Naturschutzbund spricht sich gegen geplante Jetski-Anlage aus

Hits: 63
 (Foto: Josef Limberger)
(Foto: Josef Limberger)
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 21.07.2021 08:05 Uhr

ST. PANTALEON-ERLA. Seit Jahren versucht ein privater Sportverein eine Jetski-Strecke auf der niederösterreichischen Seite der Donau im Gemeindegebiet von St. Pantaleon-Erla bewilligt zu bekommen. Sowohl die Gemeinde St. Pantaleon-Erla als auch die oberösterreichische Nachbargemeinde Naarn am gegenüberliegenden Donauufer laufen dagegen Sturm. Auch der Naturschutzbund spricht sich aus naturschutzfachlichen Gründen gegen die Jetski-Strecke an der Donau aus.

Wegen der zu erwartenden Lärmbelästigung im Augebiet der Donau, einem beliebten Naherholungsgebiet, und massiven, negativen Auswirkungen auf die Natur, wehren sich die Gemeinde St. Pantaleon-Erla und Naarn gegen die Jetski-Strecke. Gemeinsam haben beide Gemeinden eine Petition gestartet. Auch der Naturschutzbund spricht sich aus naturschutzfachlichen Gründen gegen dieses Projekts aus: In dem großen, vor allem auf niederösterreichischen Seite kaum besiedelten Augebiet der Donau haben sich in den letzten Jahrzehnten seltene, streng geschützte Vogelarten wie der Seeadler und der Schwarzmilan wieder angesiedelt und brüten hier erfolgreich. Die Jetski-Anlage würde viel Lärm und damit Beunruhigung nicht nur für erholungssuchende Menschen, sondern auch für die Wildtiere bringen. Und das nicht nur untertags, sondern auch am Abend, denn bis 20.30 Uhr soll an der Donau die Randsportart betrieben werden.

Naturschutz kontra Vergnügen

Der Seeadler ernährt sich nicht nur von Fisch, sondern auch von Wasservögeln wie verschiedenen Entenarten. Auch diese würden durch die lärmenden Waterbikes vergrämt, die Nahrungssuche für den Seeadler erschwert werden. Zudem befindet sich auf der oberösterreichischen Seite der Donau das NATURA 2000-Schutzgebiet Machland Nord. Ein lärmstarkes Spaßvergnügen für einige wenige auf der einen Seite, Naturschutz und Erholung für viele auf der anderen Seite, passen einfach nicht zusammen, so der Naturschutzbund und fordert, die geplante Jetski-Strecke nicht zu genehmigen.

 

Kommentar verfassen



Rotarier erstrampelten bei Radtour nach Paris 70.000 Euro

ENNS/ST. VALENTIN. Seit mehreren Jahren organisiert der St. Valentiner Meinhard Huber, Chairman der Rotary Fellowship Cycling to Serve Austria und Mitglied des Rotary Clubs Enns, einmal im Jahr ein Charity-Event ...

ASKÖ Ennsdorf veranstaltete ihren 27. Ennsbrückenlauf für Hobbyläufer

ENNSDORF. Die ASKÖ Ennsdorf veranstaltete am Samstag nach covidbedingter Pause im Jahr 2020 wieder den traditionellen Ennsbrückenlauf.

Maislabyrinth in Kronstorf spendet Einnahmen für guten Zweck

KRONSTORF. Das Maislabyrinth in Kronstorf hat noch bis Sonntag, 3. Oktober, geöffnet.

Ennser Junggolferin Tamina Abassi wurde Dritte im österreichischen Schülercup

ENNS/OBERWALTERSDORF. Die Ennserin Tamina Abassi vom oberösterreichischen Golf-Landeskader holte im Golfclub Fontana als einzige OÖ-Qualifikantin in der U16 die Silbermedaille beim Finale des österreichischen ...

Landtagswahl 2021: ÖVP ist in allen 22 Gemeinden im Bezirk Linz-Land die stimmenstärkste Partei

BEZIRK LINZ-LAND. Die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl 2021 betrug im Bezirk Linz-Land 74,52 Prozent.

Gemeinden kämpfen weiter gegen die geplante Jetski-Anlage

ST. PANTALEON-ERLA/NAARN. SPÖ-Nationalrat Alois Schroll hat unlängst eine Anfrage an Bundesministerin Leonore Gewessler bezüglich der geplanten Jetski-Strecke im Donau-Auen-Gebiet gestellt. Nun liegt ...

Christian Kolarik bleibt Bürgermeister in Kronstorf

KRONSTORF. Die Wähler in der Marktgemeinde Kronstorf haben sich entschieden, das vorläufige Wahlergebnis liegt vor. Die Wählerbeteiligung bei der Gemeinderatswahl liegt bei 75,17 Prozent. Wahlsieger ...

Karl „Charly“ Kollingbaum bleibt Bürgermeister in Asten

ASTEN. Die Wähler in der Marktgemeinde Asten haben sich entschieden, das vorläufige Wahlergebnis liegt vor. Die Wählerbeteiligung bei der Gemeinderatswahl liegt bei 66,77 Prozent. Sieger der Bürgermeisterwahl ...