Drei Maturanten entwickeln eine App für einen Reinigungsroboter

Hits: 202
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 07.04.2021 17:16 Uhr

PRAMBACHKIRCHEN. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Schauer Agrotronic haben drei Schüler der Maturaklasse der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) Grieskirchen eine App entwickelt.

Alexander Scheuringer, Andreas Eckerstorfer und Fabian Buchenberger haben ein praktisches Maturaprojekt gestaltet. Eine App kontrolliert den Stallreinigungsroboter Reno, der Kuhställe entmistet. Damit kann mit dem Handy eingestellt werden, welche Route der Roboter im Laufe des Tages abfährt. Damit soll die Klauensauberkeit der Tiere erhöht werden. Mit der von den Schülern programmierten App können die Daten des Roboters zugleich analysiert werden. Alex Scheuringer absolvierte im Vorjahr ein Praktikum bei Schauer und konnte dabei das Unternehmen für das Diplomprojekt gewinnen. Gemeinsam mit seinen Klassenkameraden musste er sich in eine neue Programmiersprache einarbeiten, um die App zu programmieren.

Herausforderung Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie musste ein Großteil des Projektes von den drei Schülern in Heimarbeit durchgeführt werden, Tests bei Kunden und auf einem Testgelände konnten nach Terminvereinbarung stattfinden. Ihr Maturaprojekt haben die drei Schüler damit bereits abgeschlossen, letzte Tests sind für den Sommer geplant. Für die Zeit nach der Matura haben die drei Schüler große Pläne. Während des Zivildienstes wollen sie sich mit einem Start-up zur Individualsoftware selbstständig machen, danach steht ein Studium an der Fachhochschule Hagenberg (Bezirk Freistadt) an.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bezirksjägermeister fordern: „Die Nacht gehört dem Wild“

GRIESKIRCHEN/ EFERDING. Die fehlenden Bezirksjägertage sind ein Verlust für die Waidmänner des Bezirks. Mit Tips sprechen die Bezirksjägermeister von Eferding, Volkmar Angermeier, ...

Katze in illegaler Schlagfalle gefunden

HINZENBACH. Im Jagdrevier Gstocket wurde eine Katze in einer illegalen Schlagfalle eingeklemmt. Das Tier steckte mit der Pfote bereits 12 Stunden in der Falle, als der Besitzer es fand. 

Mehr Aufgaben für den Arbeiter-Samariter-Bund Alkoven

ALKOVEN. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ist mit zahlreichen Aufgaben während der Corona-Pandemie betraut. Tips hat nachgefragt, was sich im vergangenen Jahr geändert hat. 

Eferdinger Kreisverkehre im Fernsehen

HINZENBACH. In der Reihe „Erlebnis Österreich“ zeigt der österreichische Rundfunk (ORF) am Sonntag, 18. April „Kunst und Krempel im Kreisverkehr“. Dabei sind auch zwei Eferdinger Exemplare ...

Ahnenforschung leicht gemacht: 1. Teil der Artikelserie

EFERDING. In Zusammenarbeit mit dem Team von Familienhistorik präsentiert Tips eine Artikelserie zum Thema „Ahnenforschung“. Im ersten Teil geht es um das Sammeln und Sichten von Daten.

Junge Wirtschaft lädt zur Online-Genussreise

EFERDING. Die Junge Wirtschaft Eferding lud zu einer Online-Genussreise für ihre Mitglieder. In einem vorab gelieferten Paket fanden die Teilnehmer elf Spezialitäten aus der Region.  ...

Später Frost bedroht die Ernte der Eferdinger Marillenbauern

FRAHAM. . Wolfgang Berger und seine Familie sehen im Moment die Arbeit eines ganzen Jahres bedroht. Der späte Frost bedroht ihre Marillenernte.

Sympathicus geht mit der Landeswahl in die nächste Runde

ST. THOMAS/ NEUMARKT/ WAIZENKIRCHEN/ FRAHAM/ HARTKIRCHEN. Die Bezirkssieger der Sympathicus-Wahl stehen fest. Der Startschuss für die Landeswahl ist bereits gefallen.