Freude in Ernsthofen und Erla über tolle Feuerwehr-Leistungen

Hits: 61
Anna Stadler Tips Redaktion Anna Stadler, 16.08.2022 17:11 Uhr

ERNSTHOFEN/ERLA. Bei den Wasserdienstleistungsbewerben konnten sowohl die Freiwillige Feuerwehr Erla als auch die Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen einen Erfolg erzielen.

Im Rahmen der 64. Wasserdienstleistungsbewerbe des Landes Niederösterreich in Marchegg gab es auch für den Bezirk Amstetten schöne Erfolge. Das Wasserdienstleistungsabzeichen in Gold absolvierten Kerstin Uridat von der Freiwillige Feuerwehr Erla, die den 9. Rang erreichte, sowie Manuel Swoboda von der Freiwilligen Feuerwehr Ernsthofen, der Platz 11 schaffte. . Dies ist das höchste Abzeichen im Wasserdienst bei diesem Abzeichen muss man nicht nur sein Geschick beim Fahren zeigen sondern man muss zusätzlich Fragen und Knoten des Wasserdienst und Feuerwehrwesens beantworten und meistern. Kerstin Uridat ist damit die erste Frau in Erla, die nun das WDLA in Gold besitzt. Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. Josef Fuchsberger, der auch Vorsitzender des „Arbeitsausschuss Wasserdienst“ der niederösterreichischen Feuerwehren ist, zeigte sich erfreut: „Eine tolle Leistung!“

Alle Topplatzierungen der Feuerwehren:

  • 1. Platz Zillen Zweier Meisterklasse David Frank und Manuel Mayrhofer (FF Erla)
  • 2. Platz Zillen Zweier Meisterklasse Jakob Frank und Philipp Fürst (FF Erla)
  • 3. Platz Zillen Einer Meisterklasse Jakob Frank (FF Erla)
  • 1.Platz Silber Allgemein Erich Bruckschweiger und Stefan Wagner (FF St.Pantaleon)
  • 4.Platz Zillen Einer mit Alterspunkten Franz Stöger (FF St.Pantaleon)
  • 5.Platz Zillen Einer mit Alterspunkten Stefan Wagner (FF St.Pantaleon)

Auch erreichten viele neue Kameraden im Wasserdienst die begehrten Leistungsabzeichen: Das Wasserdienstelistungsabzeichen in der Kategorie Bronze erwarben Alexander Leeb (FF St.Pantaleon), Maximilian Auinger (FF St.Pantaleon), Niklas Findt (FF St.Pantaleon), Jan Schützenhofer (FF St.Pantaleon), In der Kategorie Silber erwarben das Wasserdienstelistungsabzeichen Marion Binder (FF Erla), Christoph Kremslehner (FF Erla), Dominik Guhsl (FF St.Pantaleon), Bernhard Auinger (FF St.Pantaleon).

Kommentar verfassen



Unterstützung gegen Kostenfaktor Lebensmittel-Verschwendung

BEZIRK. Angesichts steigender Kosten von Lebensmitteln können es sich Küchenbetriebe kaum mehr leisten, bei Lebensmittelabfällen als Einsparungsquelle wegzuschauen. Das Land OÖ unterstützt die Initiative ...

Rafahrt

Radfahrt

Auszeichnung für Zukunftskonzept

ST. FLORIAN. Die in St. Florian beheimatete Goldglocke Naturkosmetik wurde mit dem Loys-Repositionierungspreis an der Wirtschaftsuniversität Wien ausgezeichnet.

Amazon will nach St. Valentin

ST.VALENTIN. Amazon hat sich im Laufe der Jahre zu einem der mächtigsten Logistikkonzerne entwickelt. Dass der Konzern nun ein Verteilerzentrum in St. Valentin errichten will, stößt nicht überall auf ...

Medaillenregen für WWSC-Asten Ausee

ASTEN. Bei herbstlich frischen Temperaturen wurden am ersten Oktoberwochenende die Wasserski Staats- und Landesmeisterschaften am Ausee ausgetragen.

Herbstkonzert

ST. VALENTIN. Das Blasorchester St. Valentin Steyr Traktoren lädt zum Herbstkonzert am Samstag, 15. Oktober in der Sporthalle der IMS Langenhart.

Pkw und Lkw stießen auf der L566 in St. Florian frontal zusammen

ST. FLORIAN. Gestern, am 3. Oktober gegen 16 Uhr, kam es zum Zusammenstoß eines Lkws und eines Pkws. Beide Fahrzeuge wurden durch den heftigen Aufprall in den Straßengraben geschleudert.

Ausstellung im Atelier LebensSpuren

ENNS. Bei den Tagen des offenen Ateliers am 15. und 16. Oktober können Besucher einen Blick in das Atelier von Ulrike Hinterkörner werfen.