Fotobewerb: Die schönsten Plätze und Schätze von Windhaag

Hits: 157
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 08.08.2020 09:15 Uhr

WINDHAAG. Unter dem Motto „Die schönsten Schätze und Plätze von Windhaag“ startet das Green Belt Center gemeinsam mit dem Tourismuskern einen Fotowettbewerb in dem das Gemeindegebiet von Windhaag aus vielfältigen Blickwinkeln abgelichtet werden soll.

Erlaubt ist was gefällt. „Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge der Betrachter“, sagt Andi Wahl, vom Green Belt Center. Er erhofft sich auch Einreichungen „die den konventionellen Schönheitsbegriff gegen den Strich bürsten.“ Alle eingereichten Fotos werden ab 22. August im Green Belt Center ausgestellt. Dort wird auch das Siegerfoto ermittelt. Alle Besucher sind aufgerufen sich bis 12. September (17 Uhr) am Voting zu beteiligen und ihre Stimme abzugeben. Am 13. September werden die Siegerbilder gekürt. Einreichungen an info@greenbeltcenter.eu. Die detaillierten Einreichbedingungen sind auf der Website www.greenbeltcenter.eu unter dem Punkt „Hightlights“ abrufbar. Einreichschluss ist der 16. August. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Tragkraftspritze an FF Pregartsdorf übergeben

PREGARTEN. Bürgermeister Anton Scheuwimmer und Vize-Bürgermeister Fritz Robeischl übergaben eine neue Tragkraftspritze an das Kommando der Feuerwehr Pregartsdorf.

Neuwahl beim SMB Plus

LASBERG. Eine Neuwahl gab es bei der Generalversammlung des Sozialmedizinischen Betreuungsrings Plus. Dominik Gratzl ist neuer Obmann-Stellvertreter.

RX-Cup 2020: Sieg für Vincent Groll

PREGARTEN. Die Gewinner des RX-Cups 2020 stehen fest: Das jüngste Vereinsmitglied Vincent Groll holte sich den Sieg. 

Macke Award Preisträger Ebner: „Mit Physik die Welt verstehen“

BAD ZELL. Der Bad Zeller Alexander Ebner wurde mit dem Wilhelm Macke Award, einem Preis für herausragende Physikarbeiten, ausgezeichnet.

Pater Franz Kerschbaummayr: Pfarre feierte Fest zum 90-er

KALTENBERG.  Bei herrlichem Spätsommerwetter wurde ein schönes Fest, der 90. Geburtstag von Pfarrvikar Pater Franz Kerschbaummayr, gefeiert.

Josef Kopplinger: Abschied von einem Visionär und Mitgestalter

GRÜBACH.  Im 73. Lebensjahr ist Josef Kopplinger völlig unerwartet aus dem Leben geschieden. Der Landmaschinenhändler war weit über seine Heimatgemeinde hinaus bekannt und machte ...

Endlich grünes Licht vom Land für den Bau des Matzelsdorfer Zeughauses

NEUMARKT. Ein regelrechter Bauboom herrscht derzeit in der Marktgemeinde: Neben laufenden Projekten wie dem Austausch der Fenster in der Neuen Mittelschule und der Generalsanierung des Pfarrheims stehen ...

Leserbrief: Wasserhaushalt und Hochwasserschutz als Ganzes in Einem verwirklichen

PREGARTEN. Einen flammenden Appell richtet Fritz Robeischl, Sprecher der  Initiative für Wasserhaushalt, Klima und Naturschutz, wieder an die Bevölkerung im allgemeinen und an die verantwortlichen ...