sieben Gemeinden im Bezirk mit Top-Bonität

BEZIRK BRAUNAU. Bereits zum neunten Mal brachte „public“ eine Analyse der Gemeinden mit der besten Bonität heraus. Unter den Top 250 Gemeinden Österreichs befinden sich sieben im Bezirk Braunau. ...

Haberlander besucht Mattighofener Firma

Im Zuge eines Bezirksbesuchs kam Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander zur Firma GBM/Scott in Mattighofen, die sich mit Kunststoffverarbeitung im Spritzgussverfahren befasst und Ski- sowie ...

Sattelschlepper kippte über Böschung

BURGKIRCHEN. Ein Sattelschlepper kippte vergangenen Freitag auf der Braunauer Bundesstraße um und stürzte über eine Böschung

Reisecker wechselt zu deutschem Bundesliga-Team

LOCHEN. Gewichtheber Florian Reisecker, der für die Union Lochen an die Hantel geht, stemmt künftig auch für den deutschen Bundesligisten TB 03 Roding Gewichte.