Suchtgiftlenker ist seinen Führerschein los

Hits: 221
Mag. Susanne Überegger Tips Redaktion Online Redaktion 17.01.2022 08:26 Uhr

RAINBACH. Ein sichtlich durch Suchtgift beeinträchtigter 37-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Perg wurde von der Polizei angehalten. Seinen Führerschein ist er los.

Am 16. Jänner 2022 gegen 17 Uhr wurde ein Fahrzeug im Gemeindegebiet Rainbach im Mühlkreis angehalten und die Insassen wurden von der Polizei kontrolliert. Im Auto befanden sich ein 37-jähriger Lenker aus dem Bezirk Perg und ein 22-jähriger Beifahrer aus Linz. Bei der durchgeführten Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurden im PKW eine geringe Menge von Crystal Meth, eine Mini-Waage sowie eine Glaspfeife gefunden. Die beiden Männer gaben nicht an, wer der Besitzer des aufgefundenen Suchtgiftes ist. Aufgrund eindeutiger Merkmale einer Suchtgiftbeeinträchtigung wurde der Lenker zur klinischen Untersuchung aufgefordert. Diese wurde von ihm verweigert. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Anzeigen an die zuständige Staatsanwaltschaft sowie an die BH Freistadt werden erstattet.

Kommentar verfassen



ÖH-Sommerfest feierte Comeback nach zwei Jahren

HAGENBERG. Das ÖH-Campusteam feierte mit 1500 Gästen und zahlreichen Bands, einer Hüpfburg und kulinarischen Schmankerln die Rückkehr an die Fachhochschule. Zwei Jahre ist es her, dass zum letzten ...

Zwei-Tages-Fest der Feuerwehr Lasberg

LASBERG. Die Freiwillige Feuerwehr Lasberg lädt am Freitag, 10. und Samstag, 11. Juni zu einem Zwei-Tages-Fest ein.

Frau fand Weltkries-Granate in Gartenhütte

BEZIRK FREISTADT. Eine Frau (74) hat in der Gartenhütte ihres unbewohntes Elternhauses im Bezirk Freistadt eine Panzergranate aus dem zweiten Weltkrieg gefunden.

Eine ganze Woche im Zeichen des freiwilligen Engagements

FREISTADT/OÖ. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Bei Forum.Engagiert mit kostenlosen Vorträgen, Workshops, Talks und Netzwerkangeboten steht auch Freistadt ab Montag, 30. ...

Kinderbetreuung: 18 neue Helferinnen ausgebildet

ST. OSWALD. 18 Spiegel-Mitarbeiterinnen sind ab sofort auch Helferinnen in OÖ. Kinderbetreuungseinrichtungen. 

„Einkaufen mit Köpfchen“: Klimatag für Volksschüler

BEZIRK FREISTADT. Unter dem Motto „Einkaufen mit Köpfchen“ bietet der Energiebezirk Freistadt im Rahmen der Klima- und Energiemodellregion (KEM) kostenlos Klimatage in Volksschulen an. Der erste Klimatag ...

Buchhalter-Wechsel in Weitersfelden

WEITERSFELDEN. Nach 40 Jahren und vier Monaten verabschiedete sich Erich Fragner von der Gemeinde in den wohlverdienten Ruhestand.

Spende: Hilfe für die Ukraine

ST. OSWALD. Das Eröffnungsturnier am Golfplatz in St. Oswald hatte heuer einen besonderen Schwerpunkt: „Hilfe für die Ukraine“.