Partner der österreichischen Bundesbeschaffung für Schutzausrüstung

Hits: 3
Das Team von JFJ Consulting um CEO Josef Joachimbauer (weißes Hemd) (Foto: JFJ)
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 11.06.2021 08:00 Uhr

BURGKIRCHEN. Das Burgkirchner Unternehmen JFJ Consulting GmbH sichert seit Beginn der Pandemie die Versorgung mit medizinischer Schutzausrüstung. Nun wurde die Firma offiziell als Partner der österreichischen Bundesbeschaffung ausgezeichnet.

Gemeinsam mit dem portugiesischen Zulieferer Medika Lda. wurde das Burgkirchner Unternehmen JFJ Consulting GmbH nun offiziell als Partner der österreichischen Bundesbeschaffung für medizinische Schutzausrüstung ausgezeichnet. Seit Beginn der Corona-Pandemie ist das Unternehmen unter der Leitung von CEO Josef Joachimbauer, das an zwei Bürostandorten in Burgkirchen und Mattighofen 30 Mitarbeiter beschäftigt, in intensivem Kontakt mit der österreichischen Bundesbeschaffung GmbH. Bereits letzten Sommer wurde man mit Medika als Lieferant gelistet und konnte so diverse öffentliche Stellen etwa mit Masken, Schutzkitteln oder Handschuhen versorgen.

Insgesamt wurde bisher ein Auftragsvolumen von über 50 Millionen Euro abgewickelt. „Wir sind stolz, dass wir nun das offizielle Siegel ‚Partner der Bundesbeschaffung‘ erhalten haben“, freut sich Joachimbauer. Der steile Wachstumspfad des im Jahr 2018 gegründeten Unternehmens soll auch weiterhin beschritten werden und so sind für das zweite Halbjahr 2021 und darüber hinaus bereits schon wieder viele Projekte geplant.

Kommentar verfassen



Energiegipfel zeigt Handlungsbedarf auf

BURGKIRCHEN/BURGHAUSEN. Vertreter des ChemDelta Bavaria diskutierten mit dem bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und weiteren hochrangigen Wirtschaftsvertretern bei einer virtuellen Veranstaltung ...

Landesrat Achleitner besuchte Beck in Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN. Im Zuge seiner Bezirkstour machte Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner unter anderem auch Halt bei BECK in Mauerkirchen.

Luger tritt zur Bürgermeisterwahl an

ST. GEORGEN. Gerhard Luger geht als Kandidat der OÖVP ins Bürgermeisterrennen in St. Georgen. Der 32-Jährige möchte mit seinem Team die Gemeinde noch attraktiver und lebenswerter gestalten.

Renovierung des Spiegel Treffpunkts

HANDENBERG. Die Zeit der coronabedingten Schließung hat die Leiterin des Spiegel Treffpunkts in Handenberg, Antonia Wenger, genutzt und den Spielgruppenraum saniert.

Besondere Tierrettung in Moosbach

MOOSBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Moosbach hat eine besondere Tierrettung erfolgreich umgesetzt.

Nordische Talente gesucht

HÖHNHART. Der ASVÖ SC Höhnhart und der Landesskiverband Oberösterreich sind wieder auf der Suche nach neuen, jungen Talenten im nordischen Bereich, genauer gesagt für die Disziplinen Skispringen, ...

Neues Fahrzeug für Moosbacher Feuerwehr

MOOSBACH. Nach einer mehrjährigen und sehr durchdachten Planung konnte die Freiwillige Feuerwehr Moosbach Anfang Juni nun endlich ihr neues Tanklöschfahrzeug in Empfang nehmen.

Spendenlauf zugunsten von Kinderheim in Uganda

KIRCHDORF. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Spendenlauf zugunsten des Kinderheims St. Clare in Uganda.