Gebäude der Marktgemeinde Kronstorf werden erstmals zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt

Hits: 89
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 15.01.2021 13:24 Uhr

KRONSTORF. Die unmittelbaren gemeindeeigenen Gebäude und Infrastruktureinrichtungen der Marktgemeinde Kronstorf werden mit Beginn 2021 erstmals zu 100 Prozent mit „grünem“ Strom (zertifiziertem Ökostrom nach der Umweltzeichen-Richtlinie UZ 46) versorgt.

„Von der Straßenbeleuchtung über unsere Abwasserpumpwerke bis hin zum Kindergarten und dem Gemeindeamt wird ab heuer alles klimafreundlich und nachhaltig versorgt. Der Gemeinderat hat diese Umstellung einstimmig beschlossen“, freut sich Bürgermeister Christian Kolarik (ÖVP) mit den Fraktionsvertretern Helmut Bacher, Heinz Leitl, Hannes Ömer, Peter Prack und Vizebürgermeisterin Linda Oberlininger. Damit sei auch ein weiterer Schritt in Richtung der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen gesetzt.

Baustein für nachhaltige Entwicklung

Die Marktgemeinde hat in einem Workshop im Rahmen des Kronstorfer Zukunftsweges in einem Pilotprojekt des Landes OÖ zu den Möglichkeiten der lokalen Umsetzung dieser Ziele gemeinsam mit interessierten Bürgern eine Reihe von Maßnahmen erarbeitet. „Es braucht die großen und kleinen Schritte am Weg zu einer klimafreundlichen, nachhaltigen Entwicklung. Die 100-prozentige Ökostromversorgung ist ein Baustein dazu“, sagt Kolarik.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landwirtschaftliches Praktikum der HLBLA St. Florian

ST. FLORIAN. Die Höhere Landwirtschaftliche Bundeslehranstalt St. Florian zeichnet sich neben der fachtheoretischen und allgemeinbildenden Ausbildung auch vor allem durch den praktischen Unterricht ...

Martin Hoeffle und Stefan Kaes eröffnen neuen Miniladen am Bahnhof Enns

ENNS. Unimarkt hat ein System entwickelt, containergroße Module mit einer Verkaufsfläche von 36 bis 80 Quadratmetern zu einem mobilen Geschäft umzufunktionieren.

Volksschule nimmt an der Tanz-Challenge Jerusalema teil
 VIDEO

Volksschule nimmt an der Tanz-Challenge „Jerusalema“ teil

ST. PANTALEON-ERLA. Um dem vorherrschenden Thema „Corona“ zu entfliehen, planten die Lehrerinnen der VS St. Pantaleon-Erla an der „Jerusalema-Challenge“ teilzunehmen.

Sportunterricht an der Sportmittelschule St. Valentin dank moderner Außenanlagen

ST. VALENTIN. Die Ampelfarbe Orange an Österreichs Schulen bringt im Schulalltag massive Verschärfungen der Sicherheitsmaßnahmen mit sich. So soll unter anderem der Turnunterricht nun nicht ...

Der Lions Club Enns-St. Valentin unterstützt den kleinen Aylan aus Asten

ASTEN/ENNS/ST. VALENTIN. Der einjährige Aylan Begic aus Asten hat eine skelettomuskuläre Erkrankung und benötigt, damit er optimal betreut werden kann, ein besonderes Pflegebett. Für ...

SPÖ Ernsthofen lädt wieder zum Beach-Volleyball-Turnier ein

ERNSTHOFEN. Die SPÖ Ernsthofen veranstaltet am Samstag, 10. Juli, wieder ein Beach-Volleyball-Turnier auf der Gemeindesportanlage.

Hargelsberger Musikwerkstatt sucht Unterstützer

HARGELSBERG. Florian Krawinkler, Obmann des Hargelsberger Musikvereins, im Gespräch über die Herausforderungen für die Vereine und neue Projekte und die Sammlung von Spenden für ...

ReVital-Shop in Enns verkauft gebrauchte Fahrräder zum günstigen Preis

ENNS. Rechtzeitig zum Start der Radsaison bietet die Volkshilfe in ihrem ReVital-Shop in Enns gebrauchte Fahrräder zu einem günstigen Preis. Die Fahrräder wurden von der Volkshilfe ...