Jugendzentrum Eferding klärt über Fairen Handel auf

Hits: 98
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 01.12.2019 10:05 Uhr

EFERDING. Das gemeindeübergreifende ÖGJ-Jugendzentrum fun4you veranstaltete einen Thementag über Entwicklungszusammenarbeit und Fairen Handel.

Anlass dazu ist die Woche der Entwicklungszusammenarbeit, abgehalten durch das Land OÖ. JUZ-Leiter Josef Razinger war so begeistert von der Idee, dass er sie gleich im ÖGJ-Jugendzentrum umsetzte. Dazu wurde kurzerhand Anschauungsmaterial und Filmmaterial organisiert, das über die Bedingungen in der Lebensmittelproduktion informierte.

So erfuhren die Jugendlichen über die Arbeitsbedingungen in den Ländern der Dritten Welt. „Woher kommen die Bananen, unser Kaffee und die Schokolade die bei uns zu Billigstpreisen angeboten werden? Welche Kosten für die Bevölkerung und die Umwelt sich dahinter verstecken ist vielen nicht bewusst. Wenn die Jugendlichen sehen, welche Strapazen und Ausbeutungen hinter unseren alltäglichen Produkten stecken, schmeckt die Schokoladetafel um 50 Cent gleich viel bitterer“, erklärt JUZ-Leiter Razinger.

Erklärtes Ziel des Thementages war es, den Jugendlichen ein Gespür für faires konsumieren zu vermitteln. Außerdem wurden den Jugendlichen die Prinzipien von Fairem Handel erklärt: Die Bekämpfung von Armut, Hilfe um sich selbst helfen zu können und eine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen.

„Fairness und Solidarität sind sehr wichtige Werte, die wir den Jugendlichen auch aktiv vermitteln. Daher sind auch Workshops zum Thema Fairer Handel und Bewusstes Konsumieren ein wichtiger Bestandteil unserer Jugendarbeit“, erklärt Kurt Winter, Geschäftsführer des größten Oberösterreichischen Jugendzentren-Betreibervereins, dem OÖ Jugendcenter-Unterstützungsverein. Dieser betreibt das ÖGJ-Jugendzentrum fun4you sowie 14 weitere Jugendzentren.

Weitere Informationen

Das ÖGJ-JUZ fun4you in Eferding wird von den Gemeinden Eferding, Fraham und Hinzenbach betrieben. Es befindet sich in der Schaumburgerstraße 15, die Öffnungszeiten und alle Informationen sind auf www.jcuv.at/eferding zu finden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Überfüllte Busse, lange Wege: Ärger über unzumutbare Zustände bei Schülertransport

PRAMBACHKIRCHEN. Überfüllte Busse, lange Wege - die Zustände beim Schülertransport vom und zum Gymnasium Dachsberg verärgern Schüler, Eltern und Direktor gleichermaßen. ...

Am Eferdinger Stadtplatz vom Tips-Glücksengerl überrascht

EFERDING. Das Tips-Glücksengerl war am Eferdinger Stadtplatz unterwegs, um Gutscheine der Fussl-Modestraße im Wert von 300 Euro an Tips-Leser zu verteilen.  

Neuer Firmenstandort für Held und Francke

HINZENBACH. Die Baugesellschaft Held und Francke errichtet einen neuen Standort in Hinzenbach. Im Gebäude sollen Büros für die Mitarbeiter und Schulungsräume Platz haben. Zusätzlich ...

Reh verendet im Wald vorgefunden: Vermutung der Wilderei

GEBOLTSKIRCHEN. Ein bislang unbekannter Täter erlegte im Zeitraum zwischen 10. und 12. September ein Reh in Oberernten, das er nach dem Abschuss an Ort und Stelle zurückließ.

Marsch-CD der Musikkapelle Hartkirchen veröffentlicht

HARTKIRCHEN.  Die Musikkapelle Hartkirchen produzierte eine CD. Unter dem Titel „Heats guat zua!“ nahmen die Mitglieder des Vereins zwölf Märsche auf.

Mc. Donalds Spendenaktion in Pupping

PUPPING. Beim Mc-Donalds in Pupping findet am Freitag, 11. September der Car Wash Day statt. Die Mitarbeiter der Filiale reinigen die Autoscheiben der Mc-Drive Besucher für eine freiwillige Spende. ...

Führungstrio des Fahrzeughandels neu aufgestellt – Seifried bleibt Obmann

GRIESKIRCHEN/HASLACH AN DER MÜHL/LINZ. Personelle Änderungen haben sich bei der konstituierenden Ausschusssitzung des oö. Landesgremiums des Fahrzeughandels ergeben. Während Adolf Seifried aus Grieskirchen ...

PKW und LKW kollidieren

SCHARTEN. Eine 48-jährige aus dem Bezirk Eferding fuhr mit ihrem PKW auf der B134 von Wels Richtung Eferding. Ein 35-jähriger LKW-Lenker aus dem Bezirk Eferding war in der Gegenrichtgung unterwegs.  ...