HAI für besondere Nachhaltigkeit im Bereich Casting zertifiziert

Hits: 145
Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 31.03.2020 10:11 Uhr

BRAUNAU. Der Aluminium-Experte Hammerer Aluminium Industries (HAI) erreichte im Bereich Casting die Performance Standard Zertifizierung der Aluminium Stewardship Initiative (ASI).Hammerer Aluminium Industries mit Sitz in Ranshofen erreichte die offizielle Zertifizierung nach dem ASI-Standard, einem der höchsten Industriestandards mit Blick auf Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln in der Aluminium-Industrie.

„Mit Blick auf unsere hohe Motivation, unsere Geschäftsprozesse kontinuierlich zu verbessern und nachhaltig zu gestalten, erfüllt uns die Aufnahme in die ASI-Gemeinschaft mit großem Stolz. Wir fokussieren uns bewusst auf stetige Weiterentwicklung von nachhaltigen Produktionsprozessen. Damit folgen wir unseren Verpflichtungen zu ethischen und sozialen Aspekten sowie gegenüber der Umwelt“, betont CEO Rob van Gils zur offiziellen Zertifizierung der Casting in Ranshofen.

Konsequentes Recycling

Die Basis für die erfolgreiche Zertifizierung nach ASI Performance Standard legte HAI mit der konsequenten Nutzung von recyceltem Aluminium. Die Nutzung von recyceltem Aluminium-Schrott ermöglicht es dem Unternehmen, einen erheblichen Beitrag zu einer nachhaltigen Aluminium-Wertschöpfungskette zu leisten.Als unabhängiger Auditor unterzog die TÜV Rheinland Cert GmbH die Casting-Abteilung von Hammerer Aluminium Industries dem Audit. 59 Kriterien innerhalb der drei Nachhaltigkeitssäulen Unternehmensführung, Umwelt und Soziales musste HAI im Zuge des Zertifizierungsprozess nach ASI Performance Standard erfüllen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verfassungsschutz-Fall: Stögmüller fordert Klärung

BRAUNAU. Nach der bekanntgewordenen Ermittlung des Amts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung gegen einen Offizier des österreichischen Bundesheers nach einem Einsatz an der Grenze ...

Ssisonstart der Plättenfahrten

BURGHAUSEN. Unter entsprechenden Sicherheitsauflagen starten die Plättenfahrten auf der Salzach mit einem Monat Corona-Verzögerung in die neue Saison.

Glasfaserausbau in Tarsdorf und St. Radegund

TARSDORF/ST. RADEGUND. In Tarsdorf wurde der erste Spatenstich für einen flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes gesetzt.

Alkolenker überschlug sich mit Fahrzeug

BRAUNAU. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Samstagvormittag von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen einen Baumstumpf. Ein Alkotest im Ukh ...

Lenker bei Motorradunfall schwer verletzt

BEZIRK BRAUNAU. Auf teilweise nasser Fahrbahn verlor ein 22-jähriger Salzburger gestern Abend die Kontrolle über sein Motorrad und verletzte sich bei einem Sturz schwer.

ÖAAB mit Sandkasten-Aktion

BEZIRK BRAUNAU. Direkt nach dem Ende der Corona-Ausgangsbeschränkungen starteten einige Ortsgruppen von ÖAAB und der OÖVP im Bezirk Braunau mit ihrer alljährlichen Sandkastenfüllaktion. ...

Simbacherin veröffentlicht Dorfkrimi „Himmel, Herrgott, Hirschgeweih“

SIMBACH. Als Pseudonym Fanny König veröffentlicht die Simbacherin Regina Denk den Dorfkrimi „Himmel, Herrgott, Hirschgeweih“. Tips stellt das Buch und die Autorin näher vor.

Mattighofen: Kindergartenbau teurer als gedacht

MATTIGHOFEN. Die erste Sitzung des Gemeinderates nach der Coronapause fand aus Platzgründen im Stadtsaal statt. Dabei war der Bau des Kindergartens Nord ein großes Thema. Dieser soll nun 400.000 ...