Erste Ennser Klimademo - „Dein Ort für die Zukunft“

Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 17.09.2019 12:00 Uhr

ENNS. Junge Ennser, die sich im Rahmen von „Fridays for Future“ für Klimaschutz engagieren, laden am Freitag, 20. September in ihrer Stadt zur Demonstration ein. Gestartet wird um 16 Uhr beim Ortsschild vor der Lorcherbrücke, danach wird sich der Demozug bis zum Hauptplatz fortsetzen, wo eine Kundgebung stattfindet.

Anlass ist die österreichweite Aktion „Dein Ort für die Zukunft“ von Fridays for Future Austria, bei der Gemeinden in ganz Österreich aufgerufen werden ein Zeichen für aktive Klimapolitik zu setzen. „Klimapolitik geht uns alle was an. Wir alle – egal ob jung oder alt – müssen jetzt gemeinsam aufstehen und uns für unsere Zukunft einsetzen“, sagt Monika (22), eine der Organisierenden der ersten Ennser Klimademo. Seit Monaten ist sie gemeinsam mit anderen Studierenden sowie Schülern bei der Klimaschutzbewegung Fridays for Future aktiv.

Forderung nach globaler Klimagerechtigkeit

Ausgelöst durch die Aktionen der Schwedin Greta Thunberg, die begann jeden Freitag vor dem Parlament für das Klima zu streiken, ist eine internationale Bewegung entstanden. In etwa 130 Ländern und 2.300 Städten setzten sich junge Menschen für eine Klimapolitik ein, die im Einklang mit dem 1,5 Grad Ziel des Pariser Klimaabkommens ist. Besonders wichtig ist es ihnen die Dringlichkeit der Lage anzusprechen und globale Klimagerechtigkeit zu fordern. „Wenn wir es schaffen wollen unter 1,5 Grad Erwärmung zu bleiben, dann muss die Politik jetzt sofort die nötigen Maßnahmen setzen. Das betrifft nicht nur die Landeshauptstädte – alle Gemeinden in Österreich müssen gemeinsam hinter diesem Ziel stehen“, sagt Julia (25), die ebenfalls an der Organisation der Ennser Klimademo beteiligt ist.

Nationaler Klimanotstand

Neben Enns finden am 20. September auch in über 400 anderen Gemeinden in Österreich Aktionen statt. Auf Initiative von Fridays for Future wird im österreichischen Parlament demnächst darüber abgestimmt, ob der nationale Klimanotstand ausgerufen werden soll. Wenn dieser Antrag beschlossen wird, verpflichtet sich die Regierung dazu alles Nötige zu unternehmen, um das Ziel von Paris einzuhalten. Damit dieser Antrag auch tatsächlich umgesetzt wird, möchte Fridays for Future mit der österreichweiten Aktion „Dein Ort für die Zukunft“ öffentlichen Druck aufbauen.

Freitag, 20. September

16 Uhr bei der Lorcherbrücke, Enns

Alle Infos zur Aktion „Dein Ort für die Zukunft“ auf der Website www.fridaysforfuture.at/deinort

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erfolge für Ennser Faustballer bei Jugend-Europapokal in Münzbach

MÜNZBACH/ENNS. Bei der größten Faustball-Nachwuchsveranstaltung in Europa, dem Faustball Jugend-Europapokal 2019, spielten 46 Bundesländer-Auswahlmannschaften aus Deutschland, der ...

Neuer Präsident beim Kiwanis Club Enns-Donauwinkel

ENNS. Beim Kiwanis Club Enns-Donauwinkel fand die turnusmäßige Präsidentenübergabe statt: Helmut Freinhofer übergab die Geschicke des Vereins an seinen Nachfolger Siegfried Kaiser. ...

Ennser Impro-Theatergruppe Mini ME's gewinnt den 1. Phönix Impro Cup

ENNS. Die Improtheatergruppe „Mini ME“s„ aus Enns ist aktueller Impro-Amateur-Landesmeister. Einen ganz besonderen Sieg feierten die Mini ME“s vorige Woche beim 1. Phönix Impro Cup in Linz, ...

Marco Rusu von Star Fight Enns siegt im Boxen klar nach Punkten

ENNS. Beim Starfight Cup im Starfight-Center Enns gab es einen Sieg, ein Remis und zwei Niederlagen für die Ennser Kämpfer.

Musikalische Weltreise mit den St. Florianer Sängerknaben

ST. FLORIAN/LINZ. Rund 1.000 Besucher waren der Einladung der St. Florianer Sängerknaben zu einem Benefizkonzert für den Mariendom gefolgt.

Kaufmann: „Das war mein bisher heißestes und härtestes Mountainbike-Saisonfinale!“

KRONSTORF/AUSTRALIEN. Über 100 Teilnehmer aus mehr als 15 Nationen standen in Australien am Start der Crocodile Trophy - mitten unter ihnen der Kronstorfer Mountainbiker Lukas Kaufmann.

Kamingespräch mit Altbundespräsident Heinz Fischer im Augustiner Chorherrenstift St. Florian

ST. FLORIAN/LINZ. Gespräche mit erfolgreichen und außergewöhnlichen Persönlichkeiten sind das Herzstück der exklusiven Veranstaltungsreihe des Marketing Club Linz. Im ehrwürdigen ...

Marco Mayr bei der Kunstturn-Liga in Salzburg

ST. VALENTIN. Der St. Valentiner Marco Mayr startete bei den Wettkämpfen der neuen Kunstturn-Liga 2019/2020 im Olympiazentrum Rief in Salzburg.