Kinderkreativwerkstatt Niederneukirchen erkundet den Ipfbach

Hits: 49
Thomas Lettner Tips Redaktion Thomas Lettner, 13.06.2022 09:51 Uhr

NIEDERNEUKIRCHEN. Die Kinderkreativwerkstatt Niederneukirchen (Barbara Hörtenhuber) veranstaltet am 24. Juni gemeinsam mit der Kinderphilosophin Lydia Ruckensteiner wieder einen kreativ-philosophischen Nachmittag mit dem Titel „Wasser“ für Kinder ab fünf Jahren. 

Es ist der dritte Teil einer Veranstaltungsreihe, der die vorangegangenen Nachmittage „Wiese“ und „Wald“ abrundet bzw. ergänzt. Diesmal wird der Ipfbach erkundet und spielerisch erforscht. Geschichten rund ums Wasser werden erzählt, es darf unter Aufsicht im bzw. mit Wasser gespielt werden. Die Kinder können also im wahrsten Sinne des Wortes „eintauchen“ in das Thema. Gummistiefel und Reservebekleidung sind unbedingt mitzubringen. Es bleibt auch noch Zeit für eine kleine gemeinsame Jause - bitte Essen und Getränk selbst mitbringen. Für Unfälle, Insektenstiche usw. wird keinerlei Haftung übernommen.

Kommentar verfassen



Radausfahrt

Radausfahrt

Radausfahrt

Gemütliche Radausfahrt nach Naarn

Bojen für die Jetski ankern bereits

ST.PANTALEON-ERLA/NAARN. An der umstrittenen Jetski-Strecke in den Donauauen wurden gestern drei Bojen gesetzt und Hinweisschilder aufgestellt. Ein Zeichen dafür, dass es nun doch ernst wird mit den geplanten ...

Kinder-Tenniswoche 2022

ST. PANTALEON. Schon die Kleinen waren bei der Kinder-Tenniswoche auf der Tennisanlage des SC Holiday sportlich aktiv.

Auf den Spuren von Robin Hood

ENNS/PREGARTEN. Beim Ferienspiel versuchten sich die jungen Ennser als Bogenschützen.

Arbeit unter Extrembedingungen: Asphaltierungen am Ennsstausee

ST.VALENTIN/KRONSTORF. An den Dämmen des Stausees Thaling und am Enns-Donau-Kanal finden umfangreiche Sanierungsarbeiten statt.

Ennser Schützen holen Gold und Silber

ENNS. Überaus erfolgreich waren die Ennser Schützen am Wochenende der Oberösterreichischen Meisterschaften.

Pfistermüller feiert 25-jähriges Gastrojubiläum

ST. FLORIAN. Mit Stolz blickt Friedrich Pfistermüller auf 25 Berufsjahre zurück, in denen er erfolgreich das Traditionsgasthaus Pfistermüller leitet. Seine Leidenschaft wurde nun geehrt.