Neu gegrüdnet: SJ will Interessen der Jugend vertreten

Olga Streicher Olga Streicher, Tips Redaktion, 21.09.2019 15:10 Uhr

BRAUNAU. Im Lokal „Inncider“ in Ried wurde die Sozialistische Jugend Innviertel gegründet.

Die junge Gruppe hat sich viel vorgenommen. „Wir wollen einiges bewegen in der Region. Mit unterschiedlichsten Veranstaltungen wollen wir für junge, politikinteressierte Menschen in der Umgebung abwechslungsreiche Aktivitäten anbieten. Außerdem wollen wir als SJ die Interessen der örtlichen Jugend bestmöglich vertreten. Wir werden uns nicht scheuen, unangenehme Themen anzusprechen“, zeigt sich der neu gewählte Vorsitzende Xaver Gufler aus Aspach motiviert.

Besonders der Kampf gegen die Klimakrise und für eine gerechte Gesellschaft ist den jungen Aktivisten ein großes Anliegen: „Es müssen endlich jene zahlen und zur Verantwortung gezogen werden, die mit der Umweltzerstörung reich geworden sind.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Comedy-Chamäleon im Gugg

BRAUNAU. Gernot Haas überzeugt Samstag, 19. Oktober, im Gugg mit seinen Verwandlungskünsten.

Neue Football-Spieler gesucht

KIRCHDORF. Die American Footballer der Kichdorf Wildcats veranstalten am Samstag, 19. Oktober, ein kostenloses Schnuppertraining für Jugendliche in der Inn Energie Arena.

Maturaball zum Thema High School Musical

BRAUNAU/SIMBACH. Unter dem Motto „High School Matura - We`re all in this together“ veranstalten die Maturanten der HLW Braunau am Freitag, 18. Oktober, ihren Maturaball.

Markus Eichler ist Nahversorger in Schneegattern

SCHNEEGATTERN. Mit einem Einkauf vor Ort spart man Zeit und Geld, denn der Weg zum nächsten oberösterreichischen Lebensmittelhändler ist nicht weit.

Georgsbläser mit buntem Jahreskonzert

BURGHAUSEN. Die Burghauser Georgsbläser veranstalten wieder ihr traditionelles Jahreskonzert.

Die lange Nacht des Weines

BRAUNAU. Ein Abend voller Genuss wartet auf die Besucher der bereits achten „Langen Nacht des Weines“ in der Braunauer Innenstadt.

Braunauer können neues Begegnungszentrum mitgestalten

BRAUNAU. In den ehemaligen Räumlichkeiten der Polytechnischen Schule Braunau entsteht ein Begegnungszentrum. Im Rahmen eines Beteiligungsprozesses können Bürger dessen Nutzung mitgestalten ...

Leistungsbilanz der Beschäftigten im Bezirk Braunau

BEZIRK BRAUNAU. Arbeiterkammer-Präsident Johann Kalliauer und Maximilian Angermeier, Betriebsrat bei AMAG Rolling, präsentierten die Leistungen der Arbeitnehmer aus dem Bezirk Braunau.