Auszeichnung: Rainbach ist familienfreundliche Gemeinde

Hits: 180
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 26.11.2020 07:45 Uhr

RAINBACH. Die Gemeinde Rainbach wurde als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet. Coronabedingt fand die Zertifikatsverleihung online statt.

Kabinettschefin Eva Landrichtinger überreichte in Vertretung von Ministerin Christine Aschbacher „digital“ das Zertifikat an Bürgermeister Günter Lorenz, Familienausschussobfrau Katharina Jachs und Sachbearbeiterin Christa Horner. Die Zertifizierung, „familienfreundliche“ Gemeinde ist ein kommunalpolitischer Prozess für österreichische Gemeinden, Marktgemeinden, Städte und Bezirke. Ziel ist es, das Vorhandensein familienfreundlicher Maßnahmen in der Gemeinde zu identifizieren und den Bedarf an weiteren zu ermitteln. 

Unter Einbindung aller Generationen und Fraktionen entwickelte eine Projektgruppe individuelle und bedarfsorientierte neue Maßnahmen zur Erhöhung der Familienfreundlichkeit. Jachs freut sich besonders, das Projekte wie die Erweiterung des Spielplatzes am Badeteich, die Einführung des Jungbürgertages, ein kinderwagentauglicher Wanderweg und eine Rad- und Wanderkarte bereits umgesetzt wurden. „Das ist ein sehr wichtiger Prozess, da alle Generationen sich aktiv daran beteiligen um eine erhöhte Lebensqualität zu erreichen und sorgt für eine erhöhte Attraktivität Rainbachs als Wohngemeinde“, sagt der Bürgermeister.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ein kleiner Stich nimmt Corona den Schrecken: großer Andrang bei Impfaktion für über 80-Jährige in Freistadt

FREISTADT. „Für mich war ganz klar, dass ich mich impfen lasse. Weil wenn mich das Coronavirus erwischt, gibt es mich bald nicht mehr“, ist sich Anna Frühwirth aus Hagenberg beim Tips-Lokalaugenschein ...

Corona-Impfung für über 80-Jährige: Pensionistenverband Freistadt unterstützt bei der Anmeldung

FREISTADT. Die Anmeldung zur Covid-19-Impfung für über 80-Jährige und die Beschaffung von Informationen darüber ist für viele der betroffenen Zielgruppe gar nicht so leicht ...

Sport und Erkältung: Vorsicht bei viralen Infekten

OÖ. Sport ist ein effektives Mittel gegen Herzkreislauf- und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes. Doch bei viralen Infekten ist Vorsicht geboten.

Goldhauben spendeten für Hort

PREGARTEN. Die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Pregarten überreichte eine Spende an den Hort.

„Ich bin in meine Rolle als Bäuerin hineingewachsen“

BEZIRK/HIRSCHBACH. Tips stellt in einer Serie die neuen Ortsbäuerinnen aus dem Bezirk vor, diesmal Gabriele Koppler aus Hirschbach.

Corona-Härtefonds für Arbeitnehmer

BEZIRK FREISTADT/KÖNIGSWIESEN. Das Land Oberösterreich und die Arbeiterkammer richten einen Corona-Härtefonds ein, der Arbeitnehmern finanziell unter die Arme greift. Wer durch die Coronakrise ...

Abschied von Renate Sacher-Neubauer: Das Feuer weitertragen

WARTBERG OB DER AIST. Das Feuer musste brennen, wenn sie zum Fest rief, vor der Tür, aber auch im Herzen. Und sie verstand es, mit diesem Feuer anzustecken, andere zu motivieren und die Glut der Freude ...

Einmal kurz untertauchen und nix sehen, nix hören

ARBESBACH. Haben wir nicht alle schlechte Nachrichten schon ein bisschen satt? Tom aus dem von der Tierschutzorganisation Vier Pfoten geführten Bärenwald Arbesbach scheint es ähnlich ...