Funktionäre fordern Freitesten auch für den Amateur- und Breitensport

Hits: 138
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 24.02.2021 19:15 Uhr

REGION. Viele Vereine drängen darauf, endlich wieder das Training aufnehmen zu können. Was den Amateur- und Breitensport anbelangt, hält sich die Bundesregierung derzeit aber noch bedeckt.

„Wenn ich zum Frisör gehen will, lasse ich mich vorher testen. Warum soll das nicht auch für einen Sportverein möglich sein?“, fragt sich Klaus Haidinger, Obmann des Triathlon-Vereins SwimBikeRun-Enns und Vorsitzender des Ennser Stadtsportrats. Für Haidinger sei es kein Problem, Schnelltests durchzuführen und die Vereinsmitglieder bei einem negativen Ergebnis gemeinsam trainieren zu lassen. Dasselbe gelte für die Fitnessbranche. „Die Konzepte liegen längst alle vor, aber es tut sich nichts vonseiten der Bundesregierung“, beschwert sich Haidinger.

Hoffnung auf Gruppentraining ab März

Sehr ähnlich sieht das Peter Riedl, der Trainer des OÖ-Ligisten ASK St. Valentin. Seine Spieler müssen derzeit einzeln oder in Kleinstgruppen trainieren. Riedl hofft darauf, dass ab März wieder eine Form von Gruppentraining möglich ist. „Das Freitesten funktioniert in den Schulen und beim Frisör. Mit einem vernünftigen Konzept wäre das auch im Amateur- und Breitensport möglich“, meint Riedl übereinstimmend mit Haidinger. Einen positiven Nebeneffekt sieht Riedl darin, dass sich – in der Hoffnung, das Training in ihrem Sportverein wieder aufnehmen zu dürfen - noch mehr Menschen testen lassen würden als bisher.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bauernbund und Landwirtschaftskammer erarbeiten das Klimaprogramm 2030

ST. FLORIAN. Österreichs Bauernfamilien sind Wegbereiter – der Schutz von biologischer Vielfalt und des Klimas ist nur mit ihnen möglich. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben der ...

Ennser Fischereiverein versenkte 100 Christbäume als Laichstätten in der Donau

ENNS. Der Ennser Fischereiverein betreibt seit 15 Jahren das Zanderwaldprojekt, eine etwas andere Methode des Fischbesatzes.

Team der Neos Enns strebt den Vorsitz im Bildungsausschuss an

ENNS. Nun ist auch bei den NEOS Enns die Katze aus dem Sack: Polit-Quereinsteigerin Helga Frohn wird als Bürgermeisterkandidatin antreten. Mit ihrem achtköpfigen Team, dem auch drei Frauen angehören, ...

Propst Johann Holzinger wurde zum Ehrenbürger der Gemeinde Hargelsberg ernannt

HARGELSBERG. Bürgermeister Christoph Lichtenauer (ÖVP) ernannte Propst Johann Holzinger im Rahmen einer feierlichen Vesper in der Pfarrkirche  zum Ehrenbürger der Gemeinde Hargelsberg ...

Donauradweg könnte in Zukunft über den Ennser Hauptplatz führen

ENNS/ST. FLORIAN. In Enns und St. Florian wird das Radweg-Angebot erweitert: Geplant ist, dass der Ennser Hauptplatz an die Radwegroute „Enns-Mauthausen“ angebunden wird. Von St. Florian bis Linz soll ...

Tips-Glücksengerl beschenkte junge Mutter beim Thalinger Hof

KRONSTORF. Das Glücksengerl flog vorige Woche über der Ortschaft Thaling. Als es wegen der winterlichen Temperaturen schon darüber nachdachte, in den sonnigen Süden abzubiegen, erblickte ...

WWSC-Wasserski-Asse trainierten in Florida

ASTEN/ORLANDO. Die amtierende Wasserski-Weltmeisterin Bianca Schall, ihre jüngere Schwester Nadine und David Bodingbauer wagten es trotz der äußerst strengen US-Einreisebestimmungen, sich auf den Weg ...

92 fleißige Sammler halfen bei der Flurreinigungsaktion in Kronstorf

KRONSTORF. Die Marktgemeinde lud wieder zur alljährlichen Flurreinigung ein und war vom Ausmaß der Anmeldungen sehr positiv überrascht.