Jugendzentrum Eferding klärt über Fairen Handel auf

Hits: 51
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 01.12.2019 10:05 Uhr

EFERDING. Das gemeindeübergreifende ÖGJ-Jugendzentrum fun4you veranstaltete einen Thementag über Entwicklungszusammenarbeit und Fairen Handel.

Anlass dazu ist die Woche der Entwicklungszusammenarbeit, abgehalten durch das Land OÖ. JUZ-Leiter Josef Razinger war so begeistert von der Idee, dass er sie gleich im ÖGJ-Jugendzentrum umsetzte. Dazu wurde kurzerhand Anschauungsmaterial und Filmmaterial organisiert, das über die Bedingungen in der Lebensmittelproduktion informierte.

So erfuhren die Jugendlichen über die Arbeitsbedingungen in den Ländern der Dritten Welt. „Woher kommen die Bananen, unser Kaffee und die Schokolade die bei uns zu Billigstpreisen angeboten werden? Welche Kosten für die Bevölkerung und die Umwelt sich dahinter verstecken ist vielen nicht bewusst. Wenn die Jugendlichen sehen, welche Strapazen und Ausbeutungen hinter unseren alltäglichen Produkten stecken, schmeckt die Schokoladetafel um 50 Cent gleich viel bitterer“, erklärt JUZ-Leiter Razinger.

Erklärtes Ziel des Thementages war es, den Jugendlichen ein Gespür für faires konsumieren zu vermitteln. Außerdem wurden den Jugendlichen die Prinzipien von Fairem Handel erklärt: Die Bekämpfung von Armut, Hilfe um sich selbst helfen zu können und eine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen.

„Fairness und Solidarität sind sehr wichtige Werte, die wir den Jugendlichen auch aktiv vermitteln. Daher sind auch Workshops zum Thema Fairer Handel und Bewusstes Konsumieren ein wichtiger Bestandteil unserer Jugendarbeit“, erklärt Kurt Winter, Geschäftsführer des größten Oberösterreichischen Jugendzentren-Betreibervereins, dem OÖ Jugendcenter-Unterstützungsverein. Dieser betreibt das ÖGJ-Jugendzentrum fun4you sowie 14 weitere Jugendzentren.

Weitere Informationen

Das ÖGJ-JUZ fun4you in Eferding wird von den Gemeinden Eferding, Fraham und Hinzenbach betrieben. Es befindet sich in der Schaumburgerstraße 15, die Öffnungszeiten und alle Informationen sind auf www.jcuv.at/eferding zu finden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Samareiner Bäuerinnen laden zum Lichtmess-Tanz

ST. MARIENKIRCHEN. Die Samareiner Bäuerinnen laden gemeinsam mit der Landjugend zum Lichtmesstanz in das Gemeindezentrum von St. Marienkirchen/Polsenz ein.

Meister der Gemeinde

PUPPING. In der Eisstockhalle Schickerbauer fand die traditionelle Gemeinde-Eisstock-Meisterschaft statt. Dabei stellten 19 Moarschaften in drei Gruppen ihr Können unter Beweis.

„Afrika neu gedacht“: Brigitte Elsener veröffentlicht erstes Buch

ASCHACH. Brigitte Elsener, Eduard-Ploier-Preisträgerin, aus Aschach veröffentlichte ihr erstes Buch unter dem Titel „Afrika neu gedacht – eine Analyse“.

Top-Leistungen beim Miniturnier und Sieg in der Landesliga Männer

EFERDING. Dank 15 ausgeschlafenen Kindern konnten die drei Teams des HC Eferding beim Miniturnier in Lambach sehr erfreuliche Leistungen in den jeweils sechs Spielen zeigen. Die Herren des HCE bezwangen ...

Das war der Ball der Eferdinger

EFERDING. Der Ball der Eferdinger lockte wieder zahlreiche Gäste in das Kulturzentrum Bräuhaus. Passend zum Motto „Die goldenen Zwanziger“ trugen die Damen edle Paillettenkleider mit ...

Unterstützung für Bildungsprojekt in Nigeria

HARTKIRCHEN. Ein großer Chor aus Haibach, Feldkirchen und Eferding gestaltete mit der Musikkapelle Haibach einen Gottesdienst im Advent. Dieser stand ganz im Zeichen des Bildungsprojektes „Onyii ...

Eferdinger Gaukler entführen in feurig-heiße Nächte

EFERDING. Seit Monaten quält die Gauklerfamilie ihre grauen Zellen um wieder ein anspruchsvolles und unterhaltsames Programm auf die Bräuhausbühne zaubern zu können. Nach „Gauklerland ...

Eferdinger Schüler nehmen eigene CD auf

EFERDING. Schüler aus der zweiten bis vierten Klasse der Neuen Mittelschule (NMS) Eferding Süd, die Lust am Singen haben, haben ihre eigene CD aufgenommen. Teile aus dem Verkaufserlös sollen ...