Unterstützung gegen Kostenfaktor Lebensmittel-Verschwendung

Anna Stadler Tips Redaktion Anna Stadler, 05.10.2022 19:37 Uhr

BEZIRK. Angesichts steigender Kosten von Lebensmitteln können es sich Küchenbetriebe kaum mehr leisten, bei Lebensmittelabfällen als Einsparungsquelle wegzuschauen. Das Land OÖ unterstützt die Initiative United Against Waste, die Betriebe mit Abfallerhebungen, Beratungsprogrammen und nun auch mit einem E-Learning-Kurs dabei begleitet, Abfälle zu reduzieren.

Egal ob halb aufgegessene Gerichte, Lagerüberschüsse, übriges Gebäck oder Salatreste vom Buffet – viel zu oft müssen eigentlich noch genießbare Lebensmittel in Gastronomie und Hotellerie oder Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen wie Kantinen entsorgt werden. Die Zahlen sprechen für sich: In der oö. Außer-Haus-Verpflegung landen jährlich geschätzt rund 29.400 Tonnen genießbare Lebensmittel in der Tonne. Mit dieser Menge könnte man ein Jahr lang rund 46.500 Menschen ernähren – das entspricht ungefähr dem Großraum Asten - St. Florian - Enns - St. Valentin. Und das bei massiven Teuerungen bei den Lebensmitteln und Energiepreisen.

Neben dem vom Land OÖ geförderten Beratungsangebot für Gastrobetriebe und einem Abfallmonitoring für Großküchen bietet United Against Waste als branchenübergreifende Plattform für die Außer-Haus-Verpflegung nun zusammen mit dem WIFI auch eine neue E-Learning-Schulung zur Sensibilisierung von Mitarbeitern an. In Anbetracht von Zeit- und Personalmangel ist es im Küchenalltag nicht immer leicht, Schulungen durchzuführen, der neue Kurs soll hier Abhilfe schaffen, da er zeit- und ortsunabhängig absolviert werden kann.

Kommentar verfassen



St. Valentin erringt Radland-Regionssieg¶

ST. VALENTIN. Der neue Radlandpreis kürt das Engagement niederösterreichischer Gemeinden für das Radfahren und Zufußgehen. Im Mostviertel ergatterte St. Valentin den Regionssieg.

ÖVP St. Valentin attackiert Ennsdorfer

ST. VALTENTIN/ENNSDORF. Die ÖVP St. Valentin richtete den Ennsdorfern Unfreundlichkeiten aus und wurde von Vizebürgermeister Walter Forstenlechner postwendend selbst krititisiert.¶

Wientag der IMS Langenhart

ST. VALENTIN. Eine Schulklasse der IMS (Innovativen Mittelschule) Langenhart unternahm eine Exkursion nach Wien. 

Plus-Ausbildung an der Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel

ST. VALENTIN. 21 Lehrer und Lehrerinnen der Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel nehmen am mehrjährigen Fortbildungsprogramm PLUS teil, das die Entwicklung und Förderung sozialer und emotionaler ...

Künstlicher Regen für Testfahrten

ST. VALENTIN. Auf der Digitrans-Teststrecke auf dem Areal des Magna Powertrain Engineering Center in St. Valentin kann automatisiertes Fahren bei allen Wetterlagen getestet werden.

Lesung zum Advent

ST. VALENTIN. Das Team der Stadtbibliothek St. Valentin und der „Lesekreis“ St. Valentin veranstalten eine Adventlesung.

14-Jährige aus Asten übernimmt Tierpatenschaft für Trampeltier Pascal

ASTEN. Als Jahreskarteninhaber verbringt Magdalena Starker mit ihrer Familie viele gemeinsame Stunden im Tierpark Stadt Haag. Nun wurde die 14-jährige Astnerin sogar zur Tierpatin.

Ennser Gymnasium feiert 25-jähriges Jubiläum und lädt zum Tag der offenen Tür

ENNS. Das Gymnasium Enns feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Am 10. November wurde das Jubiläum mit zahlreichen Ehrengästen in der Stadthalle Enns zelebriert. Das heutige Bundesgymnasium und ...