Mit Hubschrauber im Einsatz: Polizei sucht Trickbetrüger in Freistadt

Hits: 12965
Foto: Weihbold
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 09.04.2021 11:41 Uhr

FREISTADT. Sogar mit dem Hubschrauber sucht die Polizei momentan in Freistadt nach zwei rumänischen Trickbetrügern und einem silberfarbenen VW Sharan. 

Dreist: Ausgerechnet in der Trafik gegenüber der Polizeiinspektion Freistadt haben heute, Freitagvormittag, zwei rumänische Trickbetrüger zugeschlagen. Sie haben ihr Glück offenbar auch schon in Geschäften in der Innenstadt versucht. Einer der Männer ist ca. 55 bis 60 Jahre alt, trägt eine schwarze Jacke und eine dunkle Hose. Unterwegs ist das Duo mit einem silberfarbenen VW Sharan mit rumänischem Kennzeichen. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass die zwei zu Fuß unterwegs sind. 

„Es ist bekannt, dass das Duo gestern in Krems einen Trickbetrug begangen hat“, so Bezirkspolizeikommandant Franz Schmalzer. „Die Masche ist immer die gleiche: Es wird in Geschäften gebeten, Geld zu wechseln und durch Ablenkung wird aus Versehen mehr Geld gewechselt als eigentlich übergeben.“ 

Weil gelegentlich die Frage aufkommt, wie es denn Betrüger, Einbrecher und Diebe über die Grenze in den Osten schaffen: „Die Ausreise wird von österreichischer Seite nicht kontrolliert, sondern derzeit nur die Einreise“, sagt Schmalzer. 

Kommentar verfassen



Viele Hände, rasches Ende: Frühjahrsputz und Müllsammelaktion in Weitersfelden

WEITERSFELDEN. 250 Kilo achtlos weggeworfenen Müll sammelten fleißige Hände in und rund um Weitersfelden. Den Frühjahrsputz rund um die Pfarrkirche und den Marktplatz übernahm ...

Großteil der geplanten Operationen am Klinikum Freistadt durchgeführt

FREISTADT. Vor etwa einem halben Jahr hat die sogenannte zweite Welle der Corona-Pandemie Oberösterreich erfasst. Obwohl es in diesen sechs Monaten um ein Vielfaches mehr an Corona-Infizierten sowie ...

Corona-Hochzeit in Freistadt: 40 Gäste angezeigt

FREISTADT. Zu einer Hochzeitsfeier mit insgesamt 40 anwesenden Gästen in Freistadt wurde am Freitagabend die Polizei alarmiert. Die Teilnehmer werden angezeigt.  

Kräftiges Lebenszeichen der Musikvereine beim virtuellen Gesamtspiel

BEZIRK FREISTADT. Beim bundesweiten Online-Gesamtspiel anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Österreichischen Blasmusikverbandes beteiligten sich auch zahlreiche Musikvereinsmitglieder ...

Die Fischerstube in Rainbach war ihr Leben: Nachruf auf die Wirtsleute Alois und Sieglinde Stöglehner

RAINBACH/FREISTADT. Die Wirtsleute der Fischerstube in Rainbach sind nicht mehr: Nur wenige Tage nach ihrem geliebten Gatten Alois, der am 3. Mai im 83. Lebensjahr nach schwerer Krankheit verstorben ...

Thomas Auer neuer Leiter von Zimmereibereich bei Holzbaumeister Buchner

UNTERWEISSENBACH. Mit Thomas Auer aus Altmelon hat der Zimmereibereich von Holzbaumeister Buchner einen neuen, jungen Chef. 

Win-Win-Situation: Beschäftigte der Lebenshilfe packen in der Firma „Natursalz“ mit an

LEOPOLDSCHLAG/FREISTADT. Die Lebenshilfe-Werkstätte Freistadt freut sich über Firma „Natursalz - JFL“ als neuen Kooperationspartner. Sechs Beschäftigte mit intellektueller Beeinträchtigung ...

Nachwuchs bei den Kameltreibern am Viehberg: „Willi“ ist da!

SANDL. Groß ist die Freude bei den beiden Kameltreibern Michael Patzak und Markus Koplmüller am Viehberg, denn es gibt Nachwuchs in ihrer Kamelherde: Der kleine „Willi“ wurde am 8. ...