Großes Engagement beim Müll sammeln

Hits: 113
Mag. Michaela Maurer Tips Redaktion Mag. Michaela Maurer, 07.04.2021 17:20 Uhr

BAD ZELL. Zirka 600 Personen machten bei der Müllsammelaktion in der Gemeinde Bad Zell mit. 

Schüler, Kindergartenkinder, Vereinsmitglieder und Privatpersonen nahmen bei der Müllsammelaktion in Bad Zell teil, die von Gottfried Gruber organisiert wurde. „Bereits im Februar trat der Zeller Bürgermeister mit der Bitte an mich heran, die Müllsammelaktion wiederum zu organisieren. Ich nahm mit den Schulen, dem Kindergarten und zahlreichen Vereinen Kontakt auf und teilte ihnen passende Suchgebiete im Ortsbereich und der übrigen Gemeinde zu. So konnte das gesamte Gemeindegebiet flächendeckend abgesucht werde“, sagt Gruber.

„Die Bereitschaft mitzumachen war überaus groß und es meldeten sich sogar zahlreiche Privatpersonen, ihren Teil zur Säuberung des Ortes beizutragen.“ Die Kindergartenkinder suchten in fünf Gruppen im Nahbereich des Kindergartens, die Schüler nutzten die Turnstunden zum Müllsammeln und die Vereine und Gruppierungen wurden je nach Zahl der Teilnehmer und ihrer Kapazität entsprechend eingeteilt. So wurde der Gemeindeputz ein großer Erfolg. Mit den Schülern wurde der Sinn und Zweck des Müllsammelns besprochen, die Kindergartenkinder lernten sogar ein Müllsammellied. 

Kommentar verfassen



St. Oswald: Schulsanierung auf Schiene

ST. OSWALD. Fast genau ein Jahr ist Bürgermeister Michael Spörker (FPÖ) nun bereits im Amt. Im Tips-Gespräch schildert er, welche Themen die Gemeinde derzeit beschäftigen und bewegen.

Schlüsselübergabe in der Rosensiedlung in Rainbach

RAINBACH. In das Wohnhaus Rosensiedlung Nummer 2 ist mit den ersten Mietern das Leben eingezogen. Einer von ihnen ist Pfarrer Anton Stellnberger, der die Wohnungen bei der Schlüsselübergabe segnete.

Königswiesener Paar berichtet von sehr emotionalem Hilfstransport in die Ukraine

KÖNIGSWIESEN. Durch die Mithilfe von Tips konnten Angela und Josef Haider spontan einen Transport von Hilfsgütern nach Ust-Tschorna (Königsfeld), in der Westukraine gelegen, starten. „Dieses Mal war ...

Ökologisches Juwel: Naturschutzgebiet Tannermoor

MÜHLVIERTEL. Das Tannermoor – ein ökologisches Juwel, auch als Europaschutzgebiet gewürdigt, lässt die Schaffens-kraft der Natur von über 10.000 Jahren erleben. Dazu ...

Ritterschlag für Pregartner Triathleten: Harald Maderthaner steht beim Ironman Hawaii am Start

PREGARTEN. Zehn Jahre lang hat Iron Man Harald Maderthaner hart trainiert, jetzt geht für den 36-Jährigen sein größter sportlicher Lebenstraum in Erfüllung: Der Pregartner hat sich als bester österreichischer ...

Sieg auf heimischen Rasen

ST. OSWALD. Beim vergangenen Fußballspiel am 24. September siegten die USV-Damen auf heimischem Rasen gegen Altmünster.

Theaterrunde Gutau spielt „Wo gehobelt wird, da fallen Späne“

GUTAU. Den Schwank „Wo gehobelt wird, da fallen Späne“ bringt die Theaterrunde Gutau unter der Regie von Emmerich Gratzl auf die Bühne. Premiere ist am 7. Oktober.

Taktwechsel bei der Chorgemeinschaft Freistadt

FREISTADT. Unter dem Motto „Der eine geht, der andere kommt: Taktwechsel“ steht das Konzert der Chorgemeinschaft am Samstag, dem 8. Oktober.