Der neue Bauhof mit Wasserwehr feierlich eröffnet

Hits: 344
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 11.09.2019 11:43 Uhr

ENNSDORF. Der bisherige Standort des Ennsdorfer Bauhofes platzte bereits seit Jahren aus allen Nähten. Maschinen und Geräte des Bauhofes waren auf mehrere Standorte aufgeteilt. Das neue Gebäude wird den Anforderungen der Zukunft gerecht. 

„Der Gemeinderat erkannte die Notwendigkeit, mit den bisherigen Provisorien Schluss zu machen und alle Geräte und Fahrzeuge in einem neuen modernen Gebäude unterzubringen“, nennt Bürgermeister Daniel Lachmayr die Beweggründe für den Bau. Der Spatenstich erfolgte im November 2018, zehn Monate später konnte das neue Bauhaus feierlich eröffnet werden. Das Investitionsvolumen betrug 2,4 Millionen Euro, das Land NÖ unterstützte das Projekt mit 500.000 Euro. Zusätzlich zu Nutzung als Bauhof gibt es einen eigenen Bereich für die Freiwillige Feuerwehr Ennsdorf, der sich Wasserwehr nennt. Hier findet das Feuerwehrboot sowie sämtliches Inventar, welches für den Wasserdienst der Feuerwehr benötigt wird, Platz. Auch die Hochwasserschutzelemente werden hier fachgerecht gelagert, damit diese im Ernstfall rasch aufgebaut werden können. Zusätzlich gibt es eine eigene öffentliche Grün- und Strauchschnitt-Sammelstelle, als Serviceeinrichtung für die Ennsdorfer Bevölkerung.

Feierliche Eröffnung

Die feierliche Eröffnung fand Anfang September statt. Das Programm begann mit einer Feldmesse samt Segnung des Gebäudes und der Fahrzeuge. Anschließend folgte der Festakt, durch den Gemeinderat Martin Huber als Moderator führte. In der Begrüßungsrede von Bürgermeister Daniel Lachmayr wurden die Beweggründe für die Errichtung erläutert. Nähere Details zum Bauwerk trug Architekt Helmuth Pardametz vor. Weiteres gab es Festansprachen durch die Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und durch Bürgermeisterin Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, in Vertretung der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Anschließend sangen alle Besucher die Landeshymne, die musikalisch durch die Stadtkapelle Enns/Ennsdorf begleitet wurde. Danach sorgte die Freiwilligen Feuerwehr Ennsdorf beim Frühschoppen mit Grillhendl, weiteren Grillspezialitäten und hausgemachten Mehlspeisen für das leibliche Wohl.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Anja Kaller gewinnt mit Edith Klinger-Parodie die Ennser Kleinkunstkartoffel 2020

ENNS. Sieben Kabarettisten hatten es ins Finale der diesjährigen Ennser Kleinkunstkartoffel geschafft. Das Publikum in der Ennser Stadthalle durfte über den Sieger abstimmen.

TT Ernsthofen 1 spielt Unentschieden gegen DSG-UKJ Froschberg 1

ERNSTHOFEN. In der 14. Meisterschaftsrunde musste die Einsermannschaft des TT Ernsthofen gegen DSG-UKJ Froschberg 1 ran. Die Erwartungshaltung war bei den Gastgebern nicht sehr groß.

Überfüllter Tiertransporter in St. Valentin gestoppt

ST. VALENTIN. Im Stadtgebiet von St. Valentin wurden Polizisten auf einen scheinbar überladenen Kraftwagenzug aufmerksam. Bei der Kontrolle fanden die Beamten elf Tiere im Anhänger des Transporters. ...

Valentinsempfang im CNH Experience Center St. Valentin

ST. VALENTIN. Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr (SPÖ) lud zum Valentins-Empfang ins CNH Experience Center ein.

Tarockcup Austria in der Ennser Stadthalle

ENNS. 160 Spieler nahmen beim 28. Tarockturnier im Rahmen des Raiffeisen Tarockcup in der Ennser Stadthalle teil. Cupgewinner wurde Matthias Gmeiner aus Puchenau.

Seniorenbund Ernsthofen lauschte Vortrag über „Senioren im Straßenverkehr“

ERNSTHOFEN. Beim Wastlwirt in Aigenfließen veranstaltete der Seniorenbund Ernsthofen einen Informationsnachmittag zum Thema „Senioren im Straßenverkehr“.

NMS 1 Enns und BG/BRG Enns als Meistersingerschulen ausgezeichnet

ENNS/LINZ. Landeshauptmann Thomas Stelzer hat gemeinsam mit Bildungsdirektor Alfred Klampfer 78 Schulen als „Meistersingerschulen“ ausgezeichnet. Darunter sind auch die Neue Musikmittelschule 1 Enns ...

Jubiläumskonzert - 45 Jahre Camerata Austriaca

ST. FLORIAN. Im Stift St. Florian findet am Sonntag, 23. Februar um 11.30 Uhr das „Jubiläumskonzert - 45 Jahre Camerata Austriaca“ statt. Die 25-jährige Elisabeth Köstler wird dort ...