Ein neuer Tischtennistisch

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 18.09.2019 09:53 Uhr

FELDKIRCHEN. Ein spezielles Pausen-Angebot macht der Feldkirchner Elternverein den mit einem neuen Outdoor-Tischtennistisch.

Nachdem bereits mehrere Spiel- und Turngeräte, sowie die Beschattung finanziert wurden, stand heuer zu Schulbeginn ein nagelneuer Tischtennistisch im Schulgarten. Finanzielle Unterstützung bekam der Elternverein dabei vom Verein der Schulsponsoren. „Je mehr sich die Schüler im Freien aufhalten und bewegen desto besser“, freut sich Elternvereins-Obmann Wolfgang Wallner über den zusätzlichen Anreiz zum Aufenthalt in der frischen Luft.

9.000 Euro wurden investiert

Somit hat der Feldkirchner Elternverein in den vergangenen Jahren bereits an die 9.000 Euro in die kindergerechte Ausstattung des Schulgartens investiert. „Wenn wir in Absprache mit den Direktoren und der Gemeinde die Schule unterstützen können, und die Schüler dabei einen Nutzen haben, machen wir das gerne“, erklärt Wallner. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kindergarten vermittelt Verständnis für die Natur

ENGERWITZDORF. Im Naturkindergarten Engerwitzdorf haben Kinder die Möglichkeit, sich im Einklang mit Natur und Jahreszeiten zu entwickeln.

28 Teilnehmer lernten, den Verkehr zu regeln

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Insgesamt 28 Feuerwehrkameraden nahmen an dem Verkehrsregler-Lehrgang teil, der in Kirchschlag bei Linz absolviert wurde.

Mayr: „Wir brauchen für Oberösterreich eine klare Regelung“

OÖ/LICHTENBERG/LINZ. Der Lichtenberger Landtagsabgeordnete Severin Mayr (Grüne) fordert nicht nur eine klare Wahlkampfkostenregelung für die Landtagswahlen, sondern auch eine klare Offenlegung ...

Pfarr-Reise nach Südtirol

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Auch in diesem Jahr hat Pfarrleiter Thomas Hof-stadler wieder zur herbstlichen Pfarr-Reise eingeladen. Dieses Mal führte die Reise nach Südtirol.

Feuerwehr: Grundlehrgang absolviert

URFAHR-UMGEBUNG. Insgesamt 61 Feuerwehrleute wurden an der OÖ Bauakademie in Lachstatt im Rahmen des Grundlehrgangs ausgebildet.

Auszeichnung für Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Als Würdigung für das Engagement der Gemeinde wurde Engerwitzdorf als „GUUTE Gemeinde“ ausgezeichnet.

Bellak-Haus: Arbeiten gehen voran

GALLNEUKIRCHEN. Nach langwierigen Planungen und der Klärung der Finanzierung, sind die Baufortschritte beim ehemaligen Bellak-Haus mittlerweile gut sichtbar.

Klettern in Galli

GALLNEUKIRCHEN. Die Naturfreunde bieten im Freizeitzentrum in Gallneukirchen eine Indoor-Kletter- und Boulderhalle an.