Ingrid und Werner Schmid eröffnen neues Geschäft in der Linzer Straße in Enns

Hits: 674
Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 16.09.2019 11:59 Uhr

ENNS. Seit dem 14. September 2019 ist die Linzer Straße um eine Boutique reicher. „Bella – Mode für die Frau“ heißt der neue Laden, der, wie man es von den Schmids gewohnt ist, sowohl optisch, als auch qualitativ auf ganzer Linie überzeugt.

Eines gleich vorweg: Zwar wird „Bella – Mode für die Frau“ völlig eigenständig geführt und verfolgt dementsprechend ein gänzlich anderes Konzept, als das Hauptgeschäft in der Dragoner Straße „Schmid – Damen und Herren Mode“, dennoch ist die Handschrift von Ingrid und Werner Schmid nicht zu übersehen. Vor allem das Erscheinungsbild des Geschäfts, dessen Fassade sich in einem satten, aber alles andere als aufdringlichen Gelbton präsentiert, sowie das Innenleben mit der gemütlichen Lounge im hinteren Teil des Ladens, lassen deutlich erkennen, dass hier jene Modemenschen am Werk sind, die seit nunmehr über 30 Jahren mit ihrer internationalen Mode neue Maßstäbe setzen. Und dennoch: Bella fasst eine völlig andere Zielgruppe ins Auge und wird von Claudia Grims aus Enns geführt.

Das ist Bella

Bella ist einerseits widerstandslose und tragbare Mode am Puls der Zeit für die Frau ab 35, und bedient andererseits Modewünsche und Bedürfnisse der reiferen Frau. Darüber hinaus steht Bella für Qualitätsanspruch und Passform, überrascht mit sehr hoher Leistung zum überraschend kleinen Preis, bewegt sich in den Größen 36 bis 46 (ab 2020 bis Größe 48), bietet bekannte internationale Marken mit perfektem Know-How und befindet sich in der Linzer Straße 10 – dort also, wo Ingrid und Werner Schmid mit „Schmid – Damen und Herren Mode“ vor zwölf Jahren nach Enns gekommen sind und ihren Erfolgslauf begonnen haben.

Gelungene Eröffnung

„Jahrelange Marktrecherchen haben uns dazu bewogen, ein weiteres Damen-Bekleidungs-Fachgeschäft zu eröffnen, weil wir der Meinung sind, dass diese Zielgruppe im näheren Umkreis nicht ausreichend bedient wird“, so Ingrid und Werner Schmid. Am Tag der inoffiziellen Eröffnung empfingen die Schmids und Claudia Grims rund 400 Gäste, die neben ansprechender Mode mit Weinen von Gerhard Kolkmann, einer Würstl-Selektion von der Fleischerei Reisinger, sowie mit Kaffee und Kuchen von Sandra Stangl verwöhnt wurden. Und als hätte man es bestellt, präsentierte sich auch das Wetter von seiner besten Seite.

Öffnungszeiten

Geöffnet hat Bella von Mittwoch bis Freitag von 8 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr. In der Eröffnungswoche vom 18. bis zum 21. September dürfen sich die Kunden auf minus 20 Prozent auf die gesamte Herbst- und Winterkollektion freuen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Firma Gebol steigt als neuer Hauptsponsor beim UTC Asten ein

ASTEN. Nach jahrelanger, erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Personalbereitstellungsfirma TTI wurde mit der Firma Gebol ein attraktiver Nachfolger gefunden.

St. Valentin bekommt einen neuen Himmel

Die Pfarre St. Valentin feiert heuer am Donnerstag 11. Juni das Fronleichnamsfest „AnDeRs“. Alle sind herzlich um 8:30 Uhr und 10:00 Uhr zu einer Feldmesse in den Pfarrhof-Garten (Pfarrfest-Gelände) ...

Hobbynäherinnen unterstützen das Rote Kreuz

ST. VALENTIN. Zwei Hobbynäherinnen aus St. Valentin unterstützen mit dem Erlös aus selbstgenähten Masken das Rote Kreuz.

Nordic Walking des Katholischen Bildungswerks Enns-St. Marien beginnt wieder

ENNS. Unter der Leitung von Stefan Reichhardt lädt das Katholische Bildungswerk Enns-St. Marien ab Montag, 8. Juni, wieder zum Nordic Walking ein.

Indoor-Training ist bei Mrs.Sporty Enns mit Hygieneauflagen wieder möglich

ENNS. Unter strengen Hygieneauflagen und Abstandsregelungen hat der Mrs.Sporty Club in Enns am Freitag wieder geöffnet.

Ennshafenstraße ist ab Samstag gesperrt

ENNS. Nach den Straßensanierungsarbeiten in der Ennshafenstraße im Herbst 2019 wird nun von der Firma Hasenöhrl GmbH die bituminöse Deckschichte (Feinbelag) aufgebracht.

HLBLA St. Florian betrachtet Veränderungen bei der schriftlichen Matura als fair

ST. FLORIAN. An der HLBLA St. Florian legten 44 Schüler der fünften Schulstufe vergangene Woche die Zentralmatura als auch die Matura im nicht zentralen Maturafach „BWR“ (Betriebswirtschaft ...

Wanderausstellung in der Pfarrkirche Enns-St. Marien erinnert an die Todesmärsche von 1945

ENNS/ST. FLORIAN. „GEH-DENK-SPUREN 2020“ - so lautet der Titel einer Wanderausstellung, die sich intensiv mit den „Todesmärschen“ von Juden von Mauthausen nach Gunskirchen beschäftigt. ...