Valentiner Schüler lagen bei neuem Bildungstest weit über Referenzwert

Hits: 187
Michaela Primessnig Tips Redaktion Michaela Primessnig, 21.01.2022 08:10 Uhr

ST. VALENTIN. Was bisher als Pisa-Studie in aller Munde war, nennt sich nun IKM: Informelle Kompetenz Messung. Gemeint ist damit eine standardisierte Testung in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch. Die Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel hat dabei hervorragend abgeschlossen.

Beginnend mit der siebten Schulstufe wurden diese IKM-Testungen im Sekundarbereich 1 heuer erstmalig flächendeckend angesetzt. Die Kompetenzmessungen erfolgten online und gaben einen guten Überblick über die Stärken und Schwächen einzelner Kinder, Klassen beziehungsweise Schulen. IKM dient in erster Linie als Feedback, um den genauen Leistungsstand in einzelnen Kompetenzbereichen wie Hören, Lesen und Sprachbewusstsein zu evaluieren und im Anschluss gezielte Fördermaßnahmen zu setzen. Die Bildungsdirektionen bekommen hiermit einen Überblick über das Leistungsniveau einzelner Schulen und können so Brennpunktschulen durch zusätzliches Förderangebot gezielt unterstützen.

Top-Ergebnis bestätigt Erfolgskonzept der Schule

Die Sport-Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel kann sich über die Ergebnisse der heurigen Informellen Kompetenz Messung wirklich freuen. Der Referenzwert (österreichischer Durchschnittswert) wurde sowohl in Deutsch, als auch in Mathematik und Englisch deutlich überschritten. „Wir sind als Schule extrem stolz darauf, bei den IKM-Testungen in allen Bereichen weit über dem österreichischen Referenzwert zu liegen. Ich denke, es beweist einmal mehr, dass eine Mittelschule mit einem überdurchschnittlich motivierten und engagierten Lehrer- und Schülerteam ein Leistungsniveau erreichen kann, das zahlreiche Höhere Schulen erblassen lässt“, zeigt sich die Direktorin Susanna Stiftner überzeugt vom Erfolgskonzept ihrer Schule. „Das Zwei-Lehrer-System an unserer Mittelschule bietet eindeutig den Vorteil, Kinder intensiv individuell betreuen und fördern zu können und so unsere Schüler wirklich fit für die Zukunft zu machen.“

Kommentar verfassen



Lieferbus überschlug sich bei Verkehrsunfall in St. Florian

ST. FLORIAN. Bei einem Verkehrsunfall Samstagabend im Gemeindegebiet von St. Florian hat sich ein Lieferbus überschlagen.

Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in St. Florian

ST. FLORIAN. In der Ortschaft Ölkam bei Rohrbach, Gemeinde St. Florian, sind Freitagabend in einem Kreuzungsbereich zwei Fahrzeuge zusammengestoßen.

Vortrag zum Thema „Ennsbrücke - Im Fadenkreuz der österreichischen Kriegsgeschichte“

ENNSDORF. Im Gasthof Stöckler findet am Freitag, 3. Juni, 17 Uhr, ein Vortrag des Vereins zur Erforschung der Mostviertler Geschichte (VEMOG) mit einem Lokalaugenschein statt. 

Union St. Florian wird zum „Verein in Form“

ST. FLORIAN. Die Union St. Florian hat sich mit sieben anderen oberösterreichischen Fußballvereinen zum Ziel gesetzt, gesundheitsfördernde Maßnahmen nachhaltig im Vereinsleben zu verankern.

„La Gioia di Vivere“ bringt italienisches Lebensgefühl in die Ennser Innenstadt

ENNS. In der Mauthausner Straße 10 hat das Lebensmittelgeschäft „La Gioia di Vivere“ eröffnet.

Wirtschaftskammer NÖ gratulierte Friseursalon Karin Entner zum 30-jährigen Jubiläum

ENNSDORF. Der Friseursalon Karin Entner in Ennsdorf hat seit drei Jahrzehnten einen besonderen Standort. Wer von OÖ über die historische Brücke nach NÖ die Enns quert, wird von dem Salonbetrieb der ...

Angelobung an der Heeresunteroffiziersakademie

ENNS. An der Heeresunteroffiziersakademie Enns wurden gestern 49 Grundwehrdiener des Einrückungstermines Mai 2022 angelobt.

Alpenverein Neugablonz-Enns präsentiert sein Sommer- und Herbstprogramm

ENNS. Der Alpenverein Neugablonz-Enns möchte mit seinem neuen, vielseitigen Programm für den Sommer und Herbst wieder Werbung für Bergsport und Gesundheit machen.