881 Gemeinderatskandidaten gehen für die SPÖ im Bezirk Linz-Land ins Rennen

Hits: 94
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 25.08.2021 14:00 Uhr

BEZIRK LINZ-LAND. 881 SPÖ-Kandidaten treten in allen 22 Gemeinden und Städten des Bezirks Linz-Land bei der Wahl am 26. September an.

Von den rund 151.000 Einwohnern in Linz-Land leben schon heute gut 75 Prozent in SPÖ-geführten Gemeinden. „Diese 114.000 Menschen schätzen die hohe Lebensqualität und den Service ihrer Gemeinde oder Stadt sehr. Doch es gibt noch vieles zu tun, denn die Gesellschaft verändert sich rasant, und auch die Corona-Pandemie stellt uns vor neue Herausforderungen“, sagt SPÖ-Bezirksvorsitzender Tobias Höglinger.

Mehr Gewicht für Linz-Land

Wesentliche Lebensbereiche werden in den Gemeinden gestaltet. Von der Kinderbetreuung bis zur Pflege, von den Verkehrsprojekten über die Wasserversorgung bis zur Müllentsorgung. Attraktiver, leistbarer Wohnraum gehört genauso dazu wie gute Arbeitsplätze, Schulen und Freizeitangebote. Den Gemeinden fehle es jedoch an nötigem Gestaltungsspielraum und ausreichend finanziellen Mitteln, weil die schwarz-blaue Landesregierung die schwierige Lage der Gemeinden immer weiter verschärft. So fließen beispielsweise von den Gemeinden über komplizierte Umlagensysteme jährlich rund 350 Millionen mehr an das Land Oberösterreich als dieses den Gemeinden über Förderungen zurückgibt.

Mehr Geld für Gemeinden

Die SPÖ Linz-Land fordert daher die Abschaffung der Landesumlage, damit den Gemeinden mehr Geld für ihre vielfältigen und wichtigen Aufgaben bleibt. „Wir möchten die Finanzierung der Krankenanstalten und Pflegeeinrichtungen auf neue Beine stellen und fordern die Aufstockung des Gemeindepakets des Landes Oberösterreich. Außerdem schlagen wir ein Sonderbudget für Gemeinden zur Schaffung von leistbarem Wohnraum sowie wohnortnahen Arbeitsplätzen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen vor“, so Höglinger.

Kommentar verfassen



Kameraden der FF Enns absolvierten die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung

ENNS. 16 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Enns absolvierten die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung in drei Stufen. Die erfolgreiche Bilanz: sieben Mal Bronze, fünf Mal Silber und vier Mal ...

Fotoklub zeigt zum Jubiläum preisgekrönte Bilder

ST. VALENTIN. Der Fotoklub St. Valentin feiert heuer das 60-Jahr-Jubiläum. Neben einer Allerheiligenausstellung im Turnsaal der IMS Langenhart wird es am kommenden Samstag auch ein Jubiläumsfest geben. ...

SG Supervolley OÖ übernimmt Tabellenführung in der 2. Bundesliga

ENNS/STEYR. Die Spieler der SG Supervolley trafen am Samstag in der Stadthalle Steyr auf den PSV Salzburg.

Ennser Nachwuchstalente räumten bei OÖ Landesmeisterschaften zehn Podestplätze ab

ENNS. Knapp 100 Nachwuchstalente kamen am Wochenende in die Ennser Sporthalle zu den OÖ Nachwuchs-Landesmeisterschaften im Badminton.

OÖ Landesjagdverband verzeichnet heuer deutlich weniger Abschüsse beim Feldhasen und Wildschwein

ST. FLORIAN. Im Jagdschloss Hohenbrunn sprachen Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner und Christopher Böck, Wildbiologe und Geschäftsführer des OÖ Landesjagdverbands, über aktuelle und kommende ...

Stefan Reichhardt präsentiert seine Lebensgeschichten in Buchform

ENNS. Unter dem Titel „Geschichten eines Gemischtwarenhändlers“ hat der 81-jährige Ennser Stefan Reichhardt ein biografisches Werk verfasst. Am 28. Oktober wird es bei einer Lesung des Katholischen ...

Musikverein St. Florian spielt Konzert in der Stiftsbasilika

ST. FLORIAN. Unter der Berücksichtigung der bestehenden Coronaverordnungen versucht der Musikverein St. Florian das Kulturleben im heurigen Herbst aufrecht zu erhalten.

Familienbund-Ortsgruppe veranstaltet Kindersachenflohmarkt in St. Florian

ST. FLORIAN. Beim Kindersachenflohmarkt der Familienbund-Ortsgruppe St. Florian haben Familien die Möglichkeit, ihre gebrauchten Kinderartikel zu verkaufen.