Stadt Enns bedankte sich bei verdienten Ennser Persönlichkeiten und Wirtschaftsbetrieben

Hits: 180
Thomas Lettner Tips Redaktion Thomas Lettner, 20.05.2022 14:29 Uhr

ENNS. Beim Ehrungsabend der Stadtgemeinde Enns im Rosengarten des Schlosses Ennsegg zeichneten Bürgermeister Christian Deleja-Hotko (SPÖ) und Vizebürgermeister Rudolf Höfler (ÖVP) verdiente Ennser Persönlichkeiten und Wirtschaftsbetriebe aus.

„Die Dienstmedaille und die Babenbergermedaillen drücken den Dank und die Wertschätzung der Stadt Enns für die ehrenamtlich erbrachten Leistungen aus. Es ist keine Selbstverständlichkeit, sich über Jahre und Jahrzehnte hinweg für seine Mitmenschen einzusetzen,“ betonte Deleja-Hotko in seiner Ansprache. „Auch die Ehrenpreise für Sport und Wirtschaft, die wir verliehen haben, sind Zeichen der Anerkennung für die Erfolge, die unsere Preisträger erreichen konnten,“ fuhr der Bürgermeister fort.

Ehrenbürgerschaft für Franz Stefan Karlinger

Der Sportehrenpreis ging heuer an die Ennser Paraclimberin Edith Scheinecker. Scheinecker klettert in der Kategorie der visuell Beeinträchtigten in der Klasse B2 – den hochgradig Sehbehinderten. Der Wirtschaftspreis ging an die Firma Langer und die Drogerie Pfeiffer. Als ganz besonderes Dankeschön der Stadt wurde an Bürgermeister a.D. Franz Stefan Karlinger die Ehrenbürgerschaft verliehen. „Die Ehrenbürgerschaft ist die höchste Auszeichnung der Stadt, die der Gemeinderat einstimmig an Bürgermeister a.D. Franz Stefan Karlinger verliehen hat. Damit unterstreichen wir die herausragenden Verdienste, die er in mehr als 24jähriger Tätigkeit für die Stadt Enns und die Ennserinnen und Ennser erbracht hat,“ bedankte sich Deleja-Hotko bei seinem Vorgänger. Nach den Ehrungen genoss man noch die laue Sommernacht mit einem Buffet von Harald Limberger und musikalischer Umrahmung mit dem Orchester collegium ennsegg.

  • Dienstmedaille der Stadt Enns in Bronze (für 15jährige Zugehörigkeit): für Verdienste bei der freiwilligen Feuerwehr Enns: AW DI Werner Kerschbaumer und HBM Werner Michitsch; für Verdienste beim Roten Kreuz Enns: Nina Edtbauer, Lukas Edtbauer, Miriam Grammer, Lisa Hofmann und Lukas Wagner
  • Dienstmedaille der Stadt Enns in Silber“ (für 25jährige Zugehörigkeit): für Verdienste beim Roten Kreuz Enns: Mag. Gerald Hainzl, Edith Fleischanderl, Margarete Porod und Maria Wimmer
  • Dienstmedaille der Stadt Enns in Gold“ (für 40jährige Zugehörigkeit): für Verdienste beim Roten Kreuz Enns: Theresia Vornwagner; für Verdienste bei der freiwilligen Feuerwehr Enns: Gottfried Lackner

Für ausgeschiedene verdienstvolle Mitglieder des Stadt- und Gemeinderats der Stadtgemeinde Enns

  • Babenbergermedaille der Stadt Enns in Bronze für Verdienste um die Stadt Enns: Johann Minichberger und Mario Stangl
  • Babenbergermedaille der Stadt Enns in Silber für Verdienste um die Stadt Enns: Roland Breinesberger und Gabriele Fischer
  • Babenbergermedaille der Stadt Enns in Gold für Verdienste um die Stadt Enns: Romana Radlspäck und Christian Dirnberger

 

Kommentar verfassen



Lionsclub Enns-St. Valentin und die Volksbank Enns unterstützen Sportler der Lebenshilfe St. Florian

ST. FLORIAN. Der Lionsclub Enns-St. Valentin und die Volksbank Enns ermöglichen zwei Sportlern der Lebenshilfe St. Florian die Teilnahme an den Special Olympics Sommerspielen 2022 im Burgenland.

Stadtkapelle Enns/Ennsdorf spielte Konzert zum Auftakt der Jubiläumsfeier in Ennsdorf

ENNSDORF. Bürgermeister Daniel Lachmayr und eine Delegation der SPÖ Ennsdorf besuchten den Auftakt des dreitägigen 140-Jahr-Jubiläums von Ennsdorf - das Konzert am Bauernhof.

Pfarre Enns-St. Laurenz lädt zum Pfarrfest ein

ENNS. In Enns-St. Laurenz steht nach zweijähriger Pause am letzten Sonntag des Schuljahres wieder das Pfarrfest vor der Tür.

Neues Gemeindeamt/Feuerwehrhaus/Musikheim wird in Hargelsberg eröffnet

HARGELSBERG. In der Gemeinde Hargelsberg tut sich momentan einiges. Bürgermeister Christoph Lichtenauer (ÖVP) gab Tips einen Überblick über derzeitige Projekte.

Vom Steyr 180 bis zum Steyr Terrus CVT - 75 Jahre Steyr Traktoren

ST. VALENTIN. Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Marke Steyr fanden vorige Woche die Tage der offenen Tür im Traktorenwerk St. Valentin statt. Christian Huber, Geschäftsführer CNH Industrial ...

Vandalismus am Skaterplatz in Ernsthofen führt zur Anzeige gegen Unbekannt

ERNSTHOFEN. Der Skaterplatz in Ernsthofen wurde von Unbekannten mit Graffity-Spray beschmiert.

„Wein und Genuss“ am Ennser Hauptplatz

ENNS. Die Veranstaltung „Wein und Genuss“ am Samstag, 2. Juli, ab 16 Uhr am Ennser Hauptplatz macht Enns zum Zentrum des Genusses.

Archäologische Ausgrabungen auf dem Areal der Firma Büsscher & Hoffmann

ENNS. Auf dem Areal der Firma Büsscher & Hoffmann werden im Juli und August römische Baureste untersucht, deren Erhaltungszustand dem Anschein nach ungewöhnlich gut ist.