Da ging vielen Freistädter Autofahrern ein Lichtlein auf

Hits: 39
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 14.11.2019 15:36 Uhr

FREISTADT. Funktionierende Scheinwerfer sind gerade in den dunklen Herbst- und Wintermonaten essentiell für die Verkehrssicherheit. In einer gemeinsamen Aktion brachten ÖAMTC-Techniker und Beamte der Polizei defekte Fahrzeugscheinwerfer wieder zum Leuchten.

Die kalte Jahreshälfte ist nicht nur durch dunklere Tage geprägt, sondern häufig auch von Schnee, Regen und Nebel gekennzeichnet. „Gerade im Herbst und Winter sind alle Verkehrsteilnehmer gefordert, für Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu sorgen. Defekte bei der Licht-Anlage zählen zu den häufigsten Mängeln.

Lämpchen statt Strafzettel

Aus diesem Grund postierten wir uns gemeinsam mit der Polizei an der Linzerstraße und zogen Fahrzeuge mit defekten Scheinwerfern aus dem Verkehr. Doch anstelle eines Strafzettels wechselten wir vor Ort das kaputte Lämpchen kostenlos aus“, erklärt der Freistädter ÖAMTC-Stützpunktleiter Christian Pirngruber. Rund eine Stunde lang, in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr, waren die Polizisten und ÖAMTC-Techniker im Einsatz. Bei insgesamt zehn Fahrzeugen tauschten sie ein defektes Lamperl. Die meisten Autolenker konnten ihre Fahrt mit einer voll funktionsfähigen Beleuchtung wieder fortsetzen.

Prävention im Vordergrund

Von der Polizei wird die Aktion als voller Erfolg gewertet: „Mit dem ÖAMTC haben wir dafür gesorgt, dass bei so manchen Lenkern zur Dämmerungszeit zwei Lichtlein aufgingen. Prävention stand im Vordergrund – einerseits, um besser wahrgenommen zu werden und andererseits um andere Verkehrsteilnehmer und Hindernisse rechtzeitig zu erkennen“, so Franz Schmalzer, Bezirkspolizeikommandant von Freistadt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Europäischer Bewerb: Auszeichnung für „Hallo Mühlviertel Box“

MÜHLVIERTEL/BEZIRK FREISTADT. Der Verein BioRegion Mühlviertel konnte sich mit dem Projekt „Hallo Mühlviertel Box“ im europäischen Wettbewerb für ländliche Innovation ...

Hans Pum unterstützt junge Sporttalente auf dem Weg zur Spitze

LINZ/ST. OSWALD. Hochkarätige Verstärkung gibt es für „Start Up Sport“, den Verein der Wirtschaft zur Förderung von Oberösterreichs Sporttalenten: Der langjährige ...

Tourismusverband Bad Zell sagt „adieu“

BAD ZELL. Zu der letzten offiziellen Vorstandssitzung des Tourismusverbandes Bad Zell lud der Tourismusvorsitzende Franz Pleimer. Bad Zell wird mit 1. Jänner 2020 im neuen und großen ...

Adventmarkt mit Wunschkiste ans Christkind

GUTAU. Traditionell findet der Adventsmarkt in Gutau am Sonntag, 8. Dezember, von 10 bis 18 Uhr am Marktplatz statt. 

Staffelübergabe an der Spitze der WKO Freistadt: Christian Naderer folgt auf Gabriele Lackner-Strauss

BEZIRK FREISTADT. Die WKO Freistadt hat einen neuen Obmann. Mit Anfang Dezember löste Christian Naderer Gabriele Lackner-Strauss an der Spitze der Freistädter Wirtschaftsvertretung ab. Es ...

Hufschmied ist das 4000. Mitglied der WKO Freistadt

KÖNIGSWIESEN. Ein besonderes „Geschenk“ gab es für die scheidende WKO-Obfrau Gabriele Lackner-Strauss bei ihrem Abschiedsfest im Lebensquell Bad Zell: Mit Benjamin Allmer aus Königswiesen ...

Entgegen dem Landestrend: Aufatmen am Arbeitsmarkt in der Region Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Einen Rückgang um fast sieben Prozent verzeichnet das AMS Freistadt bei den Arbeitssuchenden. „Das ist entgegen dem Landestrend“, unterstreicht AMS Freistadt LeiterAlois Rudlstofer. ...

Führungswechsel bei der Jungen Wirtschaft

BEZIRK FREISTADT. Einen Führungswechsel gab es bei der Jungen Wirtschaft (JW) Freistadt. Miriam Zellinger folgt Andrea Schaufler als Bezirksvorsitzende.