Einfach zum Innehalten: Gedanken und Gedichte zur Weihnachtszeit von Herbert Köppl

Hits: 143
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 12.11.2019 07:37 Uhr

FREISTADT. Die Leser zum Innehalten und Nachdenken anregen, sie mit seinen Worten berühren – das möchte Buchautor Herbert Köppl vulgo „Kellerbauer“ aus Manzenreith auch mit seinem neuesten Werk „Still is“s wordn – Gedanken und Gedichte zur Weihnachtszeit„ .

Herbert Köppl (79) schreibt seit seiner Jugendzeit Besinnliches und Heiteres, und das in Mundart. Jedes seiner mittlerweile sieben Bücher ist dem pensionierten Landwirt mehr oder weniger „passiert“.

„Ich mag es nicht, bei Lesungen was von mir zu bringen, das die Leute schon kennen“, dichtet und schreibt Herbert Köppl immer weiter. Treibende Kraft hinter seinem neuesten Werk „Still is“s wordn – Gedanken und Gedichte zur Weihnachtszeit„ war Tochter Petra. “Sie war es, die mich laufend bedrängte, das Buch herauszugeben und dabei die Gestaltung des-selben übernahm„, sagt Köppl.

“Du schaust mir ins Herz„ 

“Es ist kein lustiges Buch, es soll passend zur (Vor)Weihnachtszeit zum Nachdenken und Innehalten anregen„, meint der Autor. Illustriert hat das Buch sein “lieber Freund„ Herbert Wagner.

“Der schönste Dank ist es, wenn ich den Leuten mit meinen Büchern eine Freude machen kann. Ich freue mich über die vielen Rückmeldungen, wenn die Leute sagen „Du schaust mir ins Herz“ oder „Du schreibst, was ich mir denke“.„

Das Buch ist in den Freistädter Buchhandlungen und direkt bei Herbert Köppl, Tel. 07942/72045 erhältlich. Tips verlost ein Exemplar von “Still is„s wordn – Gedanken und Gedichte zur Weihnachtszeit“ auf www.tips.at/gewinnspiele

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Rekord beim Lesemarathon

NEUMARKT. Während zahlreiche Marathons abgesagt wurden, ging der Lesemarathon der Volksschule Neumarkt in die Verlängerung. Ziel war, in 15 Wochen möglichst viele Bücher zu lesen und ...

Barockmusik-Festival „Originalklang“

FREISTADT. Das Atelier „Labyrinthus“ verwöhnt Freunde der Alten Musik vom 15. bis 29. Juli mit fünf Konzerten des Barockmusikfestivals Originalklang.

Maturafotos mit Abstand

FREISTADT. Heuer traten 84 SchülerInnen an der HLW/HLK Freistadt zur Diplom- und Reifeprüfung an. Insgesamt kam es in den drei Klassen zu 13 Auszeichnung und 20 guten Erfolgen. An der FW schafften ...

Ein Fest zum 60er für Bürgermeister Josef Lindner

GUTAU. Gutaus Bürgermeister Josef Lindner feierte seinen 60. Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und Freunde, den Gemeindebediensteten und aller Fraktionen, über die Parteigrenzen hinaus, ...

Günther Zillner ist neuer Bürgermeister von Unterweitersdorf

UNTERWEITERSDORF. Günther Zillner wurde am 2. Juli im Gemeinderat mit 14 Stimmen zum neuen Bürgermeister von Unterweitersdorf gewählt. 

Josef Eilmsteiner ist neuer Bürgermeister von Waldburg

WALDBURG. Josef Eilmsteiner (ÖVP) wurde am 1. Juli zum neuen Bürgermeister von Waldburg gewählt. Michael Hirtl hat nach zwölf Jahren sein Amt als Bürgermeister zurückgelegt.  ...

100 Jahre Wiesinger: Vom Nahrungsmittel-Transporteur zum Reise- und Erdbau-Spezialist

SCHÖNAU. Das Schönauer Unternehmen Wiesinger feiert 2020 sein 100-jähriges Jubiläum. Von den Anfängen als Nahrungsmittelversorger mit Pferdefuhrwerken hat sich das Unternehmen ...

Gymnasium Freistadt: 51 Schüler bestanden Matura

FREISTADT. Von 52 angetretenen Schülern bestanden 51 die Reifeprüfung am BG/BRG Freistadt.