Spende für „Licht für Kinder“ von der Raiffeisenbank Mühlviertler Alm

Hits: 368
Mag. Susanne Überegger Tips Redaktion Online Redaktion 23.08.2020 08:14 Uhr

MÜHLVIERTLER ALM. 1.000 Euro für den Verein „Licht für Kinder“ spendete die Raiffeisenbank Mühlviertler Alm. 

Hubert Daniel und Michael Karlinger von der Raiffeisenbank Mühlviertler Alm überreichten eine Spende über 1.000 Euro an Nadja Elender, Obfrau des Vereins „Licht für Kinder“. Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranken, behinderten und benachteiligten Kindern Wünsche zu erfüllen und so den Kindern neue Zuversicht und neuen Lebensmut zu schenken.

Mit dem Spendenbetrag wurde der Ankauf eines Steh- und Getrainers ermöglicht. Dieses Gerät unterstützt einen Jungen - so viel wie nötig und so wenig wie möglich - beim Gehen und Stehen. 

 

Kommentar verfassen



Langzeitarbeitslosigkeit geht zurück

BEZIRK FREISTADT. „Dass derzeit die Chancen, rasch einen neuen Arbeitsplatz zu finden, so gut wie nie sind, zeigt unter anderem der starke Rückgang bei den Langzeitarbeitslosen“, sagt AMS Freistadt ...

Infoveranstaltung: Sonnenstrom nutzen

BEZIRK FREISTADT. Der Energiebezirk Freistadt veranstaltet zwei Info-Abende zum Thema Photovoltaik, am 10. und 12. Oktober.

Vermisst im Wald – Einsatzübung in Tragwein

TRAGWEIN. Vier vermisste Personen nach einer Festveranstaltung – eine Situation, die sich niemand wünscht. Das Rote Kreuz Tragwein hat dieses Szenario gemeinsam mit der Suchhundestaffel vom Roten Kreuz ...

Schüler sammelten fleißig Obst für selbstgemachten Apfelsaft

NEUMARKT. Schüler der Mittelschule Neumarkt sammelten emsig Äpfel und ließen daraus Saft für die Schule machen.

Streit mit Pflastersteinen ausgetragen

LASBERG. Pflastersteine flogen bei einer Auseinandersetzung zweier Männer wegen eines Fahrverbots.

Pfarre trifft Sport

LASBERG. Die Lasberger Pfarrfahrt führte heuer unter der Reisleitung Diakon Walter Ortner ins Dreiländereck Krajnska Gora – Triglav-Nationalpark. Ein Highlight war den besten Skispringern der Welt ...

Impro-Kabarett mit den Zebras

FREISTADT. „Sie wünschen, wir spielen“ – so lautet das Motto der Linzer Impro-Gruppe die zebras, die am 14. Oktober in den Salzhof Freistadt laden. Ein Abend zum Mitlachen und Mitmachen.

Offizieller Startschuss für die Glasfaser-Versorgung

NEUMARKT. Mit einem symbolischen Spatenstich in Götschka löste die Liwest am 4. Oktober die Zusage ein, die Glasfaser-Versorgung für mehr als 400 Neumarkter Haushalte noch heuer in Angriff zu nehmen. ...