Palmbuschen-Aktion: 1.400 Euro für die Lebenshilfe

Hits: 60
Die Arbeitsgruppe Freistadt/Unterweißenbach der Lebenshilfe OÖ hat auch heuer die bereits traditionelle Palmbuschen-Aktion durchgeführt. Foto: Lebenshilfe OÖ
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 15.04.2021 17:06 Uhr

FREISTADT/UNTERWEISSENBACH. Die Arbeitsgruppen-Mitglieder der Lebenshilfe Oberösterreich banden 350 Palmbuschen und erzielten damit einen Erlös von 1.400 Euro. 

Auch heuer konnte man Ostern nicht gewöhnlich feiern und es gab viele Einschränkungen des täglichen Lebens. Aber die Arbeitsgruppe Freistadt/Unterweißenbach der Lebenshilfe Oberösterreich bewies Improvisationsgeschick und so konnte der traditionelle Verkauf trotzdem stattfinden. Die Absage des gemeinschaftlichen Palmbuschen-Binden mit den Beschäftigten hielt die Arbeitsgruppe nicht ab: Obfrau-Stellvertreterin Rita Kreindl und Elisabeth Eschelmüller banden zusammen mit ihren Familien die großartige Zahl von 350 Palmbuschen. Die Angehörigen stellten das Material zur Verfügung.

Langjähriger Unterstützer

Aber auch Karl Lengauer aus Waldburg ist einer der ganz Fleißigen, der zusammen mit seiner Frau Traudi schon mehr als 15 Jahre lang Palmbuschen für die Lebenshilfe bindet – auch dieses Mal an die 50 Stück. Nicht minder Frau Pflügl aus Waldburg, die die Arbeitsgruppe seit etlichen Jahren mit Buschen unterstützt.

Die Palmbuschen wurden am Freitag und Samstag vor dem Palmsonntag am Hauptplatz Freistadt gegen Freiwillige Spenden angeboten. Alle waren innerhalb weniger Stunden weg und der Erlös mit 1.400 Euro wieder sehr erfreulich. Zwölf Stück bekam die Stadt-Pfarrkirche als Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung der Lebenshilfe in Freistadt. Den Verkaufsstand stellte die Stadtgemeinde Freistadt zur Verfügung. 

Kommentar verfassen



Rekordanmeldung zur heurigen Gratis-Sandkistenaktion des ÖAAB und der ÖVP Liebenau

Zwei Tage war ÖVP-Spitzenkandidat DI(FH) August Reichenberger mit seinem Team unterwegs, um die Sandkisten der Liebenauer Kinder zu füllen.

Radwandertag Freistadt: Servus die Wadln, rauf auf die Radln!

FREISTADT. Begeisterte Radfahrer kommen beim Radwandertag der Naturfreunde Freistadt am 30. Mai auf ihre Kosten: Termin schon mal vormerken! Ob Mountainbike, Rennrad oder E-Bike: Für jedes Können ...

Was tun bei totalem Stromausfall? Blackout als Web-Vortrag

FREISTADT. Zwei Web-Vorträge zum Thema Blackout veranstaltet am 17. und 18. Mai die Stadtgemeinde Freistadt in Zusammenarbeit mit dem OÖ Zivilschutzverband. Die Termine: Montag,10 Uhr, und Dienstag, ...

Pia und Anna haben ein Herz für Tiere: 300-Euro-Spende an das Tierheim Freistadt

FREISTADT/BAD ZELL. Ein Herz für Tiere bewiesen Pia und Anna aus Bad Zell. Sie tauschten ihre Basteleien gegen Spenden, die sie dem Tierheim Freistadt übergaben. 

Viele Hände, rasches Ende: Frühjahrsputz und Müllsammelaktion in Weitersfelden

WEITERSFELDEN. 250 Kilo achtlos weggeworfenen Müll sammelten fleißige Hände in und rund um Weitersfelden. Den Frühjahrsputz rund um die Pfarrkirche und den Marktplatz übernahm ...

Großteil der geplanten Operationen am Klinikum Freistadt durchgeführt

FREISTADT. Vor etwa einem halben Jahr hat die sogenannte zweite Welle der Corona-Pandemie Oberösterreich erfasst. Obwohl es in diesen sechs Monaten um ein Vielfaches mehr an Corona-Infizierten sowie ...

Corona-Hochzeit in Freistadt: 40 Gäste angezeigt

FREISTADT. Zu einer Hochzeitsfeier mit insgesamt 40 anwesenden Gästen in Freistadt wurde am Freitagabend die Polizei alarmiert. Die Teilnehmer werden angezeigt.  

Kräftiges Lebenszeichen der Musikvereine beim virtuellen Gesamtspiel

BEZIRK FREISTADT. Beim bundesweiten Online-Gesamtspiel anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Österreichischen Blasmusikverbandes beteiligten sich auch zahlreiche Musikvereinsmitglieder ...