Tennisclub Frankenmarkt holt zwei Meistertitel und lädt zum Feiern ein

Hits: 499
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 21.07.2019 13:21 Uhr

FRANKENMARKT. Die Einser-Mannschaft des TSV Lacher Sparkasse Frankenmarkt hat Grund zu feiern. Sie gewann den Meistertitel in der Regionalklasse und stieg nach genau zehn Jahren wieder in die Landesliga auf.

Nach der Rückkehr von Sebastian Schuller und Tobias Breinstampf wurden fast nur Frankenmarkter Spieler eingesetzt. Auch die dritte Mannschaft gewann mit acht Siegen souverän den Meistertitel und steigt in die erste Klasse auf. Auf eine gute Nachwuchsarbeit legt man in Frankenmarkt seit Jahren großen Wert und es werden etwa 20 begeisterte Kinder in diversen Altersklassen trainiert. Neben den sportlichen Erfolgen kann der TSV Frankenmarkt auch stolz auf eine großartige Kameradschaft in allen Mannschaften sein. Fairness am Tennisplatz und ein geselliges Miteinander im Vereinsstüberl sind oberstes Vereins-Prinzip. Als besondere Draufgabe in dieser erfolgreichen Saison holten Andreas Hirsch und Michael Bieling kürzlich bei den Europäischen Betriebssportspielen in Salzburg den Europameistertitel. Auch Andreas Schlosser gelang dieses Kunststück mit seiner Partnerin im Mixed-Doppel-Bewerb.

Tennisfrühschoppen mit den Gichtis

Ausgiebig gefeiert wird am Sonntag, 21. Juli, ab 11 Uhr beim traditionsreichen Tennisfrühschoppen mit den legendären Gichtis als Live-Band. Dabei werden die erfolgreichen Sportler höchstpersönlich die zahlreichen Tennisfreunde und Gäste aus Frankenmarkt und Umgebung bewirten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Melanie Wendl aus Nußdorf bei der Ö3-Ski-Challenge dabei

NUSSDORF. Ö3-Coach Michi Kirchgasser hat die zehn Ö3-Hörer, die direkt nach dem Nightrace auf der Slalomstrecke gegeneinander antreten, präsentiert. Mit dabei auch Melanie ...

Glück dank Paulinas sonnigem Wesen und unbeschwerter Lebensfreude

SEEWALCHEN. Überwältigt von der Großzügigkeit der Tips-Leser, die bislang unglaubliche 23.492,48 Euro gespendet haben, bat Paulinas Mutter Gabi Neuhuber darum, ihren Dank ausdrücken ...

Preishuber: „Werden mit ganzer Kraft Betriebe unterstützen, Mitarbeiter zu bekommen“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. „Lehrling dringend gesucht“ – so lautet derzeit das Motto hunderter Betriebe im Bezirk Vöcklabruck. Ende Oktober konnten von den Firmen in der Region 465 offene ...

Musik und Kabarett - Gruppe Klakradl bringt „Ghupft und ghatscht“

VÖCKLABRUCK. Am Samstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr kommt die Formation Klakradl, bestehend aus dem Musikerduo Klak (unter anderem ausgezeichnet mit dem Kulturförderpreis für ...

Vorschau: Manuel Rubey kommt mit „Goldfisch“

VÖCKLABRUCK. Manuel Rubey ist mit „Goldfisch“ im Kuf-Kulturprogramm vertreten. Dieses erste Soloprogramm von Rubey wird am Dienstag, 26. Mai 2020, um 19.30 Uhr, ...

Atzbach ist zweitstärkste Wehr des FF-Abschnitts Schwanenstadt

ATZBACH. Bei der Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Atzbach konnte Kommandant Alfred Speigner zahlreiche Ehrengäste und auch seine Feuerwehrkameraden im Pfarrsaal begrüßen.

„Lösung für friedliche Koexistenz“

VÖCKLABRUCK. Als ereignisreich, aber auch gut bezeichnet Bürgermeister Herbert Brunsteiner (VP) das abgelaufene Jahr 2019. So konnte das Stadtmarketing als Postpartner im Stadtzentrum gewonnen ...

Alkolenker wurde zum Geisterfahrer

INNERSCHWAND. Mit 1,9 Promille im Blut fuhr ein Autolenker als Geisterfahrer auf der A1. Die Polizei konnte ihn schließlich stoppen. Der Führerschein war ihm bereits vor einem Monat in Deutschland ...