Verein ChronischKrank Österreich rief Spendenaktion für bedürftige Kinder ins Leben

Hits: 332
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 07.01.2021 13:39 Uhr

ENNS. In der Corona-Pandemie kommen neben gesundheitlichen Problemen bei vielen Menschen auch finanzielle Schwierigkeiten hinzu. Aus diesem Grund startete der Verein ChronischKrank Österreich die Aktion „ChronischKrank Christkindl hilft“. 

Der fünfjährige Jonas Buchgeher leidet unter einem Immundefekt. Dieser bewirkt, dass er leicht erkrankt. Bis zu 13 Mal im Jahr müssen dem Buben Antibiotika verschrieben werden. Zudem ist der Bub aufgrund eines Chromosomenfehlers in seiner körperlichen wie geistigen Entwicklung verzögert.  „Ich freue mich, als Obmann des Vereins ChronischKrank Österreich Tina Buchgeher, der Mutter von Jonas, diesen Spendenscheck in der Höhe von 860 Euro überreichen zu können und so einen kleinen Beitrag leisten zu dürfen“, sagte Jürgen E. Holzinger. Die Spende an Jonas wurde mit dem vereinseigenen Projekt „zu schön, um krank zu sein“ finanziert.

Behandlung in Florida

Mit einer Summe von 4.949 Euro wurde auch der kleine Jakub Dazdarevic unterstützt. Jakub wurde mit einer Tibia-Aplasie geboren. Die Wahrscheinlichkeit, mit dieser Krankheit geboren zu werden, steht eins zu einer Million. Der Bub kam ohne Schienbeine zur Welt, hat keinen Taluskern und kein rechtes Knie. Um Jakub ein gewöhnliches Leben zu ermöglichen, musste der Kleine von Dr. Paley, der in Florida praktiziert und auf solche Fehlbildungen spezialisiert ist, operiert werden. Gemeinsam mit Licht ins Dunkel und der ÖGK wurde diese Operation ermöglicht, jedoch stehen nun weitere Behandlungen in Florida an, weshalb dringend finanzielle Unterstützung nötig ist. 

 

Kommentar verfassen



Zu wenig Frequenz: kein Wochenendverkehr mehr an Bushaltestellen Enzing und Hohenbrunn

ST. FLORIAN. Ab Sonntag, 12. Dezember, gelten für alle öffentlichen Verkehrsmittel neue Fahrpläne. An den Wochenenden und in den Schulferien werden die Bushaltestellen Enzing und Hohenbrunn ...

Apotheker und Tierärzte warnen vor Einnahme von Parasiten-Arzneistoff Ivermectin

BEZIRK LINZ-LAND. Statt auf Impfstoffe zu setzen, vertrauen viele Menschen als Vorbeugung gegen Covid-19 lieber auf Arzneimittel wie Ivermectin. Tips unterzog das Medikament einem Faktencheck.

Ennser Betriebe spendeten 4.000 Euro für den ESK und den SK Asten

ENNS. Um die Nachwuchsmannschaften des Ennser Sportklubs und des SK Asten zu unterstützen, spendeten die Kristeiner Firmen Seyrlehner, Gebol, Sigma, Perndorfer, Schinagl, Malerei Stöger und Buchberger ...

AWN TV Enns übernimmt Tabellenführung

ENNS. In der zweiten Runde der zweiten Bundesliga reiste der AWN TV Enns nach Laa an der Thaya.

Sylvia Peters folgt Fritz Altmann als Stadtparteiobfrau der FPÖ Enns

ENNS. Der ehemalige Vizebürgermeister Fritz Altmann (FPÖ) ist von seinen Funktionen als Bildungs-Stadtrat und Stadtparteiobmann zurückgetreten.

Kostbare Zeit für Menschen von Menschen beim Roten Kreuz Linz-Land

LINZ-LAND. Beruf, Familie, Ausbildung, Ehrenamt: All diese Dinge müssen die Freiwilligen des Roten Kreuzes Linz-Land in Einklang bringen. Die vielen Mitarbeiter leisten Großartiges und zeigen dabei, ...

Neues Lapidarium in Enns fertiggestellt

ENNS. Der Stadt Enns wurden von den Ennser Pfarren St. Laurenz und St. Marien 43 historische Grabplatten übergeben.

Bundesheer stellt Soldaten ab zur Unterstützung beim Contact Tracing

HÖRSCHING/ENNS. Über 100 Soldaten aus den Garnisonen in Oberösterreich unterstützen seit einer Woche wieder die Bezirksverwaltungsbehörden zusätzlich zu den Soldaten im Contact Tracing Pool beim ...