Fußball: Später Ausgleich bei Derby-Remis

Hits: 738
Reinhard Spitzer, Leserartikel, 04.11.2018 09:00 Uhr

ENNS/ST. FLORIAN/ST. VALENTIN. Keinen Sieger brachte das Revierderby ASK Case IH Steyr St. Valentin gegen Union TTI St. Florian in der LT1 Oberösterreich-Liga.

„Spielerisch waren wir die klar bessere Mannschaft. Nach starkem Beginn haben wir aber nachgelassen. Die meiner Ansicht nach ungerechtfertigte rote Karte (Thomas Mitterndorfer musste bereits in Minute 38 wegen Foulspiels vom Platz, Anm.) war natürlich bitter für uns“, blickt ASK-Trainer Willi Wahlmüller auf das Geschehen zurück.

Sack nicht zugemacht

Von einem „gerechten Unentschieden“ spricht Gerhard Lindinger, sportlicher Leiter bei den „Sängerknaben“. „Nach der Führung agierten wir zu wenig konsequent und konnten den Sack nicht zumachen. Defensiv lieferten wir neuerlich eine ordentliche Leistung ab.“ Vor der beachtlichen Kulisse von mehr als 400 Fans schoss Rajko Vujanovic die Gäste unmittelbar nach Wiederbeginn in Führung. Den späten Ausgleich zum Endstand nahm Jochen Pardametz auf seine Kappe. „In der Schlussphase warfen wir alles nach vorne und belohnten uns zumindest mit dem Ausgleichstreffer. Zufrieden bin ich dennoch nicht. Trotz Unterzahl hätten wir mehr herausholen müssen“, ärgert sich Wahlmüller.

Ennser Nullnummer

Ein torloses Unentschieden beim punktegleichen Tabellennachbarn Schiedlberg lieferte der Ennser SK in der Bezirksliga Ost ab. Nach der gelb-roten Ampelkarte gegen Thomas Singer mussten die Gastgeber die Schlussviertelstunde mit einem Mann weniger über die Rampe bringen. Die Truppe von Cheftrainer Erich Wagner schaffte es hingegen nicht, die Überzahl in einen Sieg umzumünzen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Spaziergängerin von Hund gebissen

ENNS. Von einem fremden Hund ohne Leine und Maulkorb angegriffen und gebissen wurde eine 27-Jährige, die mit ihrem eigenen Hund spazieren war, am Freitagnachmittag in Enns. 

JVP Enns veranstaltet erstes Online-Pub-Quiz

ENNS. Mit dem ersten Online-Pub-Quiz am Samstag, 12. Dezember, 19 Uhr, will die Junge ÖVP den Ennser Jugendlichen auch in Zeiten von Corona eine attraktive Veranstaltung bieten.

Heuer kein Eislaufplatz am Ennser Hauptplatz

ENNS. Die Corona-Pandemie macht heuer eine sichere Durchführung des Ennser Eislauplatzes unmöglich.

Gelungener Online-Auftakt zur Rad-Basisnetz-Planung St. Valentin

ENNSDORF/ST. PANTALEON-ERLA/ST. VALENTIN. Seit Anfang November sind die neuen Radweg-Förderrichtlinien des Landes Niederösterreich bekannt. Als erste Potenzialregion im Bundesland starteten die ...

Konzertstück im Lockdown komponiert

HARGELSBERG. Kapellmeister Heinrich Haimel nützt die Zeit des Lockdowns und komponiert ein Konzertstück. Maßgeschneidert für seine Musiker.

Zwölf Teststationen im Bezirk Linz-Land

LINZ-LAND. Mehr als 1,4 Millionen Oberösterreicher haben von 11. bis 14. Dezember die Möglichkeit, kostenfrei auf Covid-19 getestet zu werden. Tips verrät, wo im Bezirk Linz-Land Testungen ...

Maßnahmen um den Verkehr zu beruhigen

ST. VALENTIN. Der Verkehr in St. Valentin nimmt von Jahr zu Jahr zu und fordert deshalb die Gemeindepolitik Maßnahmen zu setzen, um neben einem reibungslosen Verkehrsfluss auch ein hohes Maß ...

Adventskalender mit Bewegungsspielen

ST. VALENTIN. Der Allgemeine Turnverein St. Valentin 1911 hat sich für seine über 500 Vereinskinder bis zehn Jahre heuer etwas ganz Besonderes einfallen lassen.