Einheitliches Jugendtaxi gefordert

Hits: 41
Wolfgang Simlinger Tips Redaktion Wolfgang Simlinger, 16.08.2022 12:50 Uhr

ENNS. Mit seinem neuen Team, das im Juni gewählt wurde, möchte der neue JVP-Landesobmann Moritz Otahal aus St. Florian die Jugend mehr zum Mitgestalten einladen. Eines der ersten Projekte, das die JVP in ganz Oberösterreich umsetzen will, ist ein einheitliches Jugendtaxi.

„Oberstes Ziel des Jugendtaxis muss es sein, die Jugendlichen in den Gemeinden sicher nach Hause zu bringen. Vor allem nach dem Feiern und Fortgehen ist es wichtig, dass sie sicher, kostengünstig und ohne den eigenen PKW nach Hause fahren können – besonders auch als Ergänzung zum öffentlichen Verkehr wäre dies eine wichtige Maßnahme für die Mobilität der Jugend“, sieht Landesobmann Moritz Otahal den Mehrwert des Jugendtaxis. Mit dem Spruch „zu dir oder zu mir?“ will die JVP in einer Online-Kampagne auf das Fehlen einheitlicher Jugendtaxis hinweisen. Über eine Taxi-App sollen in Zukunft Jugendliche das Taxi bestellen können.

Jugendliche motivieren

Unter dem Motto „Mitgestalten! Weil‘s um unsa Zukunft geht!“ will die JVP im ganzen Land Jugendliche motivieren, sich politisch einzubringen. „Wir möchten junge Menschen motivieren, ihr unmittelbares Lebensumfeld selbst zu gestalten. Durch unsere 1.054 Jung-Gemeinderäte in fast allen Gemeinden wird die Stimme der Jugend nicht nur gehört, sondern auch aktiv in die politische Arbeit eingebracht“, ist Otahal überzeugt.

Lebensnahe Schulen

Für den jungen Ennser Stadtrat Gregor Eckmayr ist es wichtig, die Lehre attraktiver zu gestalten und somit einerseits dem Arbeitskräftemangel, aber auch der Jugendarbeitslosigkeit entgegenzuwirken. Eckmayr spricht sich auch für eine Anpassung des Lehrplans an die gesellschaftlichen Veränderungen aus. Der aktuelle Lehrplan müsse für alle Schulstufen überarbeitet werden und auch praxisnahe Themen wie Erste Hilfe, Medienkunde, Recht und Finanzwesen enthalten.

Kommentar verfassen



Unterstützung gegen Kostenfaktor Lebensmittel-Verschwendung

BEZIRK. Angesichts steigender Kosten von Lebensmitteln können es sich Küchenbetriebe kaum mehr leisten, bei Lebensmittelabfällen als Einsparungsquelle wegzuschauen. Das Land OÖ unterstützt die Initiative ...

Rafahrt

Radfahrt

Auszeichnung für Zukunftskonzept

ST. FLORIAN. Die in St. Florian beheimatete Goldglocke Naturkosmetik wurde mit dem Loys-Repositionierungspreis an der Wirtschaftsuniversität Wien ausgezeichnet.

Amazon will nach St. Valentin

ST.VALENTIN. Amazon hat sich im Laufe der Jahre zu einem der mächtigsten Logistikkonzerne entwickelt. Dass der Konzern nun ein Verteilerzentrum in St. Valentin errichten will, stößt nicht überall auf ...

Medaillenregen für WWSC-Asten Ausee

ASTEN. Bei herbstlich frischen Temperaturen wurden am ersten Oktoberwochenende die Wasserski Staats- und Landesmeisterschaften am Ausee ausgetragen.

Herbstkonzert

ST. VALENTIN. Das Blasorchester St. Valentin Steyr Traktoren lädt zum Herbstkonzert am Samstag, 15. Oktober in der Sporthalle der IMS Langenhart.

Pkw und Lkw stießen auf der L566 in St. Florian frontal zusammen

ST. FLORIAN. Gestern, am 3. Oktober gegen 16 Uhr, kam es zum Zusammenstoß eines Lkws und eines Pkws. Beide Fahrzeuge wurden durch den heftigen Aufprall in den Straßengraben geschleudert.

Ausstellung im Atelier LebensSpuren

ENNS. Bei den Tagen des offenen Ateliers am 15. und 16. Oktober können Besucher einen Blick in das Atelier von Ulrike Hinterkörner werfen.