Theaterzeit Freistadt: Film-Bewerb und Kinder-Theaterworkshop

Hits: 178
Theater-Workshop für Kinder Foto: theaterzeit
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 12.06.2021 11:18 Uhr

FREISTADT. Dieses Jahr findet nach der Corona-Pause wieder das Festival theaterzeit vom 16. Juli bis 7. August in der Messehalle statt. Dabei wird auch für Kinder einiges geboten: ein Theater-Workshop und ein Kurzfilm-Wettbewerb. 

Beim Impulsfilm//Award 2021 lädt das Festival theaterzeit//Freistadt junge Künstler und Filmschaffende aus Österreich und Tschechien ein, einen eigenen Kurzfilm zu produzieren und sich mit dem Thema „Identity“ (Identität) künstlerisch auseinanderzusetzen. Aus den Einreichungen werden die Werke der nominierten Teilnehmer zu einem Kurzfilm-Programm zusammengestellt und bei der Impulsfilm//Gala am 21. Juli in der Messehalle aufgeführt.

Die Gewinner werden durch eine hochkarätige Fachjury (Robert Dornhelm, Maria Hofstätter, Harald Sicheritz, Elisabeth Scharang) bestimmt und mit einem Preis gekürt. Zum Einreichen (bis 3. Juli) aufgerufen sind – neben Studenten von Filmhochschulen oder Medienkollegs – in einer Sonderkategorie auch kreativ engagierte Freizeit-Filmer und Schüler (Stichworte Smartphone, Youtube, Instagram). Das Projekt wird mit dem Filmový Festival Cerná Vež aus Budweis im Rahmen des EU-Programms Interreg Österreich-Tschechien realisiert. Weitere Infos und Einreichen: www.theaterzeit.at

Workshop für Kinder

Die sechstägige Kindertheater-Woche für 8- bis 14-Jährige, die im Rahmen von theaterzeit//Freistadt stattfindet, hat sich zu einem beliebten Fixpunkt entwickelt. Die Kinder erarbeiten unter Anleitung des Theaterpädagogen Paul Pauser ein Theaterstück, welches am Ende der Woche aufgeführt wird. Dieses Mal heißt es vom 19. bis 24. Juli, jeweils von 9 bis 13 Uhr, „Komm mit ins Abenteuerland“. Anmeldung: info@theaterzeit.at

Kommentar verfassen



Zwei neue Feuerwehrhäuser, Großprojekt Schulsanierung und Schaffung von Wohnflächen

GRÜNBACH. Zwei neue Feuerwehrhäuser, die Sanierung der Schule und die Schaffung von Wohnflächen – Bürgermeister Stefan Weißenböck erzählt von den größeren ...

Vortrag: Ein Blick ins Jenseits

FREISTADT. Was passiert, wenn wir diese Erde und unseren Körper verlassen? Gibt es danach ein Weiterleben? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Jenseitskontaktmedium Irene Gira-Marl und begleitet ...

Berufstitel „Oberschulrat“ verliehen

GRÜNBACH. Zwei in Grünbach unterrichtende Lehrer und eine Grünbacherin wurden mit dem Titel Oberschulrat beziehungsweise Oberschulrätin ausgezeichnet.

Landespreis für soziale Innovation: Dritter Platz für Otelo Freistadt

FREISTADT. Der Kost-nix-Wagen des Otelo Freistadt erhielt den dritten Preis beim Landespreis für soziale Innovationen „dieziwi.21“. 

Rainbach ehrt verdiente Gemeindebürger

RAINBACH. Zahlreiche Ehrenringe, Ehrenzeichen und Ehrenurkunden wurden an engagierte Rainbacher verliehen. 

UPDATE: Zwei Kinder nach CO-Austritt in Lasberg verstorben

LASBERG. Drei Notarzthubschrauber, zwei weitere Notärzte sowie die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rotem Kreuz standen in Lasberg im Einsatz. Am Abend wurde bekannt, dass beide ...

Tatort Weide: Wolf steht nach Kadaverfunden wieder unter Verdacht

BEZIRK FREISTADT. Längere Zeit war es ruhig um Meister Isegrim im Bezirk Freistadt, doch es mehren sich wieder die Funde von toten Nutz- und Wildtieren, die offenbar von einem Raubtier gerissen worden ...

Para-Triathlet Florian Brungraber von Sportminister Werner Kogler für die Paralympics verabschiedet

LASBERG. Para-Triathlet Florian Brungraber wurde durch Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler offiziell für die Paralympics in Tokyo verabschiedet und vereidigt. Der Elzer konnte sich in ...