550 Teilnehmer gingen bei der IVV Silvesterwanderung in Enns für den guten Zweck

Hits: 219
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 31.12.2019 17:00 Uhr

ENNS. Der ÖTB 1862 Enns veranstaltete heute wieder seine IVV (Internationaler Volkssportverband) Silvesterwanderung. 

Die Strecken führten auf zwei Routen über sieben und 15 Kilometer in und um Enns herum. Die Kontrollstelle der längeren Route war im Schloss Tillysburg, die der kürzeren im Gasthaus Waldhäusl eingerichtet. Die insgesamt 700 Wanderer hatten ein Startgeld von zwei Euro zu entrichten. Start und Ziel war die Stadthalle Enns, wo ab 15 Uhr der gemütliche Ausklang stattfand.

Danksagung vom Organisator

Für jeden von einem Ennser oder einer Ennserin gewanderten Kilometer spendet der Turnverein 10 Cent für den sozialcaritativen Ausschuss der beiden Ennser Pfarren St. Marien und Lauriacum. „Wir bedanken uns bei der Stadtgemeinde Enns, die uns das Foyer der Stadthalle zur Verfügung gestellt hat, sowie bei Graf Georg Spiegelfeld vom Schloss Tillysburg“, sagte Kurt Hofer vom ÖTB 1862 Enns, der die Silvesterwanderung heuer zum letzten Mal organisiert hat.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ennser Klavierbaumeister gibt nützliche Tipps zur Reinigung und Desinfektion von Klavieren

ENNS. Klavierbaumeister Bruno Weinberger aus Enns hat schon zahlreiche Anfragen von Schulen und Lehrern zur Desinfektion von Klavieren bekommen. Dabei ging es um die richtige Reinigung von Tasten, ...

Der Neue Ennser auf Wirtshaustour durch die Ennser Innenstadt

ENNS. Für den Neuen Ennser fühlte es sich an wie Geburtstag, Weihnachten und Ostern zusammen, als seine geliebten Gastgärten endlich wieder zum Essen und Trinken einluden. Auch der Markt ...

19-jährige St. Pantaleonerin über die Corona-Krise in New York

ST. PANTALEON-ERLA/NEW YORK. Nach der bestandenen Matura beschloss die 19-jährige Theresa Gruber aus St. Pantaleon-Erla ein Auslandsjahr in New York einzulegen. Seit Juni 2019 lebt sie bei ihrer Gastfamilie ...

Schlange verursachte Kurzschluss

ASTEN. Kurz nach Mitternacht wurde die Feuerwehr heute Nacht zu einem ungewöhnlichen technischen Einsatz alarmiert. Eine Schlange war in den Stromverteiler eines Hauses gekrochen und hatte für ...

Alles NEU macht der ….

Seit letzter Woche hat der St. Valentiner Pfarrsaal ein neues Gesicht!

Mehr Badegäste und Saisonkarten für Ennser Freibad zugelassen

ENNS. Das Ennser Freibad wird voraussichtlich am 29. Mai öffnen. Aufgrund der Corona-Krise gibt es Einschränkungen, die nun etwas gelockert wurden.

Vier ehemalige Zivildiener unterstützen das Rote Kreuz St. Valentin

St. Valentin. Im Rahmen ihres außerordentlichen Zivildienstes unterstützen vier ehemalige Zivildiener das Rote Kreuz St. Valentin.

STADTPFARRKIRCHE ST. VALENTIN Klang:Raum:Kirche

Diakon Manuel Sattelberger: „Corona sei Dank!“ gibt es – an Sonntagnachmittagen - seit Ende April in der Stadtpfarrkirche St. Valentin das neue Angebot „Klang:Raum:Kirche“.