Obmannwechsel beim ETV Enns 1874

Hits: 131
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 01.07.2020 16:04 Uhr

ENNS. Nach nunmehr zwölf Jahren Obmanntätigkeit legte Berthold Prüller seine Funktion mit Ende des Vereinsjahres 2019/2020 zurück. Ihm folgt Gregor Minichberger, der im Vorjahr bereits als Sektionsleiter-Stellvertreter im Einsatz war und die Funktion des Obmanns seit Saisonbeginn im April dieses Jahres ausführt.

Anlässlich der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung erfolgte nun die offizielle Übergabe an den Nachfolger. In seiner Rede blickt Bert auf seine Schaffensjahre zurück – so fiel die Erneuerung des Baumbestands, die Neugestaltung des Eingangsbereichs und der Terrassenüberdachung sowie die Renovierung der Sanitärbereiche und Umkleidekabinen in seinen Wirkungszeitraum. In einer launigen Antrittsrede bedankt sich Gregor Minichberger bei seinem Vorgänger und erklärte, er sei sich bewusst, dass er einer „Institution“ nachfolge. Auch Vizebürgermeister Christian Deleja-Hotko (SPÖ) spricht dem scheidenden Obmann seinen Dank für das langjährige ehrenamtliche Engagement zum Wohle des Vereins und der Stadtgemeinde Enns aus. Weitere Gäste aus der Politik waren Vizebürgermeister Rudolf Höfler (ÖVP), Wirtschaftsstadtrat Gregor Eckmayr (ÖVP) sowie ÖVP-Enns-Fraktionsobmann Michael Grims.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SOMA Enns hat einen neuen Eingangsbereich

ENNS. Der Eingangsbereich des SOMA Enns wurde vor kurzem neu und vor allem sichtbarer gestaltet. 

Blackout-Vortrag in Kronstorf bereitet für den Ernstfall vor

KRONSTORF. Das Szenario eines kompletten Stromausfalles, die Folgen und möglichen Vorbereitungsmaßnahmen wurden in einem Vortrag durch Oberst i.R. Gottfried Pausch und dem Geschäftsführer ...

„Lassen uns von Corona unseren Optimismus nicht nehmen“

LINZ-LAND. Die Corona-Krise veränderte für uns alle unser gewohntes soziales und wirtschaftliches Miteinander. Sie hat uns unter anderem die Bedeutung der Digitalisierung für ein Funktionieren vieler ...

Frauennetzwerk Linz-Land unterstützt Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“

ENNS. „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ ist eine internationale Kampagne, die jedes Jahr von 25. November bis 10. Dezember stattfindet. 

Der Nikolaus kommt heuer in Kronstorf direkt zu den Kindern

KRONSTORF. Statt der traditionellen großen Feier am Brucknerplatz gibt es heuer einen Nikolausbesuch an der Haustüre mit Abstand.

Die neue CD der St. Florianer Sängerknaben ist da

ST. FLORIAN. Es ist wieder so weit. Die St. Florianer Goldkehlchen veröffentlichen ihre neueste CD. Erhältlich ist der Tonträger ab 27. November im Fachhandel und bei den Sängerknaben ...

Videounterricht mit Instrumenten im Lockdown

ENNS/ST. FLORIAN. Auch die Landesmusikschulen mussten wieder auf Fernunterricht umstellen, was besonders für die Vermittlung eines Musikinstrumentes eine besondere Herausforderung darstellt. Christian ...

St. Valentiner Sportmittelschule ist perfekt ausgerüstet für Home-Schooling

ST. VALENTIN. Da Österreichs Schulen seit 17. November 2020 auf Home-Schooling umstellen mussten, findet der Unterricht an der Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel nun weitgehend über ...