Jugendliche sorgen für warme Ohren

Hits: 565
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 23.03.2018 10:00 Uhr

ENNS. Im Jugendzentrum Enns werden derzeit fleißig Mützen und Schals gehäkelt.

Der Winter will uns nicht in Ruhe lassen. Da kommen selbstgemachte, kuschelig warme Mützen und Schals genau recht. Das dachte sich auch Lukas Lumetsberger vom ÖGJ-JUZ Enns. Untersützung erhält er dabei vom Wollgeschäft „Martina's Wollstube“ in Enns, die für die Aktion Wolle zur Verfügung stellt und so manchen Tipp für die jungen Handarbeiter auf Lager hat. Ein gutes Beispiel für lokale Nachbarschaftshilfe. So wird am Donnerstag, 29. März unter fachkundiger Anleitung eifrig gehäkelt. Die Aktion hat aber auch einen anderen Hintergrund: „Hier möchte ich den Jugendlichen näher bringen, dass Handarbeit nicht Frauenarbeit ist, sondern jeder seine Freude daran haben kann.“ sagt Jugendbetreuer Lumetsberger. Die Erfahrung aus der Vergangenheit gibt ihm Recht, denn auch bei früheren Aktionen mit Handarbeit waren Jungs sowie Mädchen begeistert dabei.

Auf die Jugend hören

„In unseren Jugendzentren bieten wir Freiraum für Jugendliche und sinnvolle Freizeitbeschäftigungen. Wir möchten bewusst Geschlechterklischees aufbrechen, das ist einer unserer Grundwerte“, erklärt Kurt Winter vom Betreiberverein JCUV, der 16 Jugendzentren in Oberösterreich betreibt. Das ÖGJ-Jugendzentrum Enns hat für seine 13- bis 19-jährigen Besucher von Dienstag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr geöffnet. Was sich gerade im Jugendzentrum tut findet man auf der Homepage unter www.jcuv.at/enns/ und auf Facebook unter www.facebook.com/jugendzentrumenns/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Die NMS Schubertviertel lud zum Tag der offenen Tür

ST. VALENTIN. Zahlreiche interessierte Schüler der Volksschulen sowie deren Eltern informierten sich am Tag der offenen Tür an der NMS St. Valentin Schubertviertel über das neue Schulprogramm ...

Die „Tage der offenen Tür“ in den Schulen der Marienschwestern in Erla

ST. PANTALEON-ERLA. Am ersten Adventwochenende freuten sich die Schulen der Marienschwestern in Klein Erla über zahlreiche Besucher beim Tag der offenen Tür.

Adventabend in der IMS Langenhart

ST. VALENTIN. Einen traditionellen Fixpunkt im Programm der IMS – Langenhart bildet der Adventabend am Mittwoch, 18. Dezember um 19 Uhr in der Aula.

Kindergärtnerin bekommt Ehrenzeichen in Gold

ENNSDORF. 42 Jahre lang war Herta Peherstorfer als Kindergartenleiterin im Kindergarten 1 Ennsdorf aktiv. Als Anerkennung für ihre jahrzehntelange Tätigkeit zum Wohle der Kinder wurde vom ...

INEO: Lehrlinge bekommen bei Otahal Maschinenbau eine breite Ausbildungspalette

ST. FLORIAN. Bei der diesjährigen INEO Lehrbetriebsgala wurde die Otahal Maschinenbau GmbH aus St. Florian erneut rezertifiziert.

Vorgestellt: „Tipsi“ präsentiert das Rebhuhn

REGION ST. VALENTIN. Die Blaumeise „Tipsi“ stellt im letzten Monat des Jahres 2019, im Dezember, das Rebhuhn vor.

Aktion Glücksstern: Annika lebt mit dem seltenen genetischen Defekt „22q13“

ST. FLORIAN. Mit der Glücksstern-Aktion versucht auch Tips, Menschen aus der Region unter die Arme zu greifen. Die kleine Annika aus St. Florian lebt mit einem sehr seltenen Gendefekt und wird ihr ...

Sammler aus Kronstorf hat bereits 55.000 Bierdeckel gesammelt

KRONSTORF. Bier ist Helmut Gusenleiters große Leidenschaft. Nicht nur weil er es wie Otto Normalbürger gerne trinkt, sondern weil er seit Jahrzehnten Bierdeckel, Bierkrüge, Biergläser, ...