Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

Hits: 24
Sebastian Wallner   Anzeige, 21.10.2020 07:00 Uhr

BEZIRKE EFERDING/GRIESKIRCHEN. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Die Tage werden kürzer und der erste Morgenfrost lässt nicht mehr lange auf sich warten. Nun ist die richtige Zeit, um den Garten für die Winterruhe und das nächste Gartenjahr vorzubereiten. Solange der Boden frostfrei ist, können Zwiebeln von Frühjahrsblühern wie Krokusse, Tulpen und Narzissen in die Beete gelegt werden. Es ist auch Zeit, kälteempfindliche Zier- und Nutzpflanzen vor frostigen Temperaturen zu schützen. Topfpflanzen sollten in ihr Winterquartier übersiedelt werden.

Ein besonderes Augenmerk wird im Spätherbst auf den Schutz und die Pflege von Rasenflächen gelegt. Heruntergefallenes Laub kann zu Fäulnis und Schimmel führen und muss daher vom Rasen entfernt werden. Das aufgesammelte Laub kann als Schutz für frostempfindliche Pflanzen und Gehölze dienen. Nicht zu vergessen ist, dass ein Laub- oder Reisighaufen auch Lebensraum für kleinere Lebewesen bietet. Damit der Rasen den Winter gesund übersteht, kann auch noch im November ein kaliumbetonter Herbstdünger ausgebracht werden. Danach – rechtzeitig vor dem ersten Frost – erfolgt der letzte Rasenschnitt.

Gut ins nächste Jahr starten

Der Maschinenring übernimmt alle Pflege- und Gestaltungsarbeiten und unterstützt fachgerecht bei der Vorbereitung für das kommende Gartenjahr.

Maschinenring Oberösterreich Service

Tel. 05/9060400

www.maschinenring.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Regina Mayer: „Das heurige Jahr hat mir viele graue Haare beschert“

FRAHAM.  Regina Mayer führt gemeinsam mit ihrem Ehemann den Spargelhof Mayer. Mit Tips spricht sie über die schwierige Zeit im Frühjahr und ihre Aufgaben als neue Ortsbäuerin von ...

Riccardo Zoidl verlängert bei Felbermayr

EFERDING. . Radprofi Riccardo Zoidl bleibt auch 2021 beim Verein Simplon Wels. Der 32-jährige Eferdinger verlängerte seinen Vertrag.

Georg Adam Starhemberg: „Was soll man sich mehr wünschen?“

EFERDING.  Die Familie Starhemberg gehört zu den ältesten Adelsgeschlechtern Österreichs. Seit 1559 können ihre Spuren in Eferding nachgewiesen werden. Im Interview erzählt ...

Bibliothekarin Leonore Geißelbrecht: „Jeder soll sich in der Bücherei wohlfühlen“

EFERDING. Die Eferdinger Stadtbibliothek feiert im nächsten Jahr ihr 75-jähriges Jubiläum. Tips hat Leiterin Leonore Geißelbrecht-Taferner zum Interview gebeten. 

Severin Mair: „Zuhören und Fragen stellen ist wichtig“

EFERDING. Bürgermeister Severin Mair (ÖVP) wurde 2015 als jüngster Bürgermeister Österreichs angelobt. Im Gespräch mit Tips blickt der 27-Jährige auf seine erste ...

Infotag an der HAK Eferding findet statt

EFERDING. Der Infotag an der HAK Eferding findet am 24 November statt. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen wird die Veranstaltung online abgehalten.

Strohbrand auf Bauernhof rasch gelöscht

ALKOVEN. Zu einem kleineren Brand im Bereich eines Heu- und Strohzerkleinerers kam es am Sonntagnachmittag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindegebiet von Alkoven. Die Feuerwehr konnte ...

Soroptimists: Aktion gegen Frauengewalt

EFERDING/ ALKOVEN. Der Soroptimist Club Eferding beteiligt sich an der Kampagne „Orange the World – Stoppt Gewalt an Frauen“. Zur Bewusstseinsbildung werden die Schlösser Hartheim und ...