Hits: 585
Symbolfoto: Weihbold
Mag. Michaela Maurer Online Redaktion, 08.06.2021 16:47 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Eine 39-Jährige aus dem Bezirk Freistadt wurde Opfer eines Internet-Betrügers. 

Ein Mitarbeiter einer Online-Trading-Firma erschlicht sich das Vertrauen einer 39-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt, die dem Unbekannten über eine Remote-Software den Zugang zu einem Kryptowährungskonto ermöglichte. Der unbekannte Täter tauschte die bestehenden Kryptowährungen in Bitcoin um und versendete diese auf das Konto eines Internet-Brokers. Nach wenigen Tagen wurde ein weiterer Betrag im fünfstelligen Bereich gefordert, um den gesamten Trade abschließen zu können. Eine von der 39-Jährigen geforderte Rücküberweisung erfolgte bis dato nicht.

Kommentar verfassen



Oldtimer-Ausfahrt des LMVC Liebenau nach mehr als einem Jahr

Oldtimer-Ausfahrt des LMVC Liebenau nach mehr als einem Jahr

Tag der Blasmusik

Tag der Blasmusik in Liebenau

Vivid Kunstwoche: Performance, Tanz, Film und Kunst

FREISTADT. Im Rahmen der theaterzeit//Freistadt findet vom 3. bis 7. August auch die Vivid Kunstwoche in der Messehalle statt. Tanz-Performance, Jedermanns Heimat, Workshops, Der kleine Prinz und eine ...

Komm Rad fahren: Grüne der Region Feldaist wollen Radwegenetz massiv verbessern

HAGENBERG/PREGARTEN/WARTBERG. Die Grünen Gemeindegruppen in der Region Untere Feldaist setzen mit Radschildern ein Zeichen für bessere Infrastruktur im Radverkehr.

1,9 Promille: 58-Jähriger kam von Fahrbahn ab

HIRSCHBACH. Ein 58-Jähriger, der in der Nacht auf Samstag mit 1,9 Promille von der B38 kommend in Richtung Hirschbach unterwegs war, verursachte einen Verkehrsunfall. Der Mann ist verletzt.

MTB-Tour in Grünbach errichtet

GRÜNBACH. Im Gemeindegebiet wurde eine 30 Kilometer lange Mountainbiketour errichtet. Das Projekt wird gemeinsam mit Freistadt, Lasberg, Leopoldschlag, Rainbach, Sandl, Windhaag und St. Oswald ...

Radfahrer kollidierte mit abbiegendem PKW

GRÜNBACH. Zu einem Zusammenstoß eines PKW-Lenkers und eines Radfahrers kam es am Freitagnachmittag im Gemeindegebiet von Grünbach. Der Radfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten ...

Abenteuerspielplatz Wald: Kindergarten einmal anders in Königswiesen

KÖNIGSWIESEN. Im Wald spielen, mit Matsch gatschen, Verstecke bauen, pritscheln, auf Bäume klettern und sich schmutzig machen, das alles dürfen die Kinder im Waldkindergarten Königswiesen. ...