„Schüler zeichnen für den Frieden“ - Lions Club sucht das beste Plakat

Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 13.09.2019 18:00 Uhr

REGION ENNS: „Der Weg zum Frieden“ lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Lions Friedensplakat-Wettbewerbes. Acht Schulen aus Enns, St. Valentin, Haidershofen, St. Florian und Niederneukirchen folgen der Einladung des Lionspräsidenten Gerhard Vecera, und des Jugendbeauftragten Jürgen Riegler, und nehmen an diesem bedeutenden Zeichenwettbewerb teil.

Der Lions Club Enns-St. Valentin hat mit Beginn des Schuljahres wieder rund 1.200 Zeichenblätter an die acht Schulen verteilt. Die Schüler im Alter von 11 bis 13 Jahren sind aufgefordert ihre Vorstellungen zum Motto „Der Weg zum Frieden“ aufs Papier zu bringen.

Bewusstsein schaffen

Die Lions motivieren mit diesem Wettbewerb Kinder und Jugendliche, sich über die Bedeutung des Friedens Gedanken zu machen und sich damit kreativ und künstlerisch mit dem Frieden bewusst auseinander zu setzen. Der Friedensplakatwettbewerb wird auch vom Bundesministerium für Bildung unterstützt. Die Preisträger jeder Schule werden von einer Jury des Lions Clubs Enns- St. Valentin ermittelt und im Rahmen einer Prämierungsfeier, zu welcher der Ennser Bürgermeister Stefan Karlinger einlädt, geehrt. Die besten Zeichnungen werden anschließend in der Galerie des Stadtamtes ausgestellt.

Reise nach New York

Die beste Zeichnung jeder Schule wird in einer Österreich-Ausscheidung von einer Jury, bestehend aus Künstlern, Medienvertretern und Lions-Mitgliedern, nochmals bewertet. Der Österreichsieger vertritt unser Land beim internationalen „Lions Peace Poster Contest“ in den USA. Dort geht es um 2.500 Dollar in bar und eine Reise nach New York mit zwei Begleitpersonen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verbrannte Überreste von fünf Schafen in Asten gefunden

ASTEN. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Ansfelden informierten die Polizei gestern über fünf verbrannte Tierkadaver an einer Gewässerschutzanlage entlang der Umfahrung B1 in Asten.  ...

Akkordeonkonzert in der Landesmusikschule Enns

ENNS. Andrej Serkov, Akkordeon-Lehrer an der Landesmusikschule Enns und St. Florian, spielt gemeinsam mit dem Akkordeon-Duo Melnyk ein Konzert unter dem Titel „Von Barock bis Tango“.

Musical – Ein Traum verändert die Welt

ST. VALENTIN. Für das Musical, das nur einmal in der Salzburgarena am Mittwoch, 1. April 2020 mit 1.000 Chorsänger und 500 Kindern aufgeführt wird, wird ein Projektchor Enns-St. Valentin ...

Ennser Schülerlotsen suchen Unterstützung

ENNS. Bei den viel befahrenen Kreuzungen helfen die Schülerlotsen den Kindern, die Fahrbahn sicher zu überqueren. „Es wird aber immer schwieriger genügend Freiwillige zu finden, sodass ...

PV Bezirkswandertag Neuhofen/Krems

PV Bezirkswandertag Linz Land in Neuhofen an der Krems

Pflichttermin für Hundeliebhaber: „Dog-Day“ in Hofkirchen

HOFKIRCHEN/TRAUNKREIS. Die SPÖ Hofkirchen veranstaltet am Samstag, 12. Oktober, ab 12 Uhr im Gemeindezentrum in Hofkirchen den Dog Day 2019 zum ersten Mal und freut sich bereits auf viele Besucher ...

Der Singverein Enns 1919 feiert 100. Geburstag

ENNS. Der Singverein Enns 1919 ist 100 Jahre alt und aus diesem Anlass kommt die neue Revue „Die Goldenen 20er“ am Samstag, 9. November in der Stadthalle Enns um 19.30 Uhr zur Aufführung.   ...

Regionaler Nahversorgergipfel der Kleinregion Mostviertel Ursprung

ERNSTHOFEN. Die Kleinregion Mostviertel Ursprung lud erstmals zum regionalen Nahversorgergipfel nach Ernsthofen. Hochkarätige Vorträge aus dem Themenspektrum „Umweltschutz“, „Plastikreduktion“ ...