Besuchbarer Adventkalender im „Westwinkel“

Marlis Schlatte Tips Redaktion Marlis Schlatte, 30.11.2022 10:49 Uhr

ENNSDORF. Der Verein „westwinkel“ veranstaltet im Dezember einen besuchbaren Adventkalender. Dabei können 24 Betriebe im gesamten „Westwinkel“ entdeckt werden.

Die Stationen, die mittels der jeweiligen schön dekorierten Zahl gekennzeichnet sind, können ab dem Startdatum bis zwei Wochen nach Weihnachten besucht werden. Teilweise veranstalten die Betriebe an „ihrem“ Tag auch Aktionen oder verteilen Goodies. Das Ziel ist, eine schöne Aktion für die Bevölkerung in der Vorweihnachtszeit zu gestalten, regionale Betriebe zu präsentieren und die Möglichkeit zu bieten, feine Adventgeschenke zu erwerben. Den 1. Dezember gestaltet etwa „Elektro Bräutigam – Red Zac St. Valentin“: Kinder können von 1. bis 24. Dezember ein Gedicht an das Christkind in den Briefkasten des Betriebs werfen. Die besten drei Gedichte werden prämiert. Am Freitag, 2. Dezember gibt es beim Besuch von „Dorfmayer Ges.m.b.H.“ ein Jojo als Geschenk. Am 6. Dezember ist dann etwa die „Naturwerkstatt St. Valentin“ an der Reihe, am 10. Dezember der „Juwelier Höller“ und am 22. Dezember „Radsport Schwödiauer“.

Die genaue Auflistung ist unter www.westwinkel.at/adventkalender/ zu finden.

Kommentar verfassen



Landwirtschaftskammer OÖ lud Landwirte aus Linz und Linz-Land zum Dialog nach St. Florian ein

LINZ/LINZ-LAND. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kammerführung im Dialog“ lud die Landwirtschaftskammer Oberösterreich nun auch zum Informationsabend in die HLBLA St. Florian ein. Dort blickten ...

Würdige Klänge zur Eröffnung des Valentinums

ST. VALENTIN. Der Chor Ad Libitum führt gemeinsam mit dem Orchester Barucco Joseph Haydns “Die Schöpfung“ auf.

Ali Mahlodji per Zoom zu erleben

ST. VALENTIN. Der Persönlichkeitstrainer, Gründer der bekannten Plattform whatchado, EU-Jugendbotschafter, Keynotespeaker, und internationaler Berater hielt einen Vortrag per Zoom.

Regionalität und Nachhaltigkeit

BEZIRK. Faires Orangengelee für EVG Insider – das ist ein gemeinsames Projekt von der EV Group, dem Kurhaus und dem Weltladen Schärding mit dem Ziel, Regionalität, bio-faire Landwirtschaft und Nachhaltigkeit ...

Lokale Nahversorgung und frische Küche

ERNSTHOFEN. Die Kauffrau Gisela Haumann eröffnete den ADEG Markt in Ernsthofen und bietet mit ihrem achtköpfigen Team auch täglich frisch gekochte Speisen an.

Am Florianer Ball werden die 90er gefeiert

ST. FLORIAN. Am Samstag, 28. Jänner, findet endlich wieder der Florianer Ball statt. Als Motto wurden heuer die 90er ausgewählt. Live-Tanzmusik kommt in bewährter Form von „intact“.

VCV-Damen: drei Punkte

ST. VALENTIN. Tolle Leistungen zeigten die VCV-Damen beim Volleyball-Abstiegskampf in der Sporthalle Langenhart gegen Angstgegner Pichling.

Neue Technologie am Eislaufplatz

ENNS. Seit Anfang Dezember kann man auf dem Ennser Hauptplatz wieder eislaufen. Der neue Kunststoff-Eislaufplatz ist noch bis Ende Jänner geöffnet und wurde von mehr als 2500 Sportbegeisterten besucht. ...