Neuer Fitness-Tempel von HappyFit in Enns steht vor Eröffnung

Hits: 225
HappyFit-Influencerin Verena Kammerhofer testete das neue Studio in Enns. Foto: HappyFit
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 24.03.2021 07:00 Uhr

ENNS. Nach nur viermonatiger Bauzeit wurde vor kurzem das neue, 1.300 Quadratmeter große Fitness-Studio von HappyFit in Enns fertiggestellt. Das Team sehnt nicht nur ein Ende des Lockdowns, sondern auch eine baldige Eröffnung herbei.

Tips: Wie ist die Stimmung unter euren Mitgliedern?

HappyFit-CEO Sven Decker: Es erreichen uns beinahe täglich Nachrichten und Anfragen, wann wir endlich wieder öffnen. Unsere Mitglieder können es kaum erwarten, die Muckis wieder spielen zu lassen. Vor allem der Wunsch, das Immunsystem zu stärken und einen Ausgleich zum Alltag im Home-Office zu schaffen, ist sehr stark. So gibt es Fitness-Fans, die sogar bei Schneefall und Minusgraden im Outdoorbereich Gewichte stemmen. Wir hoffen sehr, dass es bald wieder möglich sein wird, unsere Tore zu öffnen, denn wir sind davon überzeugt, dass sowohl die körperliche als auch die psychische Gesundheit stark davon abhängt.

Tips: Viele Sportvereine fordern, dass Testergebnisse aus Teststraßen für Sportvereine gelten sollten, damit diese unverzüglich wieder das Training aufnehmen können. Was hält HappyFit davon?

Sven Decker: Die Idee an sich ist gut, allerdings lässt sie sich für uns mit mehr als 4.000 Check-Ins am Tag organisatorisch nur schwer umsetzen.

Tips: Habt ihr während des Lockdowns Online-Training für die Mitglieder angeboten?

Sven Decker: Online-Trainings gibt es bereits wie Sand am Meer. Um unsere Mitglieder in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen, haben wir uns dazu entschlossen, während des Lockdowns keinerlei Gebühren zu verrechnen. Darüber hinaus haben wir unser Outdoor-Gym in Steyr geöffnet und bieten jetzt bis auf Widerruf zusätzlich auch noch die kostenlose Nutzung unserer Solarien und Wassermassage-Liegen in Steyr und Enns an.

Kommentar verfassen



ARGE Wildbret Linz-Land bringt Genussmappe „Jagen-Kochen-Essen“ heraus

BEZIRK LINZ-LAND. Die Projektgruppe „Wilder Genuss“ arbeitet derzeit auf Ersuchen der ARGE Wildbret Linz-Land an einer Genussmappe mit 35 Wildbret-Gerichten.

Sechs Nachwuchskabarettisten zeigen bei der Ennser Kleinkunstkartoffel ihr Können

ENNS. Die Ennser Kleinkunstkartoffel findet heuer am Mittwoch, 19. Mai, 19 Uhr, in der Stadthalle Enns statt.

Linzer Wohnbaugenossenschaft ließ in Astener Erlenstraße fünf Fichten fällen

ASTEN. Beim Funcourt in der Erlenstraße wurden vorigen Donnerstag fünf Fichten gefällt. Den Auftrag gab die gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft Eigenheim Linz. Grünen-Fraktionsobmann ...

Ennserin bietet Trainingsstunden auf Österreichs erstem Dressurreitsimulator an

ENNS. Reiten will gelernt sein. Neben einem guten Umgang mit dem Pferd ist auch die richtige Technik wichtig. Wer diese verbessern will, dem sei der Dressurreitsimulator der Ennserin Johanna Pötscher ...

Tips-Glücksengerl überraschte Mutter auf dem Weg in die Volksschule

ENNS. Das Glücksengerl war wieder unterwegs, um Tips-Leser nach ihrer Lieblingszeitung zu fragen. Vorige Woche landete es am Hauptplatz in Enns.

SPÖ Enns feierte den Tag der Arbeit

ENNS. Die SPÖ Enns feierte den Tag der Arbeit am 1. Mai heuer ausnahmsweise ohne das schon traditionelle Familienfest

950 Jahre Augustiner-Chorherren in St. Florian: „Immer. Noch. Da!“

ST. FLORIAN. Dieses Jahr feiern die Augustiner-Chorherren ihr 950-jähriges Bestehen in St. Florian. Aus diesem Anlass wird im Jubiläumsjahr 2021 seit 1. Mai die Sonderausstellung „Immer. ...

AWN TV Enns startet mit Sieg und Niederlage in die Saison

ENNS. Die Bundesliga Feldmeisterschaft startete mit einem starken Wochenende für die Ennser Faustballer. Der AWN TV Enns traf auf Vizemeister FBC ASKÖ Linz AG Urfahr und den routinierten Drittplatzierten ...