Architektenwettbewerb für Kinderhaus und Musikheim in Enns

Hits: 103
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 01.07.2020 08:32 Uhr

ENNS. Am Gelände des Ennser Freibades, Ecke Födermayr-Straße/Eichbergstraße entstehen in naher Zukunft ein neues Kinderhaus mit vier Kindergarten- und zwei Krabbelstuben-Gruppen, sowie das neue Musikheim der Ennser Stadtkapelle.

„Mir ist es wichtig, das Projekt rasch umzusetzen. Der Finanzierungsplan wurde beim Land OÖ eingereicht und ich bin zuversichtlich, dass die Bauarbeiten nächstes Jahr begonnen werden können. Ich freue mich sehr, dass wir dann in der glücklichen Lage sein werden flächendeckend ausreichend Kinderbetreuungsplätze anbieten zu können und wir gleichzeitig für die Stadtkapelle, wo ein dringender Handlungsbedarf gegeben war, eine optimale Lösung gefunden haben“, sagt Bürgermeister Franz Stefan Karlinger. Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Enns hat für dieses Projekt am 26. September 2019 einen Totalübernehmervertrag mit der LAWOG beschlossen. Zur Sicherstellung einer optimalen Funktionalität und ansprechenden Gestaltung wurde in diesem Vertrag die Durchführung eines Architektenwettbewerbes vereinbart. Dabei war es Karlinger besonders wichtig, die Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit nicht nur mit einer unabhängigen Jury zu bewerten, sondern auch die zukünftige Leiterin des neuen Kinderhauses und den geschäftsführenden Obmann des Musikvereins Stadtkapelle einzubinden. Sechs erfahrene Architekturbüros waren zum Wettbewerb eingeladen. Die Jury-Sitzung fand am 28. Mai 2020 in der Ennser Stadthalle statt. Dabei kristallisierte sich schnell ein Projekt als Sieger heraus. Das Konzept wurde von Architekt Thomas Blazek aus Linz, unter Mitarbeit von Kathrin Spindler erstellt. Der Entwurf besticht durch seine funktionalen und architektonischen Qualitäten sowie durch seinen städtebaulichen Ansatz.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SOMA Enns hat einen neuen Eingangsbereich

ENNS. Der Eingangsbereich des SOMA Enns wurde vor kurzem neu und vor allem sichtbarer gestaltet. 

Blackout-Vortrag in Kronstorf bereitet für den Ernstfall vor

KRONSTORF. Das Szenario eines kompletten Stromausfalles, die Folgen und möglichen Vorbereitungsmaßnahmen wurden in einem Vortrag durch Oberst i.R. Gottfried Pausch und dem Geschäftsführer ...

„Lassen uns von Corona unseren Optimismus nicht nehmen“

LINZ-LAND. Die Corona-Krise veränderte für uns alle unser gewohntes soziales und wirtschaftliches Miteinander. Sie hat uns unter anderem die Bedeutung der Digitalisierung für ein Funktionieren vieler ...

Frauennetzwerk Linz-Land unterstützt Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“

ENNS. „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ ist eine internationale Kampagne, die jedes Jahr von 25. November bis 10. Dezember stattfindet. 

Der Nikolaus kommt heuer in Kronstorf direkt zu den Kindern

KRONSTORF. Statt der traditionellen großen Feier am Brucknerplatz gibt es heuer einen Nikolausbesuch an der Haustüre mit Abstand.

Die neue CD der St. Florianer Sängerknaben ist da

ST. FLORIAN. Es ist wieder so weit. Die St. Florianer Goldkehlchen veröffentlichen ihre neueste CD. Erhältlich ist der Tonträger ab 27. November im Fachhandel und bei den Sängerknaben ...

Videounterricht mit Instrumenten im Lockdown

ENNS/ST. FLORIAN. Auch die Landesmusikschulen mussten wieder auf Fernunterricht umstellen, was besonders für die Vermittlung eines Musikinstrumentes eine besondere Herausforderung darstellt. Christian ...

St. Valentiner Sportmittelschule ist perfekt ausgerüstet für Home-Schooling

ST. VALENTIN. Da Österreichs Schulen seit 17. November 2020 auf Home-Schooling umstellen mussten, findet der Unterricht an der Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel nun weitgehend über ...