Fitnesstrainerin aus Asten erstellt Trainingsprogramm und Facebook-Challenge für Fußballer

Hits: 722
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 27.03.2020 07:00 Uhr

ASTEN. Der Spiel- als auch der Trainingsbetrieb in den heimischen Fußballligen wurde aufgrund der Corona-Krise eingestellt. Damit sich die Spieler in der Zwischenzeit zuhause fit halten können, gibt es auf der Homepage des Oberösterreichischen Fußballverbands (OÖFV) einen Trainingsplan.

Der Trainingsplan wurde von Lisa Haunschmid, einer Diplomierten Fitness- und Gesundheitstrainerin und Diplomierten Aerobic-Trainerin aus Asten, erstellt. Er erstreckt sich über drei Wochen mit jeweils vier Einheiten und kann individuell an das Leistungslevel angepasst werden. Das Programm beinhaltet unter anderem Dauer- und Intervallläufe, Dehnungs- und Kräftigungsübungen, Koordinations- und Gleichgewichtsübungen, Blackroll®-Übungen und Techniktraining mit dem Ball.

Verletzungen verhindern

„Wichtig ist jetzt, das aktuelle Fitnesslevel, welches ja schon in der Vorbereitung hart erarbeitet wurde, zu halten beziehungsweise eventuell auch noch ein Stück zu verbessern. Das soll vor allem durch verschiedene Läufe geschehen“, sagt Haunschmid, die Teilzeit beim OÖFV tätig ist. Um Verletzungen bestmöglich durch richtiges Training zu verhindern, wurde auch ein spezieller Wert auf die Verletzungsprophylaxe gelegt.

Training mit Kickern des ASK St. Valentin

Lisa Haunschmid kam schon als Kind über ihren Vater, der derzeit die 1b des ASK St. Valentin trainiert, zum Fußball. Seit 2017 ist sie als Schiedsrichterin tätig. Bei den Frauen ist sie österreichweit bis in die Bundesliga und bei den Herren bis zur Bezirksliga - als Assistentin bis zur OÖ-Liga - im Einsatz. Dass sie Trainingsprogramme für Fußballmannschaften erstellt, ist nicht neu. „In der Wintervorbereitung habe ich beispielsweise Trainings mit dem OÖ-Ligisten ASK St. Valentin absolviert. Auch hier wurde der Fokus speziell auf Kraftausdauer sowie Koordination gelegt“, sagt sie.

Challenge auf Facebook

Seit voriger Woche bietet Haunschmid die #BleibamBall-Challenge in der gleichnamigen Facebook-Gruppe an. Drei Wochen lang wird dort drei Mal in der Woche ein Training für Zuhause angeboten. Der Fokus liegt wieder auf Ausdauer, Stabilisation und Koordination, aber auch verschiedenste Ballübungen werden dabei sein. „Ziel ist es einfach, möglichst viele Spielerinnen und Spieler über die Plattform zu erreichen, denn wir alle wollen immer am Ball bleiben und stets gerüstet für eine Fortsetzung des Fußballs sein“, so Haunschmid.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentare

  1. Scott Licon
    Scott Licon27.03.2020 12:35 Uhr

    Dringender Kredit @ 3% - Benötigen Sie zusätzliches Kapital, um Ihr Geschäft zu verbessern? Wir verleihen Menschen Geld, die finanzielle Unterstützung benötigen. Sie haben einen schlechten Kredit oder brauchen Geld, um Rechnungen zu bezahlen. investieren in Unternehmen 3,00%. Wir vertrauten einer Alternative zur Bankfinanzierung und unserem Prozess Die Anwendung ist einfach und unkompliziert. Wenn Sie interessiert sind, zögern Sie nicht, uns mit den folgenden Informationen zu kontaktieren. E-Mail: scotlicon121@gmail.com oder WhatsApp; +17135876055

Kommentar verfassen



Bewohner, Mitarbeiter und das Ärzteteam des Pflegeheims Pum ließen sich gegen Covid-19 impfen

ST. VALENTIN. Als erstes Pflegeheim in St. Valentin lief im Pflegeheim Pum Anfang voriger Woche der Beginn der Covid-19-Impfungen an. 36 Personen wurden mit dem Vakzin „Comirnaty“ von Pfizer-Biontech ...

Extremsportler Lukas Kaufmann plant 24 Stunden-Skitour-Challenge am Schilift Freistadt

KRONSTORF/FREISTADT. Bei der 24 Stunden IMMOunited Stausee-Challenge rund um den Stausee in Kronstorf sammelte Extremsportler Lukas Kaufmann 8.500 Euro für die Kronstorfer Kinderhilfe.

Ennser Kleinkunstkartoffel 2021 auf Mai verschoben

ENNS. Der Kabarettwettbewerb „Kleinkunstkartoffel“ findet nun doch nicht wie geplant im Februar statt. Coronabedingt wurde die Veranstaltung auf 16. Mai verschoben.

Polizeieinsatz in Enns: Alkolenker scheiterte mit drei Promille beim Parken

ENNS. Mit fast drei Promille Alkohol im Blut versuchte ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten am Samstagabend, seinen Klein-LKW, mit dem er über einen Randstein gefahren war, wieder ...

Einbrecherduo von Ehepaar erwischt - Polizei sucht nach Zeugen

ST. FLORIAN. Zwei bislang unbekannte Einbrecher verschafften sich in den Mittagsstunden am Freitag Zugang zu einer Wohnung in St. Florian. Die Wohnungsbesitzer erwischte die Diebe auf frischer Tat, sie ...

Gebäude der Marktgemeinde Kronstorf werden erstmals zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt

KRONSTORF. Die unmittelbaren gemeindeeigenen Gebäude und Infrastruktureinrichtungen der Marktgemeinde Kronstorf werden mit Beginn 2021 erstmals zu 100 Prozent mit „grünem“ Strom (zertifiziertem ...

Ennser Kleinkunstkartoffel 2021: Genauer Ablauf ist noch ungewiss

ENNS. Der Kabarettwettbewerb „Kleinkunstkartoffel“ geht heuer in die 14. Runde. Nach derzeitigen Planungen findet die Veranstaltung am 21. Februar, 19 Uhr, in der Stadthalle Enns statt.

Fotograf Werner Kerschbaummayr: „Neue Drohnenverordnung sorgt für klare Regeln“

ST. FLORIAN. Am 31. Dezember trat das neue Drohnenregulativ in Kraft. Mit der EU-Verordnung werden die nationalen Gesetze für unbemannte Luftfahrzeuge innerhalb der Mitgliedsstaaten vereinheitlicht. ...