Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter beim Frauenpilgertag der kfb in St. Marienkirchen

Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter beim Frauenpilgertag der kfb in St. Marienkirchen

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 23.05.2019 14:05 Uhr

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Der erste Frauenpilgertag der Katholischen Frauenbewegung in Oberösterreich war ein voller Erfolg. Im Obst-Hügel-Land machten sich 57 Frauen aus 15 verschiedenen Gemeinden mit den beiden Wegbegleiterinnen Maria Baumgartner und Siglinde Hollnsteiner auf den Weg.

Der Weg führte den Kreuzweg hinauf und an mehreren religiösen Kleindenkmälern sowie prachtvollen Streuobstwiesen der Naturparkgemeinde St. Marienkirchen vorbei. Besonders angetan waren die teilnehmenden Frauen von den Naturwegen, die herrliche Ausblicke ins Obst-Hügel-Land und die wunderschöne Naturpark-Landschaft boten.

Insgesamt nahmen sich mehr als 1.400 Frauen beim ersten Frauenpilgertag der kfb oö Zeit zu leben.  Auf insgesamt 20 Routen waren die zahlreichen Pilgerinnen, darunter auch Kinder und ein paar Männer, im ganzen Land unterwegs. Ehrenamtliche PIlgerbegleiterinnen hatten die Routen ausgesucht und die Gruppen mit spirituellen Impulsen begleitet. Zeit zu leben war das verbindende Motto, unter dem der Tag stand. Jede Gruppe trug einen Pilgerstab mit, der mit Kräutern und Blumen geschmückt war. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schülerinnen nähen Taschen für Onyii Fly

Schülerinnen nähen Taschen für Onyii Fly

HARTKIRCHEN. Onyii Fly ist ein Projekt, das die Errichtung und Erhaltung einer Schule und eines Kindergartens in Pfarrer Paulinus` Heimat in Nigeria zum Ziel hat. Bildungseinrichtungen eröffnen Chancen ... weiterlesen »

Rotkreuz-Markt Eferding: 45 Ehrenamtliche betreuen 835 Kunden und ermöglichen 5500 Einkäufe

Rotkreuz-Markt Eferding: 45 Ehrenamtliche betreuen 835 Kunden und ermöglichen 5500 Einkäufe

EFERDING. Alleinerziehend, Mindestpensionsbezug, Arbeitssuchend: Es gibt viele Gründe, warum Menschen mit einem geringen Einkommen auskommen müssen. Allein in Eferding sind 835 Mitmenschen berechtigt, ... weiterlesen »

Eferdinger Schlosskonzerte: 10 Jahre höchster Musikgenuss im Ambiente von Schloss Starhemberg

Eferdinger Schlosskonzerte: 10 Jahre höchster Musikgenuss im Ambiente von Schloss Starhemberg

EFERDING. Bereits zum zehnten Mal wird im Schloss Starhemberg wieder barock musiziert. Auf Einladung der Austrian Baroque Company  kommt zum Jubiläum sogar Bestsellerautor Daniel Kehlmann nach ... weiterlesen »

TN²MS Eferding Nord erhält MINT-Gütesiegel

TN²MS Eferding Nord erhält MINT-Gütesiegel

EFERDING. Als erste und einzige Schule im Bezirk Eferding wurde die TN²MS Eferding Nord am 4. Juni 2019 vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Wien feierlich mit dem ... weiterlesen »

Josef Steiner: „Gerade die kleinen Fehler machen den besonderen Charme von Bauernmöbel aus“

Josef Steiner: „Gerade die kleinen Fehler machen den besonderen Charme von Bauernmöbel aus“

SCHARTEN. Wie viel Stück er besitzt, will er nicht sagen, zu viele, mittlerweile passt nicht einmal mehr das Auto in die Garage, lacht Josef Steiner. Die große Leidenschaft des Schartners sind ... weiterlesen »

Sommerfrische in der Schmiedstraße in Eferding

Sommerfrische in der Schmiedstraße in Eferding

EFERDING. Eine laue Sommernacht, Live-Musik mit Schräglog, regionale Schmankerl serviert an einer weißen Tafel und das Ganze mit Kerzen dekoriert – so stellen es sich die Kaufleute der ... weiterlesen »

Volksschule Eferding Nord feiert 120 Jahre Kaiser Franz Josef Jubiläumsschule

Volksschule Eferding Nord feiert 120 Jahre Kaiser Franz Josef Jubiläumsschule

EFERDING. Zum 50-jährigen Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Josef wurde die Volksschule Eferding Nord erbaut. Das war vor 120 Jahren, ein guter Grund zum Feiern. weiterlesen »

FF Scharten lädt zum Segnungs- und Weinfest

FF Scharten lädt zum Segnungs- und Weinfest

SCHARTEN. Die FF Scharten lädt zum Segnungs- und Weinfest. weiterlesen »


Wir trauern