Tag des Denkmals: Denkmal voraus

Mag. Claudia Greindl Tips Redaktion Mag. Claudia Greindl, 24.09.2022 17:00 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Mehr als 280 historische Objekte öffnen am Sonntag, 25. September, unter dem Motto „Denkmal voraus: Denkmalschutz = Klimaschutz“ bei freiem Eintritt ihre Türen. Auch der Bezirk Freistadt ist dabei gut vertreten.

„Geschichten von Stein und Eisen“ lautet das Motto am Tag des Denkmals im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt. Erzählt wird die Geschichte eines besonderen Gebäudes und die Besucher lernen mittelalterliche Mauerungstechniken kennen. In der Alten Stadtschmiede wird live geschmiedet. In Kefermarkt lernt man den ganzen Tag über im Stöckl mit Franz Kurz einen Gemeindebürger kennen, der Geschichte schrieb. In St. Oswald kann altes Kräuterwissen im Pfarrheim bei den Kräuterfrauen unter der Leitung von Elisabeth Winder neu entdeckt werden. Auch eine Führung zu den Themen Schulbildung, soziale Versorgung und Bürgerspital wird angeboten. Treffpunkt ist 14 Uhr vor dem Kirchenhäusl-Museum.

Infos über alle Programmpunkte im Bezirk auf www.tagdesdenkmals.at

Kommentar verfassen



Seit 25 Jahren putzen Mittelschüler Schuhe für den guten Zweck

FREISTADT. „Wir putzen uns nicht ab - wir putzen Schuhe für einen guten Zweck!“ Dieses Motto leben Schüler der Musikmittelschule bereits seit 25 Jahren. Ab 3. Dezember sind die Viertklassler mit ...

Friedrich Zauner ist gestorben

RAINBACH. Friedrich Ch. Zauner, eine der wichtigen Stimmen der oberösterreichischen Literatur, ist nach kurzer Krankheit am Mittwoch, 30. November, im Alter von 86 Jahren in Schärding verstorben.

Poxrucker Sisters zu Gast in Freistadt

FREISTADT. Die Mühlviertler Mundart-Pop-Chartstürmerinnen Poxrucker Sisters sind am Freitag, 9. Dezember, um 20 Uhr, in Freistadt zu Gast. Im Rahmen ihrer „Herzklopfn unplugged“ Tour gastieren sie ...

Es ist wieder Zeit für den Weinberger Schloss Advent

KEFERMARKT. Kaum ein Adventmarkt in der Region hat eine stimmungsvollere Kulisse als der Weinberger Schloss Advent, der heuer von 9. bis 11. Dezember stattfindet.

Mit den Lehrlingen auf Augenhöhe

ST. OSWALD/FR. Als vorbildlicher Lehrbetrieb wurde die Holzhaider Bau GmbH mit dem ineo-Award ausgezeichnet. Für seine Lehrlinge lässt sich das Unternehmen allerhand einfallen.

Tannermoor: 10.000 Jahre Geschichte neu erzählt

LIEBENAU. Ein umfangreiches Sanierungsprojekt der OÖ Naturschutzabteilung sichert das gesunde Leben des Tannermoors für die Zukunft. Darüber hinaus ermöglicht das EU-finanzierte Projekt „Moorerlebnis ...

WorldWeitWeg: So gelingen Auslandsaufenthalte

LINZ/FREISTADT. Kristina Wiesinger aus Freistadt hat bei der WorldWeitWeg-Infoparty im Jugendservice Linz interessierte Jugendliche über Sprachreisen, die von „EF Sprachreisen“ organisiert werden, ...

ineo-Award: Auszeichnungen für vorbildliche Lehrbetriebe im Bezirk Freistadt

BEZIRK. Längst hat sich der ineo der Wirtschaftskammer OÖ als Qualitätssiegel in der Lehrlingsausbildung etabliert. 48 Lehrbetriebe wurden als neue ineo-Betriebe ausgezeichnet. Zwei der sieben Awards ...